Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Panasonic HX-A 500: 4K-Actionkamera am Ohr

Action-Videos mit < 60fps

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Action-Videos mit < 60fps

    Autor: Anonymer Nutzer 25.03.14 - 09:47

    Finde ich ziemlich nutzlos. Gerade hier finden ja immer sehr schnelle und teils ruckartige Bewegungen statt, da würde ich nicht auf die Idee kommen mit 25fps Videos zu drehen. Vor allem bei dem Preis..

  2. Re: Action-Videos mit < 60fps

    Autor: M.P. 25.03.14 - 09:57

    Da hätte man sich eher auf Full-HD beschränken sollen, und die Bildrate entsprechend erhöhen...
    Die Datenrate sollte dann ja konstant bleiben...
    Aus den 4K wird man wahrscheinlich bei dem Objektiv, und der Sensorfläche keinen Schärfegewinn ziehen können...

    EDIT:
    > Wer die Auflösung auf 720p herunterregelt, kann auch Zeitlupenaufnahmen mit 100
    > Bildern pro Sekunde filmen. Bei 848 x 480 Pixeln sind es gar 200 Bilder pro Sekunde.
    > Einzelbildaufnahmen gelingen mit Sensor im 1/2,33 Zoll-Format mit ungefähr 9
    > Megapixeln.

    Wenn man sich auf 720p beschränkt, ist anscheinend eine vernünftige Bildrate möglich. Das wird auch eher eine Auflösung sein, die zu Sensor und Objektiv passt...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.14 10:00 durch M.P..

  3. Re: Action-Videos mit < 60fps

    Autor: regiedie1. 25.03.14 - 17:25

    Nicht zu vergessen: Es gibt sowas wie eine maximale Bitrate und mit H.264 kommt man bei 4K sehr schnell an die Grenzen des Machbaren. Wird Zeit für die H.265-/VP9-Hardware-Encoder.

  4. Re: Action-Videos mit < 60fps

    Autor: ploedman 25.03.14 - 18:59

    Schon wieder neue Hardware zulegen? *seufzt*

  5. Re: Action-Videos mit < 60fps

    Autor: tingelchen 25.03.14 - 22:19

    Tja... bring halt Kohle. Kundenfreundlicher wäre natürlich ein FPGA. Da bräuchte man dann nur noch eine neue Firmware und schwubs... fertig ist der Encoder in Hardware :) Es ginge natürlich auch noch eine GPU. Dann könnte man das mit Shadern machen. Aber die sind nicht sonderlich Akku Freundlich :D

  6. Re: Action-Videos mit < 60fps

    Autor: M.P. 26.03.14 - 10:15

    Ein neues Codec hilft aber nicht, wenn das Objektiv eh nur 600 Linien auflösen kann...

    Der 1/2,33 Zoll Sensor wird auch gewisse Grenzen setzen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Sport-Thieme GmbH, Grasleben
  3. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück
  4. INTER CONTROL Hermann Köhler Elektrik GmbH & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 279,90€
  3. 229€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24