1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Panasonic: Lumix G70 macht 30 Fotos mit 8…

Beeindruckend

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beeindruckend

    Autor: Rainer Tsuphal 19.05.15 - 07:41

    "8 Megapixel pro Sekunde", das sind ja 28,8 Gigapixel pro Stunde!

  2. Re: Beeindruckend

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.05.15 - 08:14

    Wie so oft wirst du damit nur eine begrenzte Zeit aufnehmen können. Genauso wie bei solchen Kameras die Videoaufnahmefunktion auf nur 20 Minuten begrenzt wurde. Wieso????

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Beeindruckend

    Autor: Anonymer Nutzer 19.05.15 - 08:15

    "8 Bildern pro Sekunde","30 Einzelbilder pro Sekunde mit 8 Megapixel".


    Rainer Tsuphal schrieb:

    >Das sind ja 28,8 Gigapixel pro Stunde


    Und selbst wenn. Eine 64 Gigabyte SD Karte wäre damit nicht mal halb voll.

  4. Re: Beeindruckend

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.05.15 - 08:26

    Und meine 128 GByte SD-Karte nicht mal ein viertel voll. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Beeindruckend

    Autor: Poison Nuke 19.05.15 - 09:02

    Die Frage wäre, wie lange hält sie die 30 Bilder pro Sekunde durch? Weil so kann man optimal Filmen... denn nichts ist besser als eine Sequenz von Einzelbildern, insbesondere wenn es um Qualität usw geht.

    Irgendwann sind die 120 6k Einzelbilder pro Sekunde der RED Epic dann kein absolutes Alleinstellungsmerkmal mehr :D
    ok die kann das kontinuierlich bis der Speicher voll ist.

    Greetz

    Poison Nuke

  6. Re: Beeindruckend

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.05.15 - 09:05

    Bei Digitalkameras sind Filmfunktionen oft künstlich begrenzt...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Beeindruckend

    Autor: SchmuseTigger 19.05.15 - 09:36

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Digitalkameras sind Filmfunktionen oft künstlich begrenzt...

    Ja, gibt dann oft Firmware Versionen die diese (künstliche) Begrenzung aufheben. Hintergrund war glaube ich nicht nur Gebühren / Lizenzen sondern auch einfach das die Kameras heiß werden auf dauer.

  8. Re: Beeindruckend

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.05.15 - 09:47

    Gibt es eine gecrackte Firmware für die Nikon 1 J3?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Beeindruckend

    Autor: StringTheory 19.05.15 - 11:10

    Neben möglichen technischen Ursachen ist die Begrenzung auf 29min und 59 Aufnahmedauer bei vielen Kameras wohl einer Zoll-Regelung der EU geschuldet, sagen diverse Online-Quellen... Ab einer möglichen Aufnahmedauer von 30min werden die Kameras als Camcorder eingestuft und dafür fällt dann Einführzoll an. Deswegen vermeiden das die Hersteller.

  10. Re: Beeindruckend

    Autor: berritorre 19.05.15 - 11:14

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genauso
    > wie bei solchen Kameras die Videoaufnahmefunktion auf nur 20 Minuten
    > begrenzt wurde. Wieso????

    Weil sie sonst als Videokamera gelten und höher besteuert werden.

  11. Re: Beeindruckend

    Autor: thecrew 19.05.15 - 15:26

    So ist es... Fotokameras dürfen nur maximal bis 30 Minuten (29,95) aufnehmen.

    Sonst gelten sie als Camcorder und es wird ein höherer Zoll fällig (bzw überhaupt einer). (Völlig beknackt imho.)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.15 15:27 durch thecrew.

  12. Re: Beeindruckend

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.05.15 - 16:19

    Meiner Meinung nach pure Abzocke!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg
  4. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  2. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)
  3. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht