1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Panono im Test: Eine runde Sache mit ein…

In der Luft "rollen"? Rotieren wäre wohl das richtige Wort gewesen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In der Luft "rollen"? Rotieren wäre wohl das richtige Wort gewesen...

    Autor: Lebostein 08.04.16 - 12:58

    Rollen erfordert doch Bodenkontakt... und der ist beim Werfen eher nicht gegeben.

  2. Re: In der Luft "rollen"? Rotieren wäre wohl das richtige Wort gewesen...

    Autor: PMedia 08.04.16 - 13:06

    Rollen ist tatsächlich ein "korrekter" (Fach-)Begriff und wird unter anderem in der Luftfahrt und der Nautik in der Form verwendet:
    [de.wikipedia.org]

    Was meiner Meinung nach streitbar wäre:
    Wo ist bei einem kugelrunden Objekt die Längsachse? :D
    Auch wenn es mit der Linie ja eine Kennzeichnung gibt, erscheint mir das tatsächlich noch unklar.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.16 13:08 durch PMedia.

  3. Re: In der Luft "rollen"? ===> LÄNGSACHSE?

    Autor: u21 08.04.16 - 14:19

    PMedia schrieb:
    > Was meiner Meinung nach streitbar wäre:
    > Wo ist bei einem kugelrunden Objekt die Längsachse? :D

    Vorschlag: Die (gedachte) Längsachse entspricht den beiden Punkten des runden Objekts, deren Verbindung eine Parallele zu zwei verbundenen Punkten der Flugbahn ergibt, deren Abstand (=> Punkte) dem Durchmesser des Objekts entsprechen... !?

  4. Re: In der Luft "rollen"? ===> LÄNGSACHSE?

    Autor: PMedia 08.04.16 - 14:46

    Das klingt schlüssig.

    Bin dafür! :)

  5. Re: In der Luft "rollen"? ===> LÄNGSACHSE?

    Autor: u21 08.04.16 - 14:49

    PMedia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das klingt schlüssig.
    >
    > Bin dafür! :)

    DANKE :-)

  6. Re: In der Luft "rollen"? Rotieren wäre wohl das richtige Wort gewesen...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.16 - 14:42

    PMedia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rollen ist tatsächlich ein "korrekter" (Fach-)Begriff und wird unter
    > anderem in der Luftfahrt und der Nautik in der Form verwendet:
    > de.wikipedia.org
    >

    Vollkommen richtig. In der Nautik gibt es auch noch den Fachbegriff des Stampfens, obwohl Schiffe keine Beine haben... ;)
    Btw: ich wusste schon damals als 12jähriger zu Zeiten von Falcon 3.0, dass Flugzeuge "rollen" können. Dachte eigentlich, sowas gehört zum Allgemeinwissen [:Klugscheiß off]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kirsch Pharma GmbH, Salzgitter
  2. MVZ Labor Main-Taunus, Hofheim
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 18,99€
  3. (u. a. Need for Speed: Heat für 23,99€, Unravel Two für 9,99€, Battlefield 1 für 9,99€)
  4. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion