Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Panono im Test: Eine runde Sache mit ein…

Online Kamera

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Online Kamera

    Autor: PB 08.04.16 - 13:12

    Eine Kamera für die ich eine Cloud brauche um Bilder zu bekommen ist schon ganz besonders bescheuert. Sollte der Laden dann verkauft werden oder pleite gehen kann man immerhin noch Fußball damit spielen.

  2. Re: Online Kamera

    Autor: körner 08.04.16 - 13:14

    PB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Kamera für die ich eine Cloud brauche um Bilder zu bekommen ist schon
    > ganz besonders bescheuert. Sollte der Laden dann verkauft werden oder
    > pleite gehen kann man immerhin noch Fußball damit spielen.


    Man kann die Bilder auch im RAW-Format per USB von Kamera ziehen und dann nach Lust und Laune selbst bearbeiten, stitchen etc.

    Aber hauptsache merken.

  3. Re: Online Kamera

    Autor: TarikVaineTree 08.04.16 - 14:53

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PB schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine Kamera für die ich eine Cloud brauche um Bilder zu bekommen ist
    > schon
    > > ganz besonders bescheuert. Sollte der Laden dann verkauft werden oder
    > > pleite gehen kann man immerhin noch Fußball damit spielen.
    >
    > Man kann die Bilder auch im RAW-Format per USB von Kamera ziehen und dann
    > nach Lust und Laune selbst bearbeiten, stitchen etc.
    >
    > Aber hauptsache merken.


    Das Meckern ist mehr als angebracht. Die Stitch-Software, welche in der "Cloud" zum Einsatz kommt, hätte zumindest auch für Windows und als App angeboten werden können, egal wie lange es dauert.
    Sicher kann ich selber stitchen, aber gerade für das unkomplizierte "Ich werfe das Teil hoch und fange den aktuellen Moment im Panorama ein" kauft man sich das ja.
    Gerade bei so einem "Startup" habe ich große Bedenken, wie lange es am Leben bleibt.
    Stirbt es, verdunstet auch die Wolke. Unschön.

  4. Re: Online Kamera

    Autor: honk 08.04.16 - 17:23

    Ich würde ja erwarten, das man die Bilder auch aus der Cloud auf den eigenen Rechner herunterladen kann, von daher ist das Verlustrisiko vermutlich nicht ganz so hoch. Mir wäre eine reine cloud Lösung aber auch suspekt.

  5. Re: Online Kamera

    Autor: körner 08.04.16 - 17:32

    Auch das geht.

  6. Re: Online Kamera

    Autor: TarikVaineTree 11.04.16 - 08:05

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch das geht.


    Schön und gut (und selbstverständlich), aber Hardware für Fotos (zu gut Deutsch: Kameras) sollten auch im Falle einer Unternehmensinsolvenz noch vollwertig nutzbar sein.
    Sobald sie die Software offline verfügbar machen und den Preis senken werden, wird's wieder interessant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  2. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin
  3. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Reactor Omen Maus für 34,90€, HP Pavilion Gaming Headset für 39,90€, HP Pavilin...
  2. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  3. 128,99€
  4. 78,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
    Raumfahrt
    Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

    Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

    1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

    1. Ericsson: Swisscom beginnt 5G-Ausbau auch indoor
      Ericsson
      Swisscom beginnt 5G-Ausbau auch indoor

      Die Swisscom beginnt ihr 5G-Netz auch indoor auszurollen. Dazu werden 5G Radio Dots von Ericsson eingesetzt. Doch der Betreiber setzt auf ein Zwei-Klassen-5G.

    2. Apple: Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen
      Apple
      Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen

      Apples iOS 12.4 beseitigt zahlreiche Sicherheitslücken in dem Mobilsystem. Besonders betroffen ist dieses Mal die Webkit-Engine des Browsers. Zudem ließ sich Verkehr des Samba-Servers abhören.

    3. Geforce RTX 2080 Super im Test: Bei Nvidia wird fast alles Super
      Geforce RTX 2080 Super im Test
      Bei Nvidia wird fast alles Super

      Nach der Geforce RTX 2060 und der Geforce RTX 2070 legt Nvidia auch die Geforce RTX 2080 als Super-Edition auf: Mehr Shader-Kerne und ein höherer Takt steigern die Leistung leicht, die Effizienz sinkt allerdings. Dennoch ist die Super-Karte attraktiv, da Nvidia indirekt die Preise verringert.


    1. 16:12

    2. 15:00

    3. 15:00

    4. 14:30

    5. 14:15

    6. 14:02

    7. 13:18

    8. 13:05