Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Panorama: Berliner Kamerahersteller…

Panorama: Berliner Kamerahersteller Panono ist insolvent

Ende des Höhenwurfs: Das Berliner Unternehmen Panono hat Insolvenz angemeldet. Panono entwickelte eine Kamera, die in die Luft geworfen wird und dabei 360-Grad-Panoramen aufnimmt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Chinesen könnten es besser 1

    xxtesaxx | 22.05.17 01:11 22.05.17 01:11

  2. An allen Zielgruppen vorbei 1

    Berner Rösti | 21.05.17 14:25 21.05.17 14:25

  3. Wie man sein Geld in einer solchen Firma versenken kann 6

    dabbes | 19.05.17 13:22 20.05.17 21:37

  4. Nun ja.... 4

    6502 | 19.05.17 13:23 19.05.17 22:19

  5. Zu teuer, zu unhandlich, zu speziell 1

    gakusei | 19.05.17 16:58 19.05.17 16:58

  6. Die Pleite war seit langem abzusehen 1

    kvoram | 19.05.17 15:30 19.05.17 15:30

  7. Und was passiert jetzt mit der Cloud-abhängigen teuren Hardware? 3

    Lorphos | 19.05.17 13:59 19.05.17 15:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürtingen
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€
  3. 699,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Cloud IoT Core: Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen
    Cloud IoT Core
    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

    Das Angebot zur Verwaltung von größeren IoT-Installationen in Googles Cloud ist nun allgemein verfügbar. Kunden stehen darüber hinaus die Datenverarbeitung und -analyse der Google Cloud zur Verfügung.

  2. Schweden: Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro
    Schweden
    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

    Der Internet Service Provider Bahnhof bringt einen sehr schnellen Zugang zu einem unglaublich günstigen Preis. Das Unternehmen ist Netzbetreiber und Aktivist für Bürgerrechte.

  3. Reverse Engineering: Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien
    Reverse Engineering
    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

    Was hält länger durch: das Smart-Home-Gerät oder der Server des Anbieters? Weil sie sich nicht auf den Hersteller verlassen wollen, haben zwei Hacker damit begonnen, Xiaomi-IoT-Geräte aus der Cloud zu befreien.


  1. 13:49

  2. 12:32

  3. 12:00

  4. 11:29

  5. 11:07

  6. 10:52

  7. 10:38

  8. 09:23