Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pearl Freesculpt: 3D-Replikator für 1.100…

Rein vom Preis ein interessantes Einsteiger-Gerät...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rein vom Preis ein interessantes Einsteiger-Gerät...

    Autor: PhilSt 09.07.13 - 09:25

    ... wäre es nicht von Pearl. Von diesem Laden habe ich leider bisher nur Schrott bekommen, egal, was ich dort bestellt habe. Kann natürlich sein, dass ich da ein Einzelfall bin, aber bei dem was ich bisher in den Händen hatte sage ich mal "Geschenkt wäre noch zu teuer".

  2. Re: Rein vom Preis ein interessantes Einsteiger-Gerät...

    Autor: lokidiabel 09.07.13 - 09:52

    Tja die produzieren halt mit dem Gerät die Waren.

    Das waren alles Probestücke die du bekommen hast :-).

  3. Re: Rein vom Preis ein interessantes Einsteiger-Gerät...

    Autor: PhilSt 09.07.13 - 09:55

    lokidiabel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja die produzieren halt mit dem Gerät die Waren.
    >
    > Das waren alles Probestücke die du bekommen hast :-).

    Wären die mit dem 3D-Drucker selbst produziert gewesen hätte ich sie schon wieder cool gefunden. :) Aber da haben sie wohl statt ABS-Kunststoff eher Joghurtbecher eingeschmolzen

  4. Re: Rein vom Preis ein interessantes Einsteiger-Gerät...

    Autor: Codemonkey 09.07.13 - 12:58

    Nein, da du bist nicht alleine, sämtliche USB Gadgets aka: "Müll" war entweder DOA oder hat nach ein paar Tagen den Geist aufgegeben.
    Allerdings habe ich auch nie etwas über 30¤ gekauft...

  5. Re: Rein vom Preis ein interessantes Einsteiger-Gerät...

    Autor: Sinnfrei 09.07.13 - 13:08

    Stimmt schon. Bei der durchschnittlichen Haltbarkeit von bei denen gekauften Artikeln, dürfte man froh sein, wenn das Gerät ein einziges Modell vollständig anfertigt, bevor das in seine Einzelteile zerbröselt.

    __________________
    ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. oput GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 599€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. LAA: Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE
    LAA
    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

    Nokia und T-Mobile US haben 1,3 GBit/s aus LTE herausgeholt. Das gelang im Testlabor mit Licensed Assisted Access (LAA) und Carrier Aggregation.

  2. Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro
    Alcatel 1X
    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

    MWC 2018 Alcatel bringt fünf neue Smartphones mit 2:1-Display auf den Markt. Mit dabei ist auch ein 100 Euro teures Modell mit Android Go. Zudem wurden vier neue Mittelklasse-Modelle mit einer normalen Android-Version vorgestellt.

  3. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50