Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pelican: Erste Bilder der Insektenaugen…

Schon geil

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon geil

    Autor: violator 30.07.14 - 08:28

    Wenn die Beispiele auf der Seite dem Ergebnis auch entsprechen ist das schon ne sehr coole Technik. Nur das Bokeh bei starker Unschärfe ist grausam.

  2. Re: Schon geil

    Autor: Lari Fari 30.07.14 - 09:05

    Ich finds auch gut! Hoffentlich werden die in Uukunft öfter verbaut. Auch in Smartphones :)

  3. Re: Schon geil

    Autor: Anonymer Nutzer 30.07.14 - 09:06

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Beispiele auf der Seite dem Ergebnis auch entsprechen ist das
    > schon ne sehr coole Technik. Nur das Bokeh bei starker Unschärfe ist
    > grausam.

    Wenn du das auf die acht Beispielbilder beziehst,liegt es vermutlich daran,das sie kein Bokeh haben. Ein Bokeh
    im eigentlichen Sinne, ist mit solchen Optiken auch nicht möglich.
    Die typischen Zerstreuungskreise können ja nicht entstehen.
    Man kann sich da ggf einen zusätzlichen Vorsatz basteln,sicher bin ich mir da aber eigentlich nicht. Man müsste so ein Teil mal selber in die Finger bekommen, mein Interesse hält sich aber bisher noch in Grenzen.

  4. Re: Schon geil

    Autor: ichbinsmalwieder 30.07.14 - 09:07

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Beispiele auf der Seite dem Ergebnis auch entsprechen ist das
    > schon ne sehr coole Technik. Nur das Bokeh bei starker Unschärfe ist
    > grausam.

    Cool ja, aber hochgradig nutzlos.

  5. Re: Schon geil

    Autor: booyakasha 30.07.14 - 09:29

    Für ein derart tolles Spielzeug findet sich schon eine Anwendung.

  6. Re: Schon geil

    Autor: Netspy 30.07.14 - 09:32

    Im Gegenteil, dass ist eine der spannendsten und interessantesten Entwicklungen überhaupt und immer scharfe Fotos sind sicherlich für sehr viele Leute alles andere als nutzlos.

  7. Re: Schon geil

    Autor: Anonymer Nutzer 30.07.14 - 09:42

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Gegenteil, dass ist eine der spannendsten und interessantesten
    > Entwicklungen überhaupt und immer scharfe Fotos sind sicherlich für sehr
    > viele Leute alles andere als nutzlos.

    Warum sollte man denn mit aktuellen Kameras immer scharfe Fotos wollen? Unschärfe ist seit hundert Jahren ein Stilmittel innerhalb der Fotografie.

  8. Re: Schon geil

    Autor: TrollNo1 30.07.14 - 09:43

    es gibt durchaus Anwendungsgebiete, die ein ganzes Bild scharf benötigen

  9. Re: Schon geil

    Autor: plutoniumsulfat 30.07.14 - 09:44

    Vielleicht will man aber nicht alle Fotos mit diesem Stilmittel versehen?

  10. Re: Schon geil

    Autor: körner 30.07.14 - 09:48

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Beispiele auf der Seite dem Ergebnis auch entsprechen ist das
    > schon ne sehr coole Technik. Nur das Bokeh bei starker Unschärfe ist
    > grausam.


    Da die Unschärfe der selbstgewählten Out-of-Focus-Bereiche eh rein synthetisch ist, kann man sich da nachher JEDE Form von Bokeh reinrechnen, die man will. Ist nur ne Frage der Implementation in die Software, die die Bilder von der Kamera auswertet.

  11. Re: Schon geil

    Autor: Anonymer Nutzer 30.07.14 - 10:00

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Beispiele auf der Seite dem Ergebnis auch entsprechen ist das
    > > schon ne sehr coole Technik. Nur das Bokeh bei starker Unschärfe ist
    > > grausam.
    >
    > Da die Unschärfe der selbstgewählten Out-of-Focus-Bereiche eh rein
    > synthetisch ist, kann man sich da nachher JEDE Form von Bokeh reinrechnen,
    > die man will. Ist nur ne Frage der Implementation in die Software, die die
    > Bilder von der Kamera auswertet.

    Ja,ganz stark falsch, weil das einfach ganz stark scheiße aussieht.^^
    Du kannst ein Bokeh in die Beispielbilder nicht reinrechnen,weil es nirgendwo entstehen könnte.
    Ein Bokeh kommt nur unter bestimmten Bedingungen zustande und ein paar leuchtende Kreise sind selten interessante Bokehs.

    Das hinten rechts ist zB ein interessantes Bokeh.
    Allerdings ist das ein Stein....

  12. Re: Schon geil

    Autor: booyakasha 30.07.14 - 10:43

    Das wäre dann die Gegenbewegung zur der Entwicklung in Foto und Video, wie sie seit ein paar Jahren läuft. Grosssensorige Kameras und lichtstarke Objektive wurden so günstig, dass Laien unsinnig kleine Schärfentiefen einstellen (der Autofokus wirds schon richten?)

    Diese Entwicklung ist sicherlich eine sehr interessante, allerdings steht sie noch in den Kinderschuhen und ist von daher nur ein Spielzeug. Die Parallaxenverschiebung ist wohl nicht gewollt, aber dennoch klar erkennbar.

  13. Re: Schon geil

    Autor: violator 30.07.14 - 10:47

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du das auf die acht Beispielbilder beziehst,liegt es vermutlich
    > daran,das sie kein Bokeh haben. Ein Bokeh
    > im eigentlichen Sinne, ist mit solchen Optiken auch nicht möglich.

    Aber wenn sie schon Tiefeninformationen haben, dann sollte sowas sehr wohl möglich sein, sogar Photoshop hat nen Filter, der genau auf die Art weichzeichnet, auch wenns dann nur eine Ebene ist.

  14. Re: Schon geil

    Autor: violator 30.07.14 - 10:48

    Dann nimmt man die dann eben so auf, dass man keine Unschärfe hat, ganz einfach. Ist ja nicht so dass man zur Unschärfe gezwungen wird.

  15. Re: Schon geil

    Autor: Anonymer Nutzer 30.07.14 - 11:09

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du das auf die acht Beispielbilder beziehst,liegt es vermutlich
    > > daran,das sie kein Bokeh haben. Ein Bokeh
    > > im eigentlichen Sinne, ist mit solchen Optiken auch nicht möglich.
    >
    > Aber wenn sie schon Tiefeninformationen haben, dann sollte sowas sehr wohl
    > möglich sein, sogar Photoshop hat nen Filter, der genau auf die Art
    > weichzeichnet, auch wenns dann nur eine Ebene ist.

    Und das erkennt man mit etwas Erfahrung auf den ersten Blick.
    Da ist das hereinshopen eines echten Bokehs wahrscheinlich ansprechender. Mal davon abgesehen das dass unter Fotografen ziemlich verpönt ist und man solche Bilder dadurch nicht überall zeigen kann,kommt auch ein deutlich höherer Zeitaufwand dazu.

    Das ist Martin Krolop von Blende 8 und er zeigt mal was man
    mit der allseits beliebten Stahlwolle machen kann wenn man nicht gerade ein Feuerzeug dran hält.



    Das Teil was wie ein Granatenwerfer aussieht ist ein Raketenwerfer.

  16. Re: Schon geil

    Autor: booyakasha 30.07.14 - 11:14

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Teil was wie ein Granatenwerfer aussieht ist ein Raketenwerfer.

    YMMD!

  17. Re: Schon geil

    Autor: körner 30.07.14 - 11:20

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > körner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > violator schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn die Beispiele auf der Seite dem Ergebnis auch entsprechen ist das
    > > > schon ne sehr coole Technik. Nur das Bokeh bei starker Unschärfe ist
    > > > grausam.
    > >
    > >
    > > Da die Unschärfe der selbstgewählten Out-of-Focus-Bereiche eh rein
    > > synthetisch ist, kann man sich da nachher JEDE Form von Bokeh
    > reinrechnen,
    > > die man will. Ist nur ne Frage der Implementation in die Software, die
    > die
    > > Bilder von der Kamera auswertet.
    >
    > Ja,ganz stark falsch, weil das einfach ganz stark scheiße aussieht.^^
    > Du kannst ein Bokeh in die Beispielbilder nicht reinrechnen,weil es
    > nirgendwo entstehen könnte.

    Hast du dir das Video im Artikel überhaupt angesehen?

    > Das hinten rechts ist zB ein interessantes Bokeh.
    > Allerdings ist das ein Stein....
    >
    > farm4.staticflickr.com

    Das, was du hier verlinkt hast, wird landläufig als schlechtes, unruhiges, fast schon spiegellinsenartiges Bokeh wahrgenommen. Fail

  18. Re: Schon geil

    Autor: mag 30.07.14 - 11:41

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst ein Bokeh in die Beispielbilder nicht reinrechnen,weil es
    > nirgendwo entstehen könnte.

    Doch, es entsteht im Rechner. Aus einem überall scharfen Bild plus Tiefeninformation kannst du mit einer passenden, je nach nachzubildendem Objektiv auch von der Position abhängigen, Point-Spread-Function jedes Bokeh erzeugen. Wenn du perfektionistisch an die Sache rangehst, musst du eine halbe maximale Kernbreite an den Bildrändern des Ergebnisses verwerfen, aber das ist auch so ziemlich die einzige Einschränkung, die mir einfällt.

  19. Re: Schon geil

    Autor: RandomCitizen 30.07.14 - 11:58

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Beispiele auf der Seite dem Ergebnis auch entsprechen ist das
    > > schon ne sehr coole Technik. Nur das Bokeh bei starker Unschärfe ist
    > > grausam.
    >
    > Cool ja, aber hochgradig nutzlos.

    Nutzlos? Sport und Tierfotographie!!!

    Fokus kann im Nachhineineingestellt werden => Kein Autofokus notwendig => 0 ns Fokussierzeit ;)

    Falls dir das immer noch Nutzlos erscheint, sprechen wir nocheinmal darüber, sobald es Lichtfelddisplays gibt ;)

  20. Re: Schon geil

    Autor: violator 30.07.14 - 12:01

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das erkennt man mit etwas Erfahrung auf den ersten Blick.

    Stimmt aber hier gehts ja auch um ein Smartphone und nicht um ne Kamera für Studioaufnahmen. ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  3. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29