1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pentax K-5: Neue Spiegelreflex von Pentax

Na endlich ein würdiger Nachfolger für die K10

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na endlich ein würdiger Nachfolger für die K10

    Autor: pentaxianer 20.09.10 - 22:14

    Sieht so aus als gäbe es endlich nen anständigen Nachfolger für die K10d. Wenn jetzt der Preis noch auf das Niveau der D7000 runter geht dürfte das ein genialer Wurf für Pentax sein. Die technischen Daten sind auf jeden Fall vom aller feinsten!

  2. Re: Na endlich ein würdiger Nachfolger für die K10

    Autor: unnu 20.09.10 - 22:56

    pentaxianer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    (...)
    > Wenn jetzt der Preis noch auf das Niveau der D7000 runter geht dürfte das
    > ein genialer Wurf für Pentax sein.

    Bin zwar quasi geborener Nikosian, aber -- was stört Dich am Preis? Meine am Ende entscheidet man sich doch für ein System und das Gehäuse ist, einige Hunis hin oder her, sowieso noch das preiswerteste.

    Ist ja auch nicht soooo lange her das 1000€ für eine Kamera der Einsteigerklasse fast schon "Hurra!" Rufe zur Folge hatte und diverse Spekulationen um die wirtschaftliche Situation von Pentax sind auch schon länger im Umlauf.

    Meine Leben und Leben lassen und ja, ich würde es bedauern wenn sich eine weitere Marke mit langer Tradition verabschieden würde (und die 67 war und blieb, leider, auch ein Traum).

  3. Re: Na endlich ein würdiger Nachfolger für die K10

    Autor: mac4ever 21.09.10 - 01:11

    Ja, ich habe die K10 - für eine Migration auf die K20 oder die K-7 sah ich bisher aber noch keinen Anlaß.

    Da die K10 aber eine sehr gute Kamera ist (bis auf die fehlende Videofunktion)kann ich in Ruhe abwarten, bis die K-5 einigermaßen bezahlbar geworden ist. Meine Objektive kann ich auf jeden Fall weiterbenutzen, was ein großer Vorteil ist.

  4. Re: Na endlich ein würdiger Nachfolger für die K10

    Autor: Fossi 21.09.10 - 10:08

    also bei 80 bis 51.200 Iso bin ich mal gespannt. Ist ja schön wenn man diese Iso einstellen kann, aber ob die Bilder dann trotz Rauschreduzierung noch was werden bezweifle ich.

  5. Re: Na endlich ein würdiger Nachfolger für die K10

    Autor: koenich 21.09.10 - 10:20

    Fossi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also bei 80 bis 51.200 Iso bin ich mal gespannt. Ist ja schön wenn man
    > diese Iso einstellen kann, aber ob die Bilder dann trotz Rauschreduzierung
    > noch was werden bezweifle ich.

    So ist das Spiel! Iso 51200 sind wahrscheinlich Marketing und wenn dann nur im äußersten Notfall zu gebrauchen. Das es allerdings 51200 überhaupt als Option gibt, deutet doch auch darauf hin, dass Isostufen wie 6400, 12800 wahrscheinlich brauchbarer werden und genau da liegt doch der Mehrgewinn.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. epay, a Euronet Worldwide Company, Planegg / Martinsried bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme