Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pentax: Systemkamera für 30 Jahre alte…

Was ist daran so besonders?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist daran so besonders?

    Autor: spambox 03.02.12 - 09:39

    Ich benutze Objektive aus den 1970ern an einer Canon EOS 550D.
    Das zwar "nur" via Adapter...aber Stabilisatoren und Autofokus gabs damals eh nicht.
    Ich nutze diese Objektive eh nur Spezialfälle, z.B. 1600mm für Mondbilder. Und dafür, dass es mich quasi nichts gekostet hat, ist der Verzicht auf Bildstabi zu verkraften.

    #sb

  2. Re: Was ist daran so besonders?

    Autor: redbullface 03.02.12 - 10:04

    So wie ich das verstanden habe, ist das hier eine spiegellose Kamera. Bei einer kurzen Recherche habe ich gelesen, das spiegellose Kameras immer einen neuen Anschluß mit brachten. Aber genau weis ich es auch nicht. An meiner Sony Alpha kann ich die alten Minoltas ja auch ohne Adapter anschließen... wenn ich welche hätte. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.12 10:04 durch redbullface.

  3. Re: Was ist daran so besonders?

    Autor: DooMMasteR 03.02.12 - 10:04

    Pentax bietet AF-Objektive seit 1979 an, ich denke ab der Zeit haben alle anderen auch AF- Systeme angeboten.

    Interessant ist jedoch, dass Pentax schon damals den Motor im Objektiv verbaute, was es heute extrem erleichtert Kompatibilität herzustellen.

    Edit: hmm war wohl nur in den Anfängen, nach einiger Zeit haben sie auch Schaftantriebe verwendet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.12 10:08 durch DooMMasteR.

  4. Re: Was ist daran so besonders?

    Autor: iu3h45iuh456 05.02.12 - 21:08

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dafür, dass es mich quasi nichts gekostet hat, ist der Verzicht auf
    > Bildstabi zu verkraften.

    Und bei Pentax bekommst du das gleiche plus den Bildstabi.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
  2. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  3. Seefelder GmbH, Nürtingen
  4. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 1,72€
  4. (-68%) 9,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

  1. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn fiel niedriger aus als im Vorjahresquartal.

  2. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  3. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.


  1. 23:00

  2. 19:06

  3. 16:52

  4. 15:49

  5. 14:30

  6. 14:10

  7. 13:40

  8. 13:00