1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Periskop-Patent: Lösung für iPhone…

Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: LX 25.04.16 - 09:00

    Wo bitte ist hier die Schöpfungshöhe? Eine weithin bekannte Technik wird gedanklich in ein Handy übertragen. Das kann jeder 10jährige leisten.

    Außerdem gibt es das Gleiche schon sehr viel länger bei Digitalkameras.

    Hier sieht man wirklich deutlich, wie Apple das Patentsystem zu missbrauchen versucht, um den Fortschritt einzudämmen, statt voran zu bringen.

  2. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: picaschaf 25.04.16 - 09:12

    Macht das auch jeder 10 Jährige derart kompakt und stabil?

  3. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: Dino13 25.04.16 - 09:17

    Wie kompakt und stabil ist es denn? Du scheinst dich da etwas besser auszukennen.

  4. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: nykiel.marek 25.04.16 - 09:21

    Das ist ein Patent, kein fertiges Produkt. Woher beziehst du also deine Informationen über die Kompaktheit und Stabilität?
    LG, MN

  5. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: Dino13 25.04.16 - 09:22

    Im Patent ist die Zeichnung sehr klein und kompakt ;)

  6. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: unbuntu 25.04.16 - 10:12

    Da ist kein Maßstab angegeben, es kann also auch für ein 1m großes iPhone gedacht sein!

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  7. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: TC 25.04.16 - 11:11

    ASUS hat diese Technik bereits in einem Smartphone verbaut, siehe Zenfone Zoom

  8. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: picaschaf 25.04.16 - 11:12

    Ich hatte Physik in der Schule. Das Patent bezieht sich auf den Einsatz in einem Smartphone. Daraus ergibt sich die notwendige Kompaktheit. Stellt euch bitte nicht dümmer als ihr seid nur um rumtrollen zu können.

  9. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: Sascha Klandestin 25.04.16 - 11:15

    Aber Asus hat 2 Spiegel verbaut, Apple nur einen!

    http://www.areamobile.de/bilder/192303-original-asus-zenfone-zoom-c-asus

    Patentwürdig! Whoo-hoo!

  10. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: nykiel.marek 25.04.16 - 12:44

    Nein du hast von Kompaktheit in Verbindung mit Stabilität geschrieben. Das ist ganz und gar nicht das Gleiche wie die Kompaktheit selber. Und was hat das ganze mot Physik zu tun?
    LG, MN

  11. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: picaschaf 25.04.16 - 13:55

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein du hast von Kompaktheit in Verbindung mit Stabilität geschrieben. Das
    > ist ganz und gar nicht das Gleiche wie die Kompaktheit selber. Und was hat
    > das ganze mot Physik zu tun?
    > LG, MN


    Na was hat das wohl mit Physik zu tun eine spezielle Optik für eine Kamera sehr kompakt zu bauen und dabei noch so stabil, dass sie nicht beim ersten Sturz zerbröselt? Ist heut schon Freitag oder was ist los hier?

  12. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: Cok3.Zer0 25.04.16 - 14:31

    Schaut euch mal die Patente zum Memristor an, dann werdet ihr sehen, dass einfach vieles vom Transistor übertragen wurde.
    Das System ist kaputt!

  13. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: JarJarThomas 25.04.16 - 15:08

    Patent = spezielle technische Umsetzung einer Idee.

    Idee = Nicht patentierbar.

    D.h. wenn ich die Idee habe X zu machen, dann darf das jeder machen.
    Wenn ich aber sage "ich implementiere X genauso" dann dürfen das andere NICHT mehr genauso implementieren aber anders

  14. Re: Schöpfungshöhe? Prior Art bei Digitalkameras?

    Autor: Schnarchnase 25.04.16 - 15:29

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist heut schon Freitag oder was ist los hier?

    Das frage ich mich bei deinen Kommentaren. Wo ist die technische Neuerung, wenn man einfach nur vorhandene Technik kleiner macht? Das sollte doch genau der Punkt an Patenten sein, eine Technik die es so noch nicht gibt. Klar ist es auch eine Leistung Vorhandenes zu schrumpfen, aber das ist eben nicht patentwürdig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. AKKA, Ingolstadt
  3. Universität Passau, Passau
  4. Gemeinde Neubiberg, Neubiberg bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de