1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Phantom Flex4K: 4K-Kamera für…

Cinemags

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cinemags

    Autor: laoladabamba 08.04.13 - 23:39

    Die Cinemags waren und sind immer Flash Basiert. Allerdings dezent teurer. Die 256 GB Version aus der ersten Generation bspw. lag bei 40.000¤. Und das ist gerade mal 4 Jahre her ;)

    Allerdings handelt es sich hier auch um ein proprietäres System. Erst bei der kleineren Phantom Miro kommen SSD's zum wegspeichern zum Einsatz. Da dauert das überspielen des RAM Clips aber auch 3 Minuten (für einen kompletten Take) statt 20 Sekunden auf der Phantom Flex.

  2. Re: Cinemags

    Autor: Indiana 09.04.13 - 07:00

    omg! Das sind Datenmengen .. Hammer.
    Privat kann die ja so keiner Nachbearbeiten :-p

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

  3. Re: Cinemags

    Autor: awollenh 09.04.13 - 07:34

    Wobei sich der Preis mE im sechsstelligen Bereich bewegen wird.

    Aber faszinierend auf jeden Fall.

  4. Re: Cinemags

    Autor: laoladabamba 09.04.13 - 10:14

    Indiana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > omg! Das sind Datenmengen .. Hammer.
    > Privat kann die ja so keiner Nachbearbeiten :-p


    Das ist nicht ganz richtig. Mit Davinci Resolve lassen sich die Files sehr wohl bearbeiten und in andere Formate umwandeln. Eine Color Grading Software, die in Echtzeit per CUDA debayert. Braucht man mal mehr Leistung, einfach eine weitere GPU reinstopfen ;)

    Eine SSD würde zum Echtzeitplayback bereits ausreichen. Aber: Das sehr viel Speicherplatz benötigt wird steht außer Frage ;) Ein RAID sollte es somit schon sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.13 10:16 durch laoladabamba.

  5. Re: Cinemags

    Autor: schachtelhalm 09.04.13 - 12:38

    Siehe die Frage "Do you need a lot of hard drives?" ab 1:35 in
    https://www.youtube.com/watch?v=y9sriE5VMQc

    (Die beiden machen wirklich sehenswerte Videos mit einer HD-Phantom Flex).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim / Pfalz
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  4. Dräger Medical Deutschland GmbH, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. 2,49€
  3. (-74%) 15,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

  1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
    Mobile Betriebssysteme
    Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

    Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

  2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    Rechenzentren
    5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

  3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
    Elektromobilität
    EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

    Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


  1. 22:13

  2. 18:45

  3. 18:07

  4. 17:40

  5. 16:51

  6. 16:15

  7. 16:01

  8. 15:33