1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Phantom Flex4K: 4K-Kamera für…

wenn das video ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wenn das video ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 09.04.13 - 08:24

    ... hier eh in 1080p gezeigt wird, was bringts dann überhaupt ? ;) ich mein, sind zwar schöne bilder und so, aber hier gehts ja um ne 4k cam =)

  2. Re: wenn das video ...

    Autor: laoladabamba 09.04.13 - 10:22

    Im Saturn um die Ecke wird bereits ein großer Ultra HD Fernseher ausgestellt. Große Kinos rüsten schon seit längerem ihre Projektoren auf 4K um. Bevor es mit 4K so richtig losgehen kann, muss natürlich erst einmal das Equipment am Start sein um entsprechende Inhalte liefern zu können.

    Das einzige Manko, welches ich sehe:

    Es gibt noch zu viele schlecht gemasterte BluRays. Sprich selbst FullHD wird nicht immer zu 100% ausgeschöpft. Das Bild sieht dann durchgehend "weich" aus. Und jetzt auf einmal sollen wir uns 4K Display kaufen um den weichen Mist nur noch besser weich sehen zu können?

    Kann man sehr schön sehen, wenn man die Schärfe Funktion seines Fernsehers komplett neutral schaltet. Empfehle ich grundsätzlich, aber das ist auch eine Geschmacksfrage.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.13 10:24 durch laoladabamba.

  3. Re: wenn das video ...

    Autor: kendon 09.04.13 - 12:47

    > "weich" aus. Und jetzt auf einmal sollen wir uns 4K Display kaufen um den
    > weichen Mist nur noch besser weich sehen zu können?

    hat doch mit HD schon hervorragend funktioniert, ab nächstes jahr werden wir den 4k-tvs hinterherrennen um uns dieter bohlens poren endlich mal richtig im detail angucken zu können.

  4. Re: wenn das video ...

    Autor: 4D 09.04.13 - 13:21

    Die sollen erstmal das Fernsehen flächendeckend in Full HD ausstrahlen, was bestimmt noch mindestens 5 Jahre dauert.
    Danach mache ich mir vielleicht auch Gedanken um einen 4k-Fernseher :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), München
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 4,32€
  3. 29,99€
  4. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

  1. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  2. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.

  3. Auto: Daimler startet Serienproduktion des Elektro-Sprinters
    Auto
    Daimler startet Serienproduktion des Elektro-Sprinters

    Im Daimler-Werk Düsseldorf ist die Serienproduktion des Elektro-Sprinters angelaufen, der Autobauer hat die ersten Modelle produziert. Ab 2020 kann der Elektrolieferwagen bestellt werden, ab dem Frühjahr soll die Auslieferung starten.


  1. 16:54

  2. 16:26

  3. 16:03

  4. 15:17

  5. 15:00

  6. 14:42

  7. 14:18

  8. 13:59