1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Phase One IQ4 im Test: Think big

Gewicht, Auflösung & Freihand

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewicht, Auflösung & Freihand

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.19 - 19:56

    Bei dem Gewicht und der Auflösung freihändig zu fotografieren und dann auch noch die Fotos zu beurteilen, finde ich etwas schwierig - um es mal diplomatisch zu formulieren.
    Man kann im Freien auch ein Stativ verwenden, in diesem Fall muss man es ja sogar. Wenn ich nur an etwas längere Belichtungszeiten denke, irgendwann fangen die Arme zu zittern an ;-)

  2. Re: Gewicht, Auflösung & Freihand

    Autor: Sandeeh 25.05.19 - 15:17

    Die zittern in der Tat eher, als einem lieb ist. Meine Ausrüstung besteht aus der Sony A7II mit unten angeflanschtem Field Monitor und Wireless Remote Trigger oben auf (OK, der wiegt nicht viel). Spätestens nach einer Stunde arbeiten wird's echt zittrig. Seit einer weile mache ich das nicht mehr ohne einen recht flexibel handhabbaren Monopod... ^^:-)

    Grüße, Sandeeh

  3. Re: Gewicht, Auflösung & Freihand

    Autor: B.I.G 26.05.19 - 04:25

    Sandeeh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spätestens nach einer
    > Stunde arbeiten wird's echt zittrig. Seit einer weile mache ich das nicht
    > mehr ohne einen recht flexibel handhabbaren Monopod... ^^:-)

    (Achtung, nicht ganz ernst gemeinter Beitrag)

    Pft, ihr warmduscher :P
    Schwere Kameras sind gut, höhere Masseträgheit dadurch weniger Zittern.
    Mehr trainieren, weniger Jammern :D

    Meine DSLR bringt um die 4kg auf die Wage, also nur den Teil den ich in der Hand halte, 8 Stunden am Stück Fotografieren sind kein Problem, man bleibt in Form dadurch.
    Der Porty den mir die Assistenten nachschleppen müssen kommt auf 8kg, bei Sporveranstaltungen im Gelände geht es zudem um Tempo, da haben es die Sportler zum Teil gemütlicher ;)
    Das lustige ist dass die weiblichen Assistenten wesentlich zäher sind als die Männlichen, nicht dass sie stärker wären aber sie sind mit weniger jammern wesentlich schneller im tun. Das gleiche bei der Filmcrew, die Mädels der Produktionsfirma rennen mit den Schweren Kameras herum wie Springböcke, während die großteils männlichen Kollegen der Presse die Dinger die meiste Zeit stationär am Stativ haben, immer wieder faszinierend dieser Anblick.

    Also mehr Trainieren, weniger jammern ;)

  4. Re: Gewicht, Auflösung & Freihand

    Autor: t3st3rst3st 27.05.19 - 13:39

    Herzliches Beileid zu deiner 4Kg DSLR.

  5. Re: Gewicht, Auflösung & Freihand

    Autor: B.I.G 27.05.19 - 15:15

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Herzliches Beileid zu deiner 4Kg DSLR.

    Weshalb denn Beileid?
    Du bist ein Komischer Mensch :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. über Hays AG, Thüringen
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...
  2. 7,29€
  3. 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme