Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Photojojo: iPhone-Adapter für…

Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: rabatz 11.07.11 - 09:10

    Gefühlt kommt jedes Monat irgendein Gadget oder eine App heraus, welche die Kamera des iPhones zum Profigerät verwandeln soll. Dabei ist und bleibt es eine Handykamera. Selbst wenn sie für eine Handykamera gut sein soll wird sie immer um Welten schlechter sein als die einer Kompaktkamera oder gar einer SLR. Da frage ich mich schon was dann "Profi"-Equipment besser machen soll. Gibt es wirklich Leute die so etwas kaufen und dann wirklich einsetzen.

  2. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: waswiewo 11.07.11 - 09:16

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > soll. Gibt es wirklich Leute die so etwas kaufen ...

    Sicherlich.

    > ... und dann wirklich einsetzen.

    Wohl eher nicht. Es gibt so viele Dinge auf der Welt die keinen tieferen Sinn haben, die sich die Leute aber kaufen weil sie sie nett/lustig/interessant finden ohne das sie einen wirklich Nutzen haben. Ist ja nichts schlimmes.

  3. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: ichbinsmalwieder 11.07.11 - 09:32

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gefühlt kommt jedes Monat irgendein Gadget oder eine App heraus, welche die
    > Kamera des iPhones zum Profigerät verwandeln soll. Dabei ist und bleibt es
    > eine Handykamera. Selbst wenn sie für eine Handykamera gut sein soll wird
    > sie immer um Welten schlechter sein als die einer Kompaktkamera oder gar
    > einer SLR.

    Die iPhone-Kamera ist ja nichtmal als Handykamera besonders gut...

  4. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: rabatz 11.07.11 - 09:42

    Das stimmt! Aber das wollte ich nicht so deutlich schreiben, da man hier sonst gleich wieder als Hater abgestempelt wird. ;-)

  5. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Comet 11.07.11 - 10:17

    Mit Scheiße Geld verdienen :) Wunderbar wie diese iZombies jeden Mist kaufen :)

  6. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Codemonkey 11.07.11 - 10:50

    JaJa genau, wäre es von Apple selber, würde ich es auch sofort kaufen!

    Ist es aber nicht mal! ;-)

  7. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Trollversteher 11.07.11 - 11:17

    >Die iPhone-Kamera ist ja nichtmal als Handykamera besonders gut...

    Das mag bis einschließlich 3GS gelten, aber ab dem 4er is die iPhone Kamera super!

  8. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: bst! 11.07.11 - 11:18

    Aber nur für mindestens 200$ mehr!
    ...sonst kann es kein gutes apple produkt sein ;)

  9. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Trollversteher 11.07.11 - 11:18

    >Das stimmt! Aber das wollte ich nicht so deutlich schreiben, da man hier sonst gleich wieder als Hater abgestempelt wird. ;-)

    Ist ja auch so ;)

  10. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Trollversteher 11.07.11 - 11:19

    >Mit Scheiße Geld verdienen :) Wunderbar wie diese iZombies jeden Mist kaufen :)

    Tun sie das? Aber ich will ja nicht Dein simples Weltbild stören, in einer Fantasiewelt lebt es sich halt einfacher...

  11. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Comet 11.07.11 - 11:48

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Mit Scheiße Geld verdienen :) Wunderbar wie diese iZombies jeden Mist
    > kaufen :)
    >
    > Tun sie das? Aber ich will ja nicht Dein simples Weltbild stören, in einer
    > Fantasiewelt lebt es sich halt einfacher...


    Würden sie es nicht tun würde nicht jede Woche ein neues Gadget das die Welt nicht braucht auf den Markt kommen. Oder doch?

  12. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: ichbinsmalwieder 11.07.11 - 12:47

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Die iPhone-Kamera ist ja nichtmal als Handykamera besonders gut...
    >
    > Das mag bis einschließlich 3GS gelten, aber ab dem 4er is die iPhone Kamera
    > super!

    Nein ist sie nicht. Macht farbstichige, milchige Bilder. Da gibts in anderen Telefonen sehr viel besseres.

  13. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Trollversteher 11.07.11 - 14:30

    >Nein ist sie nicht. Macht farbstichige, milchige Bilder. Da gibts in anderen Telefonen sehr viel besseres.

    z.B.?

  14. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Trollversteher 11.07.11 - 14:36

    >Würden sie es nicht tun würde nicht jede Woche ein neues Gadget das die Welt nicht braucht auf den Markt kommen. Oder doch?

    Es kommen jeden Tag neue Gadgets, die die Welt nicht braucht auf den Markt und zwar von vielen Herstellern für die verschiedensten Produkte von allen möglichen anderen Herstellern - und ich befürchte, da stechen Apple User nicht sonderlich raus. Im Gegenteil, der typische Apple User ist ja nicht unbedingt der typische Technik-Nerd, der sich jeden überteuerten Freak-Schnickschnack kaufen muss (ich denke da z.B. an Open Source Handheld-Konsolen für 450 Tacken, oder stylische Uhren die man nur nach 4 Semester an der Starfleet Academy ablesen kann...)

  15. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Kuermel 11.07.11 - 14:37

    Leute..ich verstehe das nicht, dass immer auf Apple-Benutzern rumgehackt wird ohne Ende.
    Gibt es euch nen Kick, andere runterzumachen nur weil sie finden dass ein Handy gut auf ihre Bedürfnisse passt und sich dieses dann kaufen? Ich finde das absolut kindisch..

    Zudem: Ich habe selbst ein iPhone und ich kaufe mir absolut keinen Blödsinn dazu, trotzdem haben alle anti apple spammer hier mich schon in eine Schublade gesteckt.

    Neue Form von Rassismus?? Denkt mal drüber nach!

  16. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Kuermel 11.07.11 - 14:47

    Comet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kuermel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leute..ich verstehe das nicht, dass immer auf Apple-Benutzern rumgehackt
    > > wird ohne Ende.
    > > Gibt es euch nen Kick, andere runterzumachen nur weil sie finden dass
    > ein
    > > Handy gut auf ihre Bedürfnisse passt und sich dieses dann kaufen? Ich
    > finde
    > > das absolut kindisch..
    > >
    > > Zudem: Ich habe selbst ein iPhone und ich kaufe mir absolut keinen
    > Blödsinn
    > > dazu, trotzdem haben alle anti apple spammer hier mich schon in eine
    > > Schublade gesteckt.
    > >
    > > Neue Form von Rassismus?? Denkt mal drüber nach!
    >
    > Hallo Fanboy :>

    Genau das meine ich. Ich bin absolut kein Fanboy, ich habe mir das Teil einmal gekauft, ich benutze es und gut. Ich laufe nicht damit rum und präsentiere es und ich bezeichne es nie als "mein Iphone" sondern als "mein handy" da ich diese Abgrenzung dumm finde und dagegen bin, da es nunmal ein Handy ist und nichts besonderes.

    Zudem bin ich sehr an Android interessiert und bin mir sicher mir als nächstes ein Android Gerät zuzulegen. Aber von einigen Leuten hier wird man allein für den Besitz als Fanboy abgestempelt. Das, was ihr da ständig tut ist nichts als asozial!

  17. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Comet 11.07.11 - 14:50

    Kuermel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Comet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kuermel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Leute..ich verstehe das nicht, dass immer auf Apple-Benutzern
    > rumgehackt
    > > > wird ohne Ende.
    > > > Gibt es euch nen Kick, andere runterzumachen nur weil sie finden dass
    > > ein
    > > > Handy gut auf ihre Bedürfnisse passt und sich dieses dann kaufen? Ich
    > > finde
    > > > das absolut kindisch..
    > > >
    > > > Zudem: Ich habe selbst ein iPhone und ich kaufe mir absolut keinen
    > > Blödsinn
    > > > dazu, trotzdem haben alle anti apple spammer hier mich schon in eine
    > > > Schublade gesteckt.
    > > >
    > > > Neue Form von Rassismus?? Denkt mal drüber nach!
    > >
    > > Hallo Fanboy :>
    >
    > Genau das meine ich. Ich bin absolut kein Fanboy, ich habe mir das Teil
    > einmal gekauft, ich benutze es und gut. Ich laufe nicht damit rum und
    > präsentiere es und ich bezeichne es nie als "mein Iphone" sondern als "mein
    > handy" da ich diese Abgrenzung dumm finde und dagegen bin, da es nunmal ein
    > Handy ist und nichts besonderes.
    >
    > Zudem bin ich sehr an Android interessiert und bin mir sicher mir als
    > nächstes ein Android Gerät zuzulegen. Aber von einigen Leuten hier wird man
    > allein für den Besitz als Fanboy abgestempelt. Das, was ihr da ständig tut
    > ist nichts als asozial!
    Dafür das es "nur" dein Handy ist steckst du ganz schön viele Emotionen rein :)

  18. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Kuermel 11.07.11 - 14:53

    Ich würde sagen die Emotionen stecke ich absolut nicht da rein. Ich verstehe auch nicht wies du versuchst etwas auf mich zu projizieren und mich somit mit Gewalt in deine vorgefertigten Schubladen zu stecken (überdenke nochmal deine Denkweise ;))
    Ich stecke meine Emotionen in diesen immerwährenden Kampf rein indem alle die, die keine Apple-Geräte verwenden auf denen rumhacken die es tun. Ohne dass diese euch etwas getan hätten.

    Sicher hast du in der Schule zu den Kindern gehört, die andere dafür geärgert haben weil sie still waren und keinen Quatsch gemacht haben.
    Aber ich möchte dich da nicht reinstecken, ich vermute das nur.
    Ich lasse mir platz für persönlichkeiten und beurteile einen Menschen nicht nach seinem Handy.
    Was tust du?

  19. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: Comet 11.07.11 - 15:01

    Kuermel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde sagen die Emotionen stecke ich absolut nicht da rein. Ich
    > verstehe auch nicht wies du versuchst etwas auf mich zu projizieren und
    > mich somit mit Gewalt in deine vorgefertigten Schubladen zu stecken
    > (überdenke nochmal deine Denkweise ;))
    > Ich stecke meine Emotionen in diesen immerwährenden Kampf rein indem alle
    > die, die keine Apple-Geräte verwenden auf denen rumhacken die es tun. Ohne
    > dass diese euch etwas getan hätten.
    >
    > Sicher hast du in der Schule zu den Kindern gehört, die andere dafür
    > geärgert haben weil sie still waren und keinen Quatsch gemacht haben.
    > Aber ich möchte dich da nicht reinstecken, ich vermute das nur.
    > Ich lasse mir platz für persönlichkeiten und beurteile einen Menschen nicht
    > nach seinem Handy.
    > Was tust du?
    Ich bewerte mein Gegenüber immer zuerst nach seinem Level und nach seinem Gearscore :)

  20. Re: Gibt es wirklich Leute die soetwas kaufen?

    Autor: nd- 11.07.11 - 19:07

    also ich bekenne mich ganz steif und fest als aktiven apple-nicht-moeger, um das jetzt mal freundlich auszudruecken. ich finde es gibt egal von welchem apple geraet immer eine bessere und meist auch noch billigere nicht-apple-alternative.

    @trollversteher: es gibt dutzende handy, welche bessere fotos machen, als das vom iphone, egal welche generation. ein kleines beispiel: nokia n8. kannst auch in vielen tests nachlesen, falls - und dessen bin ich mir sicher - du das nicht warhaben/glauben willst. ich finde z.b. sogar mein altes sonyericsson macht bei weitem bessere fotos als das apple...

    und genau aus diesem grund halte ich dieses objektiv fuer einen klassischen fail-kandidaten. aus einem beschissenen fotosensor kannst auch mit dem besten objektiv nicht viel rausholen bzw. retten. wie oben bereits erwaehnt ist vermutliche jede casio digicam um die hundert euro um ein vielfaches besser in sachen "foto"...
    ebenso wurde schon erwaehnt, dass es tagtaeglich immer mehr apple "gadgets" (ich hasse das wort mittlerweile echt) gibt, eben aus dem grund, weil es soviele iZombies gibt... ich finde dieser begriff trifft die sache echt gut.

    UND NEIN, ich schimpfe nicht gegen jeden apple-user, aber mal ganz ehrlich: der apple-hype und damit einhergehende prestige-faktor in unserer "gesellschaft" ist schon sehr krass und wird immer krasser. ich hab fuer mich unlaengst beschlossen, dass ich mir niemals nen apple holen werde... nicht fuers auflegen (dj), nicht fuers buero, nicht als "mp3"-player (wobei die bezeichnung ja eh falsch ist beim apple-kandidat), nicht fuer irgendwas. jeder der meint, er brauche ein apple, der soll seine geldboerse entsprechend leeren - hauptsache dabei ist doch, dass derjenige es toll findet und hoffentlich auch zufrieden sein wird. wobei auch hier sicher oft das ego mitspielt und man sich das tolle und teure apple-produkt dann tollredet und wohl eher ungern eingesteht, dass es bessere, andere, billigere produkte in den unweiten der technikmaerkte gibt. ich finde es aber erschreckend auffallend, wieviele apple-user von ihrem geraet derart ueberzeugt sind und damit rumprahlen und sich ja nicht eines besseren belehren lassen wollen UND WEHE, jemand sagt mal etwas >>>gegen<<< apple... gott bewahre... :P

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über POLZIN GmbH Personalberatung, verschiedene Einsatzorte
  2. ip&more GmbH, Ismaning
  3. Wacker Neuson SE, München
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42