Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Photojojo: iPhone-Adapter für…

Porsche Motor im 2CV

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Porsche Motor im 2CV

    Autor: Accolade 11.07.11 - 15:58

    Da ich schon jahrelang Prof.Fotografiere war ich vom Ergebnis eher Entäuscht bzw. musste eher schmunzeln. Wir haben ein Canon 70-200 IS USM L Objektiv benutzt. Die Qualität war eher dürftig. Kam an eine gute Kompaktkamera mit sagen wir 10MP ran aber mehr nicht. Wer sich das antun will und 1200 euro für ein gutes Objektiv ausgeben kann um es vor sein Iphone zu schnallen kann das gerne tun. Darf aber nicht zuviel erwarten. Ich warte bis ich den ersten sehe um schmunzeln zu können :)

  2. Re: Porsche Motor im 2CV

    Autor: AndyGER 11.07.11 - 16:20

    Okay, Du fotografierst professionell. Aber warum schraubst Du ein Canon L-Objektiv davor und vergleichst das Ergebnis dann mit einer guten 10 MP-Kamera? So eine 10 MP-Kamera kostet (z. B. Canon S95) auch schon gut und gerne 450 Euro. Wo sind Deine Probefotos? Kann man ein ähnliches Ergebnis vielleicht auch schon mit einem 70-300mm Objektiv von Tamron oder Sigma für knapp 140 Euro erzielen? Merkst Du was? Dein Vergleich hinkt und passt überhaupt nicht. Aber auf Deine Demo-Fotos freue ich mich ... ;-))

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  3. Re: Porsche Motor im 2CV

    Autor: JeanClaudeBaktiste 11.07.11 - 16:58

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Okay, Du fotografierst professionell. Aber warum schraubst Du ein Canon
    > L-Objektiv davor und vergleichst das Ergebnis dann mit einer guten 10
    > MP-Kamera? So eine 10 MP-Kamera kostet (z. B. Canon S95) auch schon gut und
    > gerne 450 Euro. Wo sind Deine Probefotos? Kann man ein ähnliches Ergebnis
    > vielleicht auch schon mit einem 70-300mm Objektiv von Tamron oder Sigma für
    > knapp 140 Euro erzielen? Merkst Du was? Dein Vergleich hinkt und passt
    > überhaupt nicht. Aber auf Deine Demo-Fotos freue ich mich ... ;-))


    Na bei 450 ¤ bleibt ja noch geld für ein anständiges Telefon …

    Ich bin mal gespannt wer das kauft. In der Regel hat man ja ne Echte Kamera :)

  4. Falsche Grundannahme

    Autor: scrumm3r 11.07.11 - 17:07

    Das Ding st für Leute, die bereits Objektive besitzen und diese auch an ihrem iPhone benutzen wollen. Aus welchen Gründen auch immer. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es für bestimmte Live-Blogger ganz nützlich sein kann. Die können dann mit Live-Fotostreams berichten ohne sperrige Zusatzlaptops mitzuschleppen.

    Stelle mir grad vor, wie du dich lauthals kaputtschmunzelst, während von dir selbst aus deinem ganzen Ausrüstingshaufen nur ne rote Bommelmütze herausguckt.

  5. Re: Falsche Grundannahme

    Autor: AndyGER 11.07.11 - 17:11

    Es gab im Internet den Entwurf einer Leica-"Kamera" mit iPhone 4 Backend. Die Idee ist super und zeigt, was die Kamerahersteller bislang übersehen: Apps zur Fotobe- und verarbeitung in einem Gerät vereint. Es gibt ne Menge wirklich guter Foto-Apps, mit denen man das Ergebnis gleich weitergeben kann. Ich habe Olympus auf der letzten Photokina mal gefragt, warum sie ihre Art-Filter nicht als Plugin anbieten würden. Da kam nur großes Achselzucken. Sehr viele Fotografen würden sich über eine Kamera mit der Power eines iPhone 4 im "Rücken" sehr freuen.

    Alternativ kann man sich ja auch eine Eyefi-SD-Karte in seine Kamera stecken und die Bilder gleich zum iPhone oder iPad weitergeben. 8 GB kosten aber auch mal eben rund 130 Euro ... :-)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  6. Re: Porsche Motor im 2CV

    Autor: Accolade 11.07.11 - 18:11

    scrumm3r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding st für Leute, die bereits Objektive besitzen und diese auch an
    > ihrem iPhone benutzen wollen. Aus welchen Gründen auch immer. Ich könnte
    > mir gut vorstellen, dass es für bestimmte Live-Blogger ganz nützlich sein
    > kann. Die können dann mit Live-Fotostreams berichten ohne sperrige
    > Zusatzlaptops mitzuschleppen.

    Jup, sie die Agentur dann aber Ablehnt weil sie zu verwaschen und eine übelste unschärfe haben dazu eine Vignettierung die Absolut nicht geht. Das ergebnis sieht aus wie auf Bild 2 - kann ich bestätigen. Der Rand ist absolut unscharf. Focus allein ist nur in der Bildmitte. Ich freu mich auf eure ersten iphone-bilder-mit-tamron-objektiv in der Sportbild.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.11 18:14 durch Accolade.

  7. Re: Porsche Motor im 2CV

    Autor: Amiki 11.07.11 - 18:27

    Zu der Threadüberschrift:

    Ich meine mich zu erinnern, dass es VW Käfer gab, bei denen ein 911er-Motor verbaut wurde - ich glaube, das ist ein passenderer Vergleich.

    Man braucht es nciht, und es ist auch nicht die optimale mischung - aber wenn man's hat ist es sicher ein cooles gadget, das man auch benutzt, nur um es benutzt zu haben.

  8. Re: Porsche Motor im 2CV

    Autor: watcher 11.07.11 - 18:30

    Nicht nur das, der erste "Porsche" ist sogar auf einem VW-Käfer Chassis entstanden.. ;)

  9. Re: Porsche Motor im 2CV

    Autor: irata 11.07.11 - 23:06

    Amiki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine mich zu erinnern, dass es VW Käfer gab, bei denen ein 911er-Motor
    > verbaut wurde - ich glaube, das ist ein passenderer Vergleich.

    Porsche 911, Käfer, 2CV "Ente" und viele andere haben einen Boxermotor.
    Ist aber nichts gegen den Flugzeugmotor vom Tucker ;-)

  10. Re: Porsche Motor im 2CV

    Autor: Amiki 12.07.11 - 00:13

    Ja, ab Werk.
    Was aber einige Bastler nicht daran gehindert hat, andere Motoren zu verbauen, und damit dann Spaß zu haben =)

  11. Auch falsch

    Autor: scrumm3r 12.07.11 - 10:02

    Die Zielgruppe ist ganz bestimmt kein Hochglanzfotograf, der Georeportagen macht. Deine Meinung ist also eine komplette Fehleinschätzung. Schon heute ist bei 99% aller in Zeitungen veröffentlichten Bilder die Qualität vollkommen irrelevant. Was zählt ist Geschwindigkeit.

    Nur die Nische Hohglanz-Mode- und Werbe-Fotografie bietet noch Tummelmöglichkeiten für Foto-Profies. Alle anderen Bereiche sind längst mit Praktikanten übersättigt, die schneller und mit ihren iPhones in "ausreichender" Qualität liefern. Und da die nichts kosten, können die Verlage einfach mal so die dreifache Mengen hinschicken, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass was brauchbares abfällt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.11 10:03 durch scrumm3r.

  12. Re: Porsche Motor im 2CV

    Autor: Accolade 12.07.11 - 10:49

    scrumm3r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... 99% aller in Zeitungen veröffentlichten Bilder die Qualität

    Bei den Skrupelosen Brandstifter vom Springer - ja

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe
  3. über POLZIN GmbH Personalberatung, verschiedene Einsatzorte
  4. ABB AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 21,95€
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42