Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pirawnha: Rohdatenbearbeitung auf dem iPad

"Note: 5,0"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Note: 5,0"

    Autor: Schlaumeier 22.12.10 - 10:47

    Scheint ja nicht so der Brüller zu sein:

    "Sichern der Fotos nicht möglich, Abstürze beim Öffnen"

    http://www.macwelt.de/kanal/iphone-welt/apps/fotografie/pirawnha/185/1516

    Vermutlich gibt es Speichermangel ohne Ende, wenn man große Bilder bearbeiten will, deshalb die Abstürze.

  2. Re: "Note: 5,0"

    Autor: OhMeinGott 22.12.10 - 17:03

    Davon kann man wohl ausgehen, die 256MB sind dafür einfach zu wenig. Mit den 12MPixeln aus der Canon 5D kommt das iPad noch klar, die ebenfalls 12MPixel aus der Nikon D3 eines Kollegen funktionieren entsprechend.
    Wenn man dann aber mit was größerem auf das arme kleine Ding losgeht ....

    Mit einer Eye-Fi Pro Karte die Jpegs gleich aufs iPad beamen und die RAWs in der Kamera behalten funktioniert allerdings sehr gut. Auf 9,7" lassen sich die Ergebnisse auch besser beurteilen als auf dem Mäusekino an der Knipse.

  3. Re: "Note: 5,0"

    Autor: iOSEntwickler 23.12.10 - 13:39

    Nur Leute ohne Ahnung glauben, dass man zur Anzeige eines Bildes das ganze Bild in den RAM laden muss ...

  4. Re: "Note: 5,0"

    Autor: piRAWnha 07.01.11 - 23:40

    Hi,
    Apologies for writing in English, but I can't speak German. I'm part of the piRAWnha team and we had a problem for international users (mostly Europe) with our first version.

    Version 1.1 works for international users, if you turn of the exif tab. You can check out our site to learn more (piRAWnha.com) but it does work for large files.

    Please feel free to contact me if you have further questions.

    piRAWnha (at) gmail.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Newsfactory GmbH, Augsburg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  3. regiocom SE, Magdeburg
  4. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Rheinbach, Köln, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

  1. Nest Wifi: Mesh-WLAN-Router mit Google Assistant geplant
    Nest Wifi
    Mesh-WLAN-Router mit Google Assistant geplant

    Google will demnächst einen Nachfolger des eigenen Mesh-WLAN-Routers auf den Markt bringen. Das neue Modell soll als Besonderheit mit Google Assistant bestückt sein - der Router soll sich mit der Stimme steuern lassen.

  2. Gerichtsurteil: Polizei darf keine Fotos von Demos veröffentlichen
    Gerichtsurteil
    Polizei darf keine Fotos von Demos veröffentlichen

    Die Essener Polizei hat Fotos einer Demonstration auf Facebook und Twitter veröffentlicht. Dagegen hatten zwei Demonstrationsteilnehmer geklagt, die auf den Bildern zu erkennen waren. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat nun zugunsten der Versammlungsfreiheit entschieden.

  3. Klage eingereicht: USA wollen Snowdens Buchhonorar beschlagnahmen
    Klage eingereicht
    USA wollen Snowdens Buchhonorar beschlagnahmen

    Die Autobiografie von Whistleblower Edward Snowden steht schon ganz oben auf der Bestseller-Liste. Doch die US-Regierung will nicht, dass der Ex-Geheimdienstmitarbeiter daran verdient.


  1. 13:14

  2. 12:55

  3. 12:25

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:47

  7. 11:37

  8. 11:27