Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pix: So stellt sich Microsoft Research…

Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: eskimo 28.07.16 - 12:50

    Also ich habe jedenfalls nichts gefunden.
    Deutlicher kann man seinen Stammkunden nicht mitteilen, wie egal sie einem sind.

  2. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: david_rieger 28.07.16 - 12:58

    eskimo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutlicher kann man seinen Stammkunden nicht mitteilen, wie egal sie einem
    > sind.

    Denk' doch beim nächsten Mal bitte vorher einfach länger als eine Dreiviertelsekunde nach, dann fallen Dir bestimmt ein, zwei Möglichkeiten ein. Ich bin jetzt schon bei sieben.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  3. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: eskimo 28.07.16 - 14:00

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Denk' doch beim nächsten Mal bitte vorher einfach länger als eine
    > Dreiviertelsekunde nach, dann fallen Dir bestimmt ein, zwei Möglichkeiten
    > ein. Ich bin jetzt schon bei sieben.
    Äh, worauf bezieht sich diese Antwort, bzw. was sind diese sieben?
    Gummibärchen, Parkscheine?

  4. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: blaub4r 28.07.16 - 14:12

    Nenne doch mal ein paar das wäre nett. Dann müssten wir nicht dumm sterben ..

  5. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: Mixermachine 28.07.16 - 14:17

    eskimo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe jedenfalls nichts gefunden.
    > Deutlicher kann man seinen Stammkunden nicht mitteilen, wie egal sie einem
    > sind.


    Ist schon seit einiger Zeit so.
    Fast jede App von MS wird erst auf IOS dann auf Android und in so gut wie keinem Fall auf den Windowsgeräten veröffentlicht

    Build nicer stuff

  6. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: Nikolaus117 28.07.16 - 14:17

    Ganz einfach.

    Genau diese Features, Live Bilder, Auto HDR, Nachbearbeitung von Bildern usw. machen alle Lumias und ab Windows 10 sogar alle Mobiles.

    Sowas wie bewegt Bilder konnte das Lumia 830 und 930 schon deutlich länger als das iPhone. Auch unter Windows 10 Desktop anschaubar, die Animation kann auch entfern werden, man kann einstellen ob es sich immer oder nur nach Wunsch bewegt und man kann einzelne Bilder dieser Bewegung als "neues" Bild rausholen.

    Alles selbstverständlich unter Windows ;)

  7. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: Nikolaus117 28.07.16 - 14:18

    ist ja auch nicht nötig wenn die Funktion in Windows 10 integriert ist :'D

    Ich finde dieses Bashing immer noch sehr amüsant aber auch traurig wie arg doch Windows 10 (Mobile) verkannt wird.

    Ist doch super wenn man alles überall nutzen kann. MS Services gibt es Plattformunabhängig. Google bietet nicht einmal eine App für Windows 10 an.
    und Apple nicht einmal für Android (Mal Music ausgenommen)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.16 14:21 durch Nikolaus117.

  8. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: GeroflterCopter 28.07.16 - 14:21

    eskimo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe jedenfalls nichts gefunden.
    > Deutlicher kann man seinen Stammkunden nicht mitteilen, wie egal sie einem
    > sind.

    Daher bin ich auch von Windows Phone weggewechselt. Nicht weil ich mit meinem System unzufrieden war. Gaaaanz im Gegenteil. Die ganzen Apps die es nicht gab waren zwar ein kleiner Stich im Herzen, aber größtenteils bin ich damit klar gekommen.

    Aber das Gebaren von Microsoft hat mich so genervt dass ich jetzt zu einem anderen System gewechselt bin. Und das nachdem ich in meinem Freundeskreis mehrere Freunde zu Windows Phone "bekehren" konnte.

  9. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: xmaniac 28.07.16 - 14:23

    eskimo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe jedenfalls nichts gefunden.
    > Deutlicher kann man seinen Stammkunden nicht mitteilen, wie egal sie einem
    > sind.

    Ist ja inzwischen bei MS Standard! Seit ich auf Android wechseln musste, habe ich hier eine deutlich bessere Unterstützung durch MS-Apps als auf dem Windows Phone. Auf Windows Phone repariert MS inzwischen ja nicht mal mehr die ganzen kleinen Show-Stopper die sich angesammelt haben... es gibt ja nicht mal mehr ein richtiges Telefon-Log mit wem ich wann wie lange telefoniert habe - so wie es das Ursprünglich noch auf den frühen WP Versionen gab. Der Edge-Browser ist aufgrund von Kleinigkeiten fast unbenutzbar (Springt trotz anderer Einstellung ständig in die Mobildarstellung die dann so falsch gerendert wird, dass Knöpfe etc. auf den Seiten nicht erreichbar sind, der erste Pinch-Zoom springt mangels Initialisierung zunächst mit beliebiger Größe an eine zufällige Stelle...). Und der Facebook-Messenger läuft zwischenzeitlich amok und zieht einem den Akku innerhalb Minuten leer und das Gerät (Lumia 930) wird glühend heiss... MS sagt sie können da nichts machen weil es eine Facebook-App sei - das sind doch Ausreden an dem System nichts mehr machen zu wollen! Wie ein DJ der morgens um 8 anfängt Helene Fischer in einer Metallkneipe zu spielen weil er alles andere schon durch habe... ja ne ist Klar, kein Rauswerfer...

  10. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: GeroflterCopter 28.07.16 - 14:29

    Nikolaus117 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach.
    >
    > Genau diese Features, Live Bilder, Auto HDR, Nachbearbeitung von Bildern
    > usw. machen alle Lumias und ab Windows 10 sogar alle Mobiles.
    >
    > Sowas wie bewegt Bilder konnte das Lumia 830 und 930 schon deutlich länger
    > als das iPhone. Auch unter Windows 10 Desktop anschaubar, die Animation
    > kann auch entfern werden, man kann einstellen ob es sich immer oder nur
    > nach Wunsch bewegt und man kann einzelne Bilder dieser Bewegung als "neues"
    > Bild rausholen.
    >
    > Alles selbstverständlich unter Windows ;)

    Die Pix App verhält sich schon etwas anders als die optimale Aufnahme vom Windows Phone - die Bilder der Pix App sind deutlich schlechter ;D Habe gerade zum Testen ein Bild von meinem Monitorfuß gemacht, das schafft die App so zu bearbeiten dass der schwarze Sockel einen wunderschönen Grünstich bekommt, damit man etwas mehr Kontrast kriegt.
    Von daher ist das kein Verlust für Windows Phone - aber dennoch eine große Verarsche für alle Fans. Die kleine, schlechte App ist nur der traurige, nutzlose, minderwertige Dreckbatzen auf der Spitze eines Eisbergs, der sich selbst grad im Meer versenkt.

  11. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: Sybok 28.07.16 - 14:54

    eskimo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe jedenfalls nichts gefunden.
    > Deutlicher kann man seinen Stammkunden nicht mitteilen, wie egal sie einem
    > sind.

    Wer immer noch nicht mitbekommen hat, dass Microsoft Research eine Abteilung ist, die sich mit experimentellen Techniken und Apps befasst, die dann auf einem beliebigen System (das Team hat die freie Wahl) veröffentlicht werden, dem kann ich auch nicht mehr helfen. Und dass man gerade zu Testzwecken bzw. für Experimente eher eine Plattform mit möglichst vielen Nutzern wählt ist auch nicht verwunderlich. Sollte es diese App ins offizielle MS-Produktportfolio schaffen, dann wird sie natürlich auch für Windows 10 Mobile kommen.

  12. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: Sybok 28.07.16 - 14:57

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist schon seit einiger Zeit so.
    > Fast jede App von MS wird erst auf IOS dann auf Android und in so gut wie
    > keinem Fall auf den Windowsgeräten veröffentlicht

    Diese Aussage ist nun wirklich absolut an den Haaren herbeigezogen! Welche offiziellen Microsoft-Apps (nicht MS-Research-Experimente) gibt es denn so alles nicht für Windows 10 Mobile? Da bin ich aber gespannt...

  13. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: david_rieger 28.07.16 - 15:14

    eskimo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äh, worauf bezieht sich diese Antwort, bzw. was sind diese sieben?

    Sieben Arten, auf die man der Kundschaft deutlicher zeigt, dass man sich nicht um sie schert, als eine experimentelle App auf einer anderen Plattform anzubieten. Zumal MS ein Portierungs-Toolset im Programm hat, um iOS- zu Windows-Apps zu machen.

    Da wäre zum einen das Versprechen, alle Lumias/WP-Geräte mit X Megabyte RAM auf Windows 10 zu hieven. Da sind auch einige Kunden auf dem Versprechen und WP8 sitzengeblieben.

    Oder z.B. das 950-Debakel. Man war der Meinung, das Flaggschiff- / Referenz-Telefon mit einem Betriebssystem auszustatten, dass nur wohlwollend als im Betastadium befindlich bezeichnet werden konnte.

    Und so weiter.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  14. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: nolonar 28.07.16 - 15:15

    eskimo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äh, worauf bezieht sich diese Antwort, bzw. was sind diese sieben?
    > Gummibärchen, Parkscheine?

    Wenn man bedenkt dass er folgenden Satz zitiert hat:

    > Deutlicher kann man seinen Stammkunden nicht mitteilen, wie egal sie einem sind.

    ... nehme ich an, er hat 7 Wege gefunden, wie man seinen Stammkunden deutlicher mitteilen kann, wie egal sie einem sind.

    Ist aber nur so eine Vermutung von mir.

  15. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: Nikolai 28.07.16 - 16:20

    > Deutlicher kann man seinen Stammkunden nicht mitteilen, wie egal sie einem
    > sind.

    Und ich dachte das wären all die kleinen nervigen Bugs die sie in ihre Systeme bauen und sich weigern sie zu beheben.
    Sieh es doch mal so: Diese Microsoft-App zeigt unter ihren eigenen Systemen wenigstens kein unerwünschtes Fehlverhalten ;-)

  16. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: Vielfalt 28.07.16 - 18:08

    Kann mein Lumia von Haus aus.
    Jeder der es nicht geschafft hat den sechsten/siebten Beitrag zu lesen, hat sich als Mensch disqualifiziert. Taugt höchstens als Bot noch was.

  17. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: Kleba 28.07.16 - 23:48

    Vielfalt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mein Lumia von Haus aus.

    Das wollte ich auch gerade schreiben. Das was im Artikel steht macht das Lumia schon von Anfang an.

    Kein Wunder, dass es nicht noch mal extra für W10M rausgebracht wurde.

  18. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows(phone) erhältlich ist?

    Autor: ndakota79 29.07.16 - 13:33

    Dass da iPhone diese Dinge auch alle kann und atomatisch macht, hat MS nicht davon abgehalten, die App für iOS zu schreiben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.16 13:33 durch ndakota79.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Qimia GmbH, Köln
  3. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin
  4. Bosch Gruppe, Amt Wachsenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Apple: iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen
    Apple
    iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen

    Das iPad Pro 2018, das Apple erst vor wenigen Wochen vorgestellt hat, soll einigen Berichten zufolge besonders leicht verbiegen.

  2. Smartphone: Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    Smartphone
    Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen

    Bekommt Googles Pixel-Smartphone wieder einen Kopfhöreranschluss? Ein russisches Blog hat Fotos veröffentlicht, die eine vereinfachte Version des Pixel 3 zeigen sollen. Ob es sich auf den Fotos um ein echtes Pixel 3 Lite handelt, ist aber unklar.

  3. Akkuzellfertigung: Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf
    Akkuzellfertigung
    Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf

    Volkswagen will für die Umstellung auf Elektroautos jetzt nicht nur 34 Milliarden, sondern gleich 44 Milliarden Euro investieren. Der Grund: Den Wolfsburgern fehlen Akkuzellen.


  1. 12:55

  2. 12:25

  3. 11:48

  4. 10:46

  5. 09:00

  6. 00:02

  7. 18:29

  8. 16:45