Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pixelmator Pro: Bildbearbeitung mit…

Konkurrenz belebt das Geschäft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konkurrenz belebt das Geschäft

    Autor: schap23 06.09.17 - 18:04

    Lange Zeit war der Pixelmator sehr beliebt gewesen, um Photos auf dem Mac zu bearbeiten. Dann kam Affinity mit einem leistungsstärkeren Programm und hat Pixelmator die Butter vom Brot genommen. Schön, daß die sich nicht geschlagen geben. Und hoffentlich ist es ein Ansporn für Affinity, sich weiter anzustrengen und sich nicht irgendwo zwischen den verschiedenen Versionen für MacOS, iOS und Windows zu verlieren.

  2. Re: Konkurrenz belebt das Geschäft

    Autor: Deff-Zero 06.09.17 - 20:58

    Ich nutzte Pixelmator seit den ersten Betas für die 1.0, aber mich haben sie verloren, als der Fokus immer mehr in Richtung Photobearbeitung ging. Die UI von Pixelmator ist zwar nett, aber persönlich kann ich mit Acorn mehr anfangen.

  3. Re: Konkurrenz belebt das Geschäft

    Autor: Arsenal 07.09.17 - 08:54

    Ich bin froh, dass es Affinity auf Windows geschafft hat. Das sind echt bezahlbare Alternativen zu den Platzhirschen...
    Einarbeiten muss man sich natürlich und ich bin stellenweise immernoch verwirrt, weil ich jetzt auch nicht so viel damit mache, aber die Möglichkeiten sind schon toll.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  3. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)
  4. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 249€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
    Days Gone angespielt
    Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

    Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
    Von Peter Steinlechner


      Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
      Jobporträt
      Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

      IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
      Von Maja Hoock

      1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
      2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
      3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

      1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
        Guillaume Faury
        Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

        Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

      2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
        CIA-Vorwürfe
        Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

        Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

      3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
        SpaceX
        Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

        Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


      1. 12:55

      2. 11:14

      3. 10:58

      4. 16:00

      5. 15:18

      6. 13:42

      7. 15:00

      8. 14:30