Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Polaroid: Android-Systemkamera muss vom…

Im Objektiv wurde ein 18-Megapixel-Sensor verbaut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Objektiv wurde ein 18-Megapixel-Sensor verbaut.

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.13 - 08:47

    Das glaube ich nicht. Da über Adapter auch andere Objektive nutzbar sein sollen, gehe ich derzeit nicht davon aus, dass der Sensor im Objektiv verbaut ist.

  2. Re: Im Objektiv wurde ein 18-Megapixel-Sensor verbaut.

    Autor: Bankai 09.12.13 - 09:49

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das glaube ich nicht. Da über Adapter auch andere Objektive nutzbar sein
    > sollen, gehe ich derzeit nicht davon aus, dass der Sensor im Objektiv
    > verbaut ist.

    LOL...

    Du meintest wohl Body ?

  3. Er meint nicht "Body"

    Autor: Endwickler 09.12.13 - 09:53

    Bankai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bernie78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das glaube ich nicht. Da über Adapter auch andere Objektive nutzbar sein
    > > sollen, gehe ich derzeit nicht davon aus, dass der Sensor im Objektiv
    > > verbaut ist.
    >
    > LOL...
    >
    > Du meintest wohl Body ?

    Sind wir jetzt so weit, dass wir sogar im Forum nur die noch die Titel lesen? Er bemängelte ja gerade, dass es für ihn absolut unwahrscheinlich erscheint, dass der Sensor im Objektiv sei. Wieso sollte er einen Sensor im Body bemängeln wo Golem "Sensor im Objektiv" schreibt?

  4. Re: Im Objektiv wurde ein 18-Megapixel-Sensor verbaut.

    Autor: ChMu 09.12.13 - 09:53

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das glaube ich nicht. Da über Adapter auch andere Objektive nutzbar sein
    > sollen, gehe ich derzeit nicht davon aus, dass der Sensor im Objektiv
    > verbaut ist.

    Doch, das stimmt schon. Es gibt auch keine anderen Linsen und Du kannst selbstverstaendlich auch keine Objective anderer Hersteller nutzen.
    Dafuer kostet das Teil ja auch nur $299.
    Es sollte noch eine 500mm equ. Rauskommen, im November (schon vorbei) umd naechstes Jahr eine 50mm equ. Aber ich glaube, die haben selber mitbekommen, das dieses Concept nichts bringt und die Erklaerung, man habe das gemacht so das kein Staub auf den Sensor fallen kann wenn das Objectiv abgeschraubt ist, nicht so der Bringer ist.
    Nicht umsonst wurde das Teil 25% unter Preis rausgebracht und wird wohl nun noch weiter im Preis fallen bis die Reste weg sind.

  5. Re: Im Objektiv wurde ein 18-Megapixel-Sensor verbaut.

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.13 - 10:05

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, das stimmt schon. Es gibt auch keine anderen Linsen und Du kannst
    > selbstverstaendlich auch keine Objective anderer Hersteller nutzen.

    Sakar bietet die IM1836 im Kit mit einem 10–30mm Objektiv (f/3.8–5.6), über einen im Lieferumfang enthaltenen Adapter sollen Micro-Four-Thirds Objektive nutzbar sein.
    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Android-Systemkamera-von-Polaroid-1780905.html

  6. Re: Im Objektiv wurde ein 18-Megapixel-Sensor verbaut.

    Autor: ChMu 09.12.13 - 10:33

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Doch, das stimmt schon. Es gibt auch keine anderen Linsen und Du kannst
    > > selbstverstaendlich auch keine Objective anderer Hersteller nutzen.
    >
    > Sakar bietet die IM1836 im Kit mit einem 10–30mm Objektiv
    > (f/3.8–5.6), über einen im Lieferumfang enthaltenen Adapter sollen
    > Micro-Four-Thirds Objektive nutzbar sein.
    > Quelle: www.heise.de

    Aha.
    http://www.pcmag.com/article2/0,2817,2426340,00.asp

    http://www.androidpit.de/polaroids-android-kamera-grosser-namen-kleine-luegen

    Uebrigends, den Adapter (der ja mit Sensor kommen muesste und mindestens den Preis einer normalen Kamera haette) gab es nicht, gibt es nicht und wird es nie geben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.13 10:41 durch ChMu.

  7. Re: Im Objektiv wurde ein 18-Megapixel-Sensor verbaut.

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.13 - 10:36

    Ich ziehe meinen Post zurück.
    Es scheint tatsächlich so, als dass ein Sensor in der Linse verbaut sein soll.

    Das macht aber doch auch wirklich kaum Sinn - der Sensor macht neben der Linse die Kamera doch erst teuer. Jetzt hat man die teuersten Bauteile in ein Gehäuse gepackt.
    Bei Sensoren schreitet die Entwicklung so schnell vorran, bei Linsen kaum.

    Naja, ist ja auch gescheitert ...

  8. Re: Im Objektiv wurde ein 18-Megapixel-Sensor verbaut.

    Autor: ChMu 09.12.13 - 10:43

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich ziehe meinen Post zurück.
    > Es scheint tatsächlich so, als dass ein Sensor in der Linse verbaut sein
    > soll.
    >
    > Das macht aber doch auch wirklich kaum Sinn - der Sensor macht neben der
    > Linse die Kamera doch erst teuer. Jetzt hat man die teuersten Bauteile in
    > ein Gehäuse gepackt.
    > Bei Sensoren schreitet die Entwicklung so schnell vorran, bei Linsen kaum.
    >
    > Naja, ist ja auch gescheitert ...

    Eben. Dieses Verkaufsverbot duerfte nur noch ein wenig Aufmerksamkeit erzeugen um die Restbestaende loszuwerden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. BASF SE, Ludwigshafen am Rhein
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. BWI GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. (-81%) 0,75€
  3. 51,95€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34