Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Proglove-Handschuh angeschaut: Locker aus…

Leistungsverdichtung wird die Folge sein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leistungsverdichtung wird die Folge sein

    Autor: M.P. 24.04.19 - 09:16

    Die Logistikunternehmen werden die Vorgaben für ihre Komissionierungs-Mitarbeiter entsprechend erhöhen, und der Gesundheits-Vorteil, den das Ding womöglich durch bessere Ergonomie hat ist dahin...

    6000 Scanvorgänge in 15 Stunden wären aber je nach Arbeitsschritt keine hohe Taktzahl ....
    9 Sekunden, um ein Paket zu inspizieren, und beschädigte Pakete auszusortieren kommt mir recht lang vor ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.19 09:21 durch M.P..

  2. Re: Leistungsverdichtung wird die Folge sein

    Autor: Urbautz 24.04.19 - 11:38

    Das ist eine stationäre Tätigkeit, hier wäre ein Top-Mounted Scanner die bessere Wahl.

    Dieses Gerät ist für Picking und Produktionsversorgungsprozesse gedacht. Und da reden wir eher von 3-5 Scans pro Minute.

  3. Re: Leistungsverdichtung wird die Folge sein

    Autor: M.P. 24.04.19 - 14:15

    Mir ging es um diese Tätigkeit hier:

    > Der Scan erfolgt über eine Kamera, die künftig auch für Bilddokumentationen verwendet werden soll. Dann könnten beispielsweise defekte Pakete in der Logistikkette direkt aufgenommen und an eine Datenbank weitergeleitet werden, ohne eine separate Kamera verwenden zu müssen.

    Aber wenn dann nur die defekten Pakete gescannt werden sollen, kommt man (hoffentlich) auch auf eine geringere Anzahl von Scans pro Minute...

  4. Re: Leistungsverdichtung wird die Folge sein

    Autor: ML82 24.04.19 - 19:42

    trotzdem haben das imn perfekten lager der zukunft längst roboter übernommen ... das vorgestellte ist soetwas wie ne totmannschalterdrückhilfe ...

  5. Re: Leistungsverdichtung wird die Folge sein

    Autor: wupme 26.04.19 - 02:19

    Urbautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eine stationäre Tätigkeit, hier wäre ein Top-Mounted Scanner die
    > bessere Wahl.

    Nein wäre er nicht weil man nicht jedes Paket anheben darf/will.

    > Dieses Gerät ist für Picking und Produktionsversorgungsprozesse gedacht.
    > Und da reden wir eher von 3-5 Scans pro Minute.

    Nein gerade für Picking sind die RF Guns mit Bildschirm besser.
    Diese Scanner werden bevorzug für Pakete eingesetzt.

  6. Re: Leistungsverdichtung wird die Folge sein

    Autor: Urbautz 26.04.19 - 09:58

    Öhm nein?

    RF-Guns meinst du reine Handheld-Scanner nehme ich an. Die sind für Picking total ungeeignet. Die Voll-Geräte (Motorola MCxxxxs& Co) haben wenigstens ein Display, diese hier haben keins. Trotzdem muss man ständig aufnehmen und ablegen (wenn man für den Pick 2 Hände braucht, was häuftig der Fall ist).

    Also eigentlich alle Pakete die es so gibt (ich rede hier hauptsächlich von Automobil- und Maschinenbau-Industrie), haben die Barcodes oben genau aus diesem Grund.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. ERGO Group AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    1. Windows 10: Docker Desktop nutzt künftig WSL 2
      Windows 10
      Docker Desktop nutzt künftig WSL 2

      Das neue Windows Subsystem für Linux nutzt eine ähnliche Architektur, wie sie Docker bisher selbst gebaut hat - nur eben nativ. Das Docker-Team wechselt für den Windows-Support deshalb auf das WSL 2 und verspricht eine nahtlose Integration.

    2. Lidl Connect: Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE
      Lidl Connect
      Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE

      Der Lebensmittel-Discounter Lidl hat seine eigenen Smartphone-Tarife überarbeitet. In allen Optionen wird das enthaltene Datenvolumen erhöht. Lidl-Kunden nutzen das Vodafone-Netz, aber der LTE-Zugang ist weiterhin nicht dabei.

    3. Steam Play: Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um
      Steam Play
      Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

      Wenn ein Gamer von Windows auf Linux umsteigt, ist das aufwendig - nahm ich an. Die Distribution Manjaro macht jedoch immerhin die Installation leicht. Laufen Spiele auch und laufen sie so schnell wie unter Windows?


    1. 13:10

    2. 12:25

    3. 12:07

    4. 11:52

    5. 11:43

    6. 11:32

    7. 11:24

    8. 11:11