1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Proglove-Handschuh angeschaut: Locker aus…

Verstehe den Vorteil nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe den Vorteil nicht

    Autor: elgooG 24.04.19 - 09:20

    In einem gewöhnlichen Handscanner mit Touchdisplay kann bereits ein Client für eine größere Software laufen und die Scaneinheit ist auch schon integriert.

    Das Scannen alleine bringt doch gar nichts, man braucht doch auch eine Anzeige. In welchem Workflow muss denn nur (ohne Prüfung) gescannt und sonst nichts bedient werden? Fallen dadurch nicht alle Vorteile eines Handschuhs weg?

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Verstehe den Vorteil nicht

    Autor: M.P. 24.04.19 - 09:35

    Eine rudimentäre Bedienung ist mit diesem Scanner ja auch möglich - es gibt einen Taster und eine Rückmeldung über verschiedene Vibrationssignale. In vielen Logistik-Workflows wird das womöglich ausreichen...

  3. Re: Verstehe den Vorteil nicht

    Autor: sp1derclaw 24.04.19 - 09:36

    Ich glaube ich habe das Teil letztens bei der Autowaschstraße (Mr. Wash) gesehen. Man bezahlt an zwei Kassen und fährt im Reißverschlussverfahren in die Waschstraße ein. Wenn du auf dem Förderband stehst, scannt der Einweiser mit dem Handscanner dein Waschprogramm. Hat natürlich den Vorteil, dass er nicht ständig zwischen Sprühgerät und Handscanner wechseln muss.

  4. Re: Verstehe den Vorteil nicht

    Autor: Otto d.O. 24.04.19 - 10:00

    Es gibt ähnliche Geräte von der Konkurrenz, die ein kleines Display auf dem Handrücken haben. Man kann solche Geräte auch im Zusammenspiel mit Kopfhörern verwenden, die ein akustisches Feedback liefern (z.B. Pick-per-Voice).

  5. Re: Verstehe den Vorteil nicht

    Autor: Urbautz 24.04.19 - 11:33

    Die Geräte mit Display tragen aber erheblich mehr auf, haben keinen tauschbaren Akku und werden vom Werker als störend empfunden. Jede Firma die sie eingeführt hat, kauft keinen Nachfolger sondern geht zurück auf die Zebra und Datalogic Scanner.

    Das Feedback bei diesen Geräten - z.b. in Verbindung mit einer Smartwatch und einem Tablet am Stapler / Zug - ist bisher sehr positiv.

    Generell sehe ich hier grade den Trend von "Ein großes Gerät das alles kann" hin zum "Auf die Aufgabe zugeschnitten". Und für einen Logistik-Mitarbeiter der Kisten an die Maschine bringt, oder einfach nur Pickt, ist das der beste Lösungsansatz.

  6. Re: Verstehe den Vorteil nicht

    Autor: wupme 26.04.19 - 02:16

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In einem gewöhnlichen Handscanner mit Touchdisplay kann bereits ein Client
    > für eine größere Software laufen und die Scaneinheit ist auch schon
    > integriert.

    Belegen aber eine Hand, mit dem Glove hast du die Hand frei für Arbeiten.


    > Das Scannen alleine bringt doch gar nichts, man braucht doch auch eine
    > Anzeige. In welchem Workflow muss denn nur (ohne Prüfung) gescannt und
    > sonst nichts bedient werden? Fallen dadurch nicht alle Vorteile eines
    > Handschuhs weg?

    Das kann auch ein Monitor sein der Station an der man arbeitet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zech Management GmbH, Bremen
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 749€ (Bestpreis!)
  2. 58,48€ (PC), 77,97€ (PS4, Xbox One)
  3. 9,74€
  4. (u. a. Titanfall 2 für 4,49€, FIFA 20 für 17,49€, Burnout Paradise Remastered für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51