Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Kameramodul für…

Ich freue mich schon =)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich freue mich schon =)

    Autor: elgooG 07.02.13 - 13:39

    Ich freue mich schon. Das Kameramodul ist für diesen Preis eine nette Ergänzung. =)

    Mir fehlt allerdings die Information wie man die Kamera ansteuern kann. Ich hoffe nur es gibt eine C-API dafür.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Ich freue mich schon =)

    Autor: rick.c 07.02.13 - 14:22

    Naja Bilder auslesen wird sicher über V4L oder so gehen.
    "Ansteuern" übernimmt aber der Binär Blob im Videocore, da wird man nicht an den Sensor Settings spielen können da alles closed source. Das Datenblatt des Sensors ist auch nicht öffentlich.

    Und erwarte lieber nicht zuviel von der Bildqualität - so winzig wie der Sensor und die Optik sind... ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  2. Jos. Schneider Optische Werke GmbH, Bad Kreuznach
  3. Lampe & Schwartze KG, Bremen
  4. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 38,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Spark: DJI-Minicopter stürzt ab
    Spark
    DJI-Minicopter stürzt ab

    Zack, weg isser: Diverse von DJIs neuen Minicoptern vom Typ Spark sind abgestürzt. Ihre Besitzer mussten ihre kleinen Drohnen vom Boden, aus der Botanik oder dem Wasser klauben. DJI prüft die Fälle.

  2. Nachfolger Watchbox: RTL beendet Streamingportal Clipfish
    Nachfolger Watchbox
    RTL beendet Streamingportal Clipfish

    Clipfish musste sterben, weil es sein altes Image nicht loswerden konnte. Neu kommt Watchbox mit speziellen Serien und ausgesuchten Filmen im Streaming.

  3. Chipmaschinenausrüster: ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System
    Chipmaschinenausrüster
    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

    Bis zu 125 Wafer pro Stunde: ASML hat mit einer Twinscan-Maschine eine Strahlungsleistung von 250 Watt erreicht. Das ist wichtig für die extrem ultraviolette Belichtung, die beim 7-nm-Verfahren von Chipfertigern eingesetzt wird.


  1. 16:22

  2. 14:53

  3. 14:15

  4. 14:00

  5. 13:51

  6. 13:34

  7. 12:48

  8. 12:30