Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ricoh GR III: Eine halbe Sekunde…

Smartphone Software

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Smartphone Software

    Autor: ersinet 22.02.19 - 10:41

    Bei den aktuellen Smartphones kann man inzwischen mehrere Sekunden aus der Hand belichten. P20 ,Pixel 3 etc.
    So etwas würde ich mir für meine Sony Alpha 7 auch wünschen.

  2. Re: Smartphone Software

    Autor: Wahrheitssager 22.02.19 - 10:53

    Das wird mit zunehmender Sensor größe etwas schwieriger und braucht mehr Rechenleistung, da einem Bildstabilisierer durch Software nachgeholfen werden muss.

  3. Re: Smartphone Software

    Autor: ChristophAugenAuf 22.02.19 - 11:10

    Ich denke bei Deiner Kamera mit Vollformat Sensor und einem lichtstarken Objektiv steckst du die Pixel III Bilder mit ein bisschen Sorgfalt auch bei A < 1/20s locker in die Tasche. Ich habe mir aus Interesse gerade mal ein paar Beispielfotos dazu angesehen. Was die Technologie dort leistet, ist praktisch für Schnappschüsse bei Nacht, mehr nicht. Ein Stativ bleibt die optimale Lösung. Der Bildstabilisator selbst sorgt ja bei Aufnahmen mit Stativ schon für Unschärfe.

    Vielleicht gibt es sowas ja bald für die Bildbearbeitung. Dann kannst du leicht bewegte Belichtungsreihen machen und die dann zu Hause zusammenfügen. Das wäre in der Tat prima, wenn man mal kein Stativ dabei hat.

  4. Re: Smartphone Software

    Autor: JAGO 22.02.19 - 11:54

    Sorry für die Eigenwerbung aber passt glaube ich grad zum Thema :) Ich hatte vor ein paar Jahren die App Bluristic programmiert. Mit ihr kann man Langzeitbelichtungen mit Punkt Tracking machen. Wenn man zwei sich nicht bewegende Dinge in dem Bild auswählt braucht man erst mal kein Stativ. Momentan leider nur für iOS erhätlich aber bald wieder für Android (arbeite dran) Das schöne dabei ist dass die Qualität der Bilder enorm steigt da mehrere Bilder miteinander kombiniert werden. Also ein deutlich geringeres Rauschen in den Tiefen.

  5. Re: Smartphone Software

    Autor: blubby666 22.02.19 - 12:49

    Implementier das lieber mal in Darktable =D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. CompuGroup Medical SE, Kiel, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 274,00€
  3. 144,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45