Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ricoh: Pentax K-3 vibriert gegen den…

fehlfokus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. fehlfokus?

    Autor: kendon 09.10.13 - 09:21

    wie gleicht man den aus durch einen sensor, der sich in der gleichenen ebene horizontal oder vertikal bewegen kann? und wie gross ist der spielraum des sensors, dass dadurch ein shift-objektiv simuliert werden soll? kann ja soviel nicht sein, ansonsten gäbe es abschattungen in den ecken...

  2. Re: fehlfokus?

    Autor: Egon E. 09.10.13 - 09:31

    Das mit der Fokuskorrektur stimmt. Ich habe eben das gleiche geschrieben (siehe anderes Thema).

    Der Punkt mit den Randabschattungen ist grundsätzlich schon richtig. Bei Objektiven, die einen größeren Bildkreis ausleuchten, ist das aber kein Problem. Das Feature heißt übrigens Bildausschnittanpassung und dient wie der Name schon sagt eher einer Korrektur des Bildausschnittes durch Verschiebung oder Rotation des Sensors (kann auf dem Stativ sehr nützlich sein).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.10.13 09:44 durch Egon E..

  3. Re: fehlfokus?

    Autor: FlorianScholz 09.10.13 - 09:35

    Der Spielraum des Sensors ist bereits bei der K-30 vermutlich relativ gross, da ueber diesen ja das Astro Tracking realisiert wird.

  4. Re: fehlfokus?

    Autor: kendon 09.10.13 - 14:23

    1,5mm habe ich in der zwischenzeit rausgefunden. um für das startracking interessant zu sein muss der spielraum gar nicht gross sein, da ohne tracking schon belichtungszeiten von 20sec zu unschärfen führen... wenn der sensor eine minute schafft wäre das schon immens.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart
  2. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  3. enercity AG, Hannover
  4. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 12,99€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.

  2. Elektro-Geländewagen: General Motors will E-Hummer bauen
    Elektro-Geländewagen
    General Motors will E-Hummer bauen

    General Motors plant offenbar eine neue Fahrzeugserie aus Pick-ups und SUV mit Elektroantrieb und will die Marke Hummer mit einem Elektro-Geländewagen neu auflegen.

  3. Elektroauto: BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext
    Elektroauto
    BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext

    Als BMW das Elektroauto iNext angekündigt hat, sollte dieses noch eine Reichweite von 700 km haben. Nun hat BMW eine neue Zahl kommuniziert, die wesentlich darunter liegt.


  1. 07:50

  2. 07:32

  3. 07:11

  4. 15:12

  5. 14:18

  6. 13:21

  7. 12:56

  8. 11:20