1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rollei: Drei Patronen zum Filmen

Patronenmunition

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Patronenmunition

    Autor: FaLLoC 30.01.12 - 10:09

    Als ich neulich beim Geiz ist Geiz Laden geschaut habe, stand dort nicht "Patronenmunitionsform" sondern "Tamponform" auf dem Aushangschild ;-)

    Die verstehen doch tatsächlich Spaß.

    --
    FaLLoC

  2. Re: Patronenmunition

    Autor: Luckie 30.01.12 - 10:44

    Wobei ich mich frage, was Patronenmunition sein soll. Ist das Munition für Patronen? Aber das würde keinen Sinn ergeben, da eine Patrone ja schon Munition ist. duden.de kennt das Wort auch nicht. Oder handelt es sich dabei um Munition für die legendären propellerbetriebene Granaten: http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,268573,00.html

  3. Re: Patronenmunition

    Autor: shiddzoid 30.01.12 - 11:23

    http://de.wikipedia.org/wiki/Patrone_(Munition)

  4. Re: Patronenmunition

    Autor: 1st1 30.01.12 - 12:48

    Die Dinger werden als Patronenmunition bezeichnet, damit keiner auf die Idee kommt, diese Patronen in seinen Drucker einzubauen. Aber auf Youp*.com wirds dann ganz neue Einsichten geben, wenn diese Filmpatronen "eingeführt" werden. Weiteres Anwendungsgebiet: Analyse vom Erhaltungszustand der Kanalisation, damit kommt man auch in kleinere Rohre rein.

  5. Re: Patronenmunition

    Autor: Luckie 30.01.12 - 13:02

    shiddzoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > de.wikipedia.org
    Und wo ist da jetzt die Patronenmunition?

  6. Re: Patronenmunition

    Autor: Gelegenheitssurfer 30.01.12 - 13:27

    Luckie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > shiddzoid schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > de.wikipedia.org
    > Und wo ist da jetzt die Patronenmunition?


    Sie sehen aus wie Patronenmunition. <-- Da ist nirgendwo Munition dabei, die Kameras haben nur die Form von Patronen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil....

  7. Re: Patronenmunition

    Autor: Luckie 30.01.12 - 13:31

    > Sie sehen aus wie Patronenmunition. <-- Da ist nirgendwo Munition dabei,
    > die Kameras haben nur die Form von Patronen. Wer lesen kann ist klar im
    > Vorteil....
    Das ist doch der Punkt. Ich weiß wie Patronen aussehen. Ich kann mir unter Munition was vorstellen, wobei diese alle möglichen Formen haben kann. Aber wie sieht Patronenmunition aus? Dass sie aussehen wie Patronen, habe ich dann auf dem Bild auch festgestellt.

  8. Re: Patronenmunition

    Autor: ad (Golem.de) 30.01.12 - 13:37

    Luckie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ich mich frage, was Patronenmunition sein soll. Ist das Munition für
    > Patronen? Aber das würde keinen Sinn ergeben, da eine Patrone ja schon
    > Munition ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Munition

    Ein Blick hier hinein sollte es klären.


    > duden.de kennt das Wort auch nicht.

    Da sieht man mal wieder, wie allmächtig dieses Werk ist. Was da nicht drin steht, existiert einfach nicht ;)))

    Nichts für ungut,

    Andreas Donath

  9. Re: Patronenmunition

    Autor: ohjeee 30.01.12 - 14:02

    Luckie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ich mich frage, was Patronenmunition sein soll. Ist das Munition für
    > Patronen? Aber das würde keinen Sinn ergeben, da eine Patrone ja schon
    > Munition ist. duden.de kennt das Wort auch nicht. Oder handelt es sich
    > dabei um Munition für die legendären propellerbetriebene Granaten:
    > www.spiegel.de

    Wenn golem.de nur Patrone geschrieben hätte, hätte so ein Neunmalkluger wie du wahrscheinlich Druckerpatrone verstanden. Und Munition allein sagt herzlich wenig über die Form aus. Also Patronenmunition. Kapische?

  10. Re: Patronenmunition

    Autor: Prypjat 31.01.12 - 05:17

    Er hat vollkommen recht. Es gibt Pistolenmunition, Gewehrmunition und Munition für Granatwerfer oder Raketenwerfer. Das Wort Patrone bezeichnet nur die Bauart der Munition. Patronenmunition ist also faktisch falsch. Das Beispiel mit den Drucker kann man nicht gelten lassen, denn diese werden ja als Druckerpatrone ausgewiesen. Wie es da zu Verwechslungen kommen soll, ist mir Schleierhaft. Golem kann sich also einer Wortkreation rühmen. Sie machen eben das Unmögliche Vermöglichbar. ;-)

  11. Re: Patronenmunition

    Autor: FaLLoC 31.01.12 - 18:10

    ohjeee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn golem.de nur Patrone geschrieben hätte, hätte so ein Neunmalkluger wie
    > du wahrscheinlich Druckerpatrone verstanden. Und Munition allein sagt
    > herzlich wenig über die Form aus. Also Patronenmunition. Kapische?

    Wenn die Patronenart gegenüber anderen Patronenarten abzugrenzen ist, wäre dann nicht Munitionspatrone anstelle von Patronenmunition korrekt gewesen?

    Zur genaueren Spezifikation von Tintenpatrone, Druckerpatrone oder Kugelschreiberpatrone sagt man ja auch nicht Patronentinte, Patronendrucker oder Patronenkugelschreiber.

    Ich liebe Haarspaltereien. Besonders dann wenn's um nix geht und eh jeder weiß was gemeint ist ;-)

    Vieleicht sollten wir uns auf sowas ähnliches wie eine objektorientierte Notation verständigen. Wie wäre es mit patrone.tinte.gelb für gelbe Tintenpatrone oder patrone.munition.pistole.p8 für P8-Pistolenmunitionspatrone?

    --
    FaLLoC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen, Hannover (Home-Office möglich)
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme