1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: 16 Megapixel in schrägem…
  6. The…

Der Megapixel-Wahn geht weiter

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter - die erfindung für dich

    Autor: crumble 20.01.11 - 10:57

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > habe gehört, dass es umglaublicherweise möglich sein sollte, in der kamera
    > die megapixel anzahl runterzustellen, was ja nicht schlecht ist.

    Und Du meinst die Kamera aendert dann die Hardware oder macht ein Pixel-Binning? Das machen nur die aller wenigsten. Meine Kompakte macht das nur im Videomodus. Konzertbillder kann ich nur Filmen, was aber eigentlich verboten waere ;-)

    Die kleinen Kameras mit Megapixelwahn haben einen entscheidenden Nachteil. Rauscharme Bilder koennen sie nur aufnehmen, wenn man auf dem Monitor nichts mehr erkennen kann :-( Und nicht jeder will nur Fotos am Strand zur Mittagszeit schiessen.

    crumble

  2. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter - die erfindung für dich

    Autor: anders 20.01.11 - 10:57

    Bei mir ist das anders. Wenn ich die 16 MPs auf 4 MP zurückstelle, vertraue ich darauf, dass von den 4 Mio. Pixel, die die Farbe Blau messen auch alle im Bild erhalten sind, d. h. dass ich auch wirklich nur die Messwerte bekomme und all die 12 Mio. hinzugerechneten Blau-Werte entfallen, die brauche ich wirklich nicht.

  3. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter

    Autor: Autor-Free 20.01.11 - 10:59

    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na und, ist doch geil.

    Ist das jetzt Ironie oder bist du einfach nur unwissend?

  4. Re: Er hat sich zumindest informiert

    Autor: Gesetze 20.01.11 - 11:04

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...sondern ganz banale physikalische Grundsätze der Optik und
    > des Lichtes.

    Und welche Gesetze wären das?

  5. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter

    Autor: BearKnuckle 20.01.11 - 11:15

    Enno schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MartinP schrieb:
    > -------------------------------------------------------------------
    > > Aber 16 Megapixel aus einem 1/2,33 Zoll Sensor herauszuquetschen ist
    > > ziemlicher Dünnpfiff...
    >
    > Du bist ja n ganz kluger. Wir sind total begeistert!
    >
    > (Du wolltest damit jetzt aber nicht sagen, dass Deine Bilder mit nur 6
    > Megapixel irgendwie besser würden?)


    Wo er nicht ganz unrecht hat, hat er nicht ganz unrecht. Megapixel sollte man immer in Relation zur Sensorgröße sehen und mehr ist nicht unbedingt besser, da man sich mit mehr Megapixeln bei gleicher Sensorgröße ganz andere Probleme ins Haus holt (Thermisches Rauschen, etc.).

    Gegenfrage an Dich: Für welchen Verwendungszweck benötigst Du eigentlich 16 Megapixel? Und warum reichen Dir 6 Megapixel nicht?

  6. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter

    Autor: franzbrot 20.01.11 - 11:16

    MartinP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laaange her, daß ich E-technik studiert habe.
    > Kameras entwickele ich aber nicht.
    >
    > Das mit den Wellenlänge-Effekten ist aber eigentlich auch mit
    > Abitur-Physik-LK-Wissen zu erschließen...

    Absolut richtig! Und ich glaube, das geht auch mit mit GK-Kenntnissen (ich hatte nie LK). Aber nachdenken ist heute nicht mehr :(

  7. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter

    Autor: vollauf 20.01.11 - 11:23

    Ich wäre ja vollauf begeistert, wenn ich eine Kamera hätte, die tatsächlich 6 Mio. Sensorelemente für Blau hätte.

  8. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter

    Autor: bimbambum 20.01.11 - 11:39

    Full HD ~ 2 Mio. Pixel. Wann habt ihr zuletzt ein Bild gebraucht, das 8 mal größer ist? Ich drucke mir selten Plakatwände aus. Und wenn, dann würde ich eine vernünftige Qualität bevorzugen, statt diesem verrauschten Mist. Bei Kompaktkameras sind 3 - 5 Megapixel sicherlich ausreichend. Aber wie zuvor schon erwähnt wurde: Wenn 'ne große Zahl draufsteht, kauft es das Volk.

  9. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter

    Autor: asdfgh 20.01.11 - 11:45

    Weniger ist manchmal mehr - in diesem Fall Bildqualität. Solange die Leute aber glauben mehr Pixel sind automatisch! besser, solange wird Samsung solchen Müll abliefern. Schließlich profitieren sie ja als weltgrößter Speicherhersteller besonders davon, wenn die Bilder nun den 4-fachen Platz einnehmen.

  10. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter

    Autor: niemals 20.01.11 - 12:06

    Da sage ich dir aber ganz klar, einen Fotoapparat, der 2 Mio. hochgerechneter Pixel liefert, möchte ich mir niemals kaufen.

  11. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter

    Autor: bekloptesteil 20.01.11 - 13:00

    man braucht keine physik um das problem zu verstehen.

    man braucht nur die bilder von einer kamera mit 6mp und 16mp auf einem schirm mit nur "full hd, 2mp" vergleichen.

    das mit 6mp ist immer besser, besonders wenn das bild im dunkeln aufgenommen wurde.

    voraussetzung: man vergleicht canon/sony/Panasonic kompakte mit guten optiken.

    gründe dafür liegen in der zu geringen lichtmenge/pixel je kleiner die pixel werden

  12. Re: Der Megapixel-Wahn geht weiter

    Autor: Last Ninja 20.01.11 - 13:36

    bimbambum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Full HD ~ 2 Mio. Pixel. Wann habt ihr zuletzt ein Bild gebraucht, das 8 mal
    > größer ist?


    Ich hab letztens nen Kalender in DIN A3 drucken lassen, da passt schon.

    Allerdings hab ich auch ne DSLR und keine Digicam. *protz*
    Mit ner Digicam wär da nur Matsch in A3 rausgekommen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hochheim am Main
  3. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock
  4. Landkreis Stade, Stade

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. (-53%) 13,99€
  3. 15,00€
  4. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Star Trek: Picard: Der alte Mann und das Weltall
    Star Trek: Picard
    Der alte Mann und das Weltall

    Nach 18 Jahren kommt Jean-Luc Picard am 24. Januar 2020 zurück: im Ruhestand, relativ machtlos, aber gewillt, zu tun, was getan werden muss, koste es, was es wolle. Star Trek: Picard ist eine Reise zurück, aber auch eine moderne Geschichte.

  2. Browser: Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking
    Browser
    Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking

    Ein Team von Google-Entwicklern hat herausgefunden, dass sich der intelligente Trackingschutz in Apples Safari-Browser auch selbst zum Tracking nutzen lassen kann. Daraus ergeben sich auch Probleme für Googles Chrome-Browser.

  3. Handelskrieg: Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus
    Handelskrieg
    Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus

    Huawei lässt seine Auftragshersteller neue Fabriken in China bauen und füllt die Lager, weil eine Verschärfung des US-Embargos droht. Der Schwerpunkt liegt auf Mobilfunk-Ausrüstung.


  1. 15:00

  2. 14:03

  3. 13:37

  4. 13:25

  5. 13:10

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:20