1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Smartphone-Kameras können bald…

Hoffentlich wird das Wirklichkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich wird das Wirklichkeit

    Autor: Ben Stan 24.01.18 - 10:32

    Ich sehe mich nach dem Tag, an dem so was mit dem Smartphone möglich ist.

    Die Kamera ist für mich der einzige Grund, auf ein besseres Smartphone umzusteigen.
    Wenn Zeitlupen in diesem Ausmaß und zudem mit ausgezeichneter Qualität möglich ist, dann brauch ich das Smartphone unbedingt.

  2. Re: Hoffentlich wird das Wirklichkeit

    Autor: Dwalinn 24.01.18 - 10:48

    +1

    Bei mir war bisher auch die Kamera der Hauptgrund zur Oberklasse zu greifen.

    Zeitlupen sind mir jetzt nicht ganz so wichtig (auch wenn es immer wieder ein cooles Feature ist) aber ich schätze mal das der Sensor auch abseits der FHD Zeitlupe Oberklasse sein wird.

  3. Re: Hoffentlich wird das Wirklichkeit

    Autor: Ben Stan 24.01.18 - 11:08

    Nur was ich nicht so ganz verstehe:

    Viele legen ja wert auf das neueste und "beste" Smartphone.
    Aber genutzt werden die Funktionen bzw. die Technik dann nicht.

    Viele wollen ne gute Kamera, verschicken dann aber die Fotos ausschließlich per WhatsApp, wo die Qualität bzw. die Auflösung um ca. das 12-fache verschlechtert wird im Vergleich zum Original.

    Auf dem TV oder PC werden die Fotos und Videos auch nicht angeschaut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.18 11:09 durch Ben Stan.

  4. Re: Hoffentlich wird das Wirklichkeit

    Autor: AlfredENeumann 24.01.18 - 12:57

    Sagen wir mal so.
    Die beste Kamera ist die, die man dabei hat.

    Häufig macht man ja auch Schnappschüsse. Da muss das Bild stimmten. Da muss ne Gute "Smartphone"-Kamera einfach dabei sein, da mit nicht immer seine DSLR oder Systemkamera dabei hat.

  5. Re: Hoffentlich wird das Wirklichkeit

    Autor: Dwalinn 24.01.18 - 13:42

    Naja wichtig ist es erstmal das die Fotos an sich gut werden, gerade im Dunkeln versagen da Mittelklasse Smartphones häufig, selbst runtergerechnet erkennt man dann noch deutlich mehr.

    Ansonsten mach ich von zeit zur Zeit mal Fotoalben das braucht bei mir keine DSLR Qualität soll aber dennoch ordentlich aussehen. Günstiger (bzw. bessere Fotos zum gleichen Preis) wäre wahrscheinlich ein Mittelklasse Smartphone + Systemkamera... aber wie @AlfredENeumann schon meinte ist die beste Kamera die man dabei hat.... mein Smartphone begleitet mich immer meine alte Kompaktkamera hatte ich damals fast nur im Urlaub genutzt und auch dann nicht jeden Tag.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55B87 55 Zoll OLED Fernseher 1.049,99€)
  2. je 329,00€ statt 429,00€ mit diversen Armbändern


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Schwert und Schild: Neues Pokémon trotz Fanprotest erfolgreich
    Schwert und Schild
    Neues Pokémon trotz Fanprotest erfolgreich

    Es gab Lügenvorwürfe und Boykottaufrufe gegen das Entwicklerstudio Game Freak, trotzdem ist das gerade für Nintendo Switch veröffentlichte Pokémon Schwert und Schild ein Verkaufsschlager.

  2. 5G: Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft
    5G
    Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft

    Norbert Röttgen kämpft weiter gegen Huawei in Deutschland. Doch sein Antrag für den laufenden Parteitag wurde von der Parteiführung weitgehend entschärft.

  3. Shenmue 3 angespielt: Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub
    Shenmue 3 angespielt
    Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub

    Nach 18 Jahren geht das Abenteuer von Ryo Hazuki endlich weiter: Shenmue 3 schickt Spieler in eine Welt voll mit merkwürdigen Figuren, antiquiertem Gameplay und mittelguten Faustkämpfen - für Serienfans ist das trotzdem eine Offenbarung.


  1. 16:29

  2. 14:30

  3. 14:05

  4. 12:01

  5. 11:40

  6. 11:25

  7. 11:12

  8. 10:58