Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sanyo: Günstige Digitalkamera mit HD…

Aufnahmeformat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aufnahmeformat?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.06.10 - 08:53

    In welches Format werden die Videos aufgezeichnet?

    AVCHD oder doch nur MJPEG?
    Was ist mit dem Ton?

    AAC 128kbps oder doch nur 16000 KHz µLAW?
    Oder vielleicht doch 48000 Hz, 16 Bit?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Aufnahmeformat?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.06.10 - 09:03

    Laut Datenblatt ist es auch leider AVI mit MJPEG und PCM-Audio (im Datenblatt als WAV-Bezeichnet, was falsch ist, da WAV nur ein Containerformat wie AVI ist). Über die Samplingrate des Audios wird geschwiegen :/.

    http://www.sanyo.de/produkte_daten/digitalimaging/digicam/datasheet/SANYO_data_sheet__E1403_DE_D.pdf

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Aufnahmeformat?

    Autor: Bouncy 29.06.10 - 09:04

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In welches Format werden die Videos aufgezeichnet?
    >
    > AVCHD oder doch nur MJPEG?
    > Was ist mit dem Ton?
    da stellt sich mir nur eine frage: warum fragst du das hier anstatt einfach nachzusehen? es sind 4 klicks und 1x copy&paste bis man die information gefunden hat, deutlich weniger als dieser post hier...
    mjpeg und wav

    /edit: geht doch :p



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.10 09:05 durch Bouncy.

  4. Re: Aufnahmeformat?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.06.10 - 09:13

    Ich hab erst das Datenblatt nicht gefunden, da ich die Kamera auf der Produktseite übersehen habe... Ich nahm also an, die Kamera ist noch nicht auf der Webseite zu finden. Golem hat außerdem den Link nicht richtig gesetzt.

    Bleibt nur die Frage in welcher Samplingrate und BitsPerSample / Compression der aufnimmt. Hoffendlich nicht unter 44100 Hz und 16 Bit, 4 Bit IMA ADPCM ginge auch noch bei 44100 Hz. So ein Minimikro bringt sowieso keine sonderlich gute Dynamik.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Aufnahmeformat?

    Autor: cuntholz 29.06.10 - 09:30

    Macht das Metallgehäuse keine Probleme was den Empfang angeht?

  6. Re: Aufnahmeformat?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.06.10 - 19:15

    Meinst du den Empfang der Schallwellen zum Mikro? Ich denke nicht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  3. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. (-78%) 2,20€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29