1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scanner: Plustek stellt Modelle mit 100…

Sargnagel der Buchindustrie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sargnagel der Buchindustrie

    Autor: titrat 20.07.10 - 10:18

    "Sargnagel der Buchindustrie"
    wird man diese Geräte rückblickend nennen.

    Ich finde die Dinger super, um endlich dem papierlosen Büro näherzukommen - wenn doch nur das Finanzamt es irgendwann irgendwie akzeptieren würde :-(
    Selbst für zuhause könnte das etwas sein, alleine um alle Unterlagen einzuscannen und danach wegzuwerfen.
    Wichtig wäre nur, das der Einzug auch zu 99,9% zuverlässig arbeitet - werde erstmal Testberichte aus der Praxis abwarten.

  2. Re: Sargnagel der Buchindustrie

    Autor: ABE 20.07.10 - 11:17

    Geräte in dieser Art gibt es für Document-Management-Systeme schon seit über 10 Jahren. Die Besonderheit an diesem Gerät hier ist einfach nur der große 100 Blatt Einzelblatteinzug. Jemand der Bücher scannen möchte kann das aber auch mit einem 20 oder 30 Blatt Einzug nicht wesentlich langsamer, muss nur öfter nachlegen.

  3. Re: Sargnagel der Buchindustrie

    Autor: MS-Admin 20.07.10 - 11:27

    SOlche Geräte gibt's seit Ewigkeiten. Die wirklich grossen können sogar selber Buchseiten umblättern.

  4. Re: Sargnagel der Buchindustrie

    Autor: titrat 20.07.10 - 14:07

    MS-Admin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SOlche Geräte gibt's seit Ewigkeiten. Die wirklich grossen können sogar
    > selber Buchseiten umblättern.

    Und was kosten diese "Großen"?
    Diese hier sind relativ bezahlbar, wie ich finde.

  5. Re: Sargnagel der Buchindustrie

    Autor: kmx 20.07.10 - 14:07

    titrat schrieb:
    ---------------------------------------------------------
    > "Sargnagel der Buchindustrie"
    > wird man diese Geräte rückblickend nennen.

    Hmm - hast du schon mal versucht, ein Buch durch einen Einzugscanner zu schieben?

  6. Re: Sargnagel der Buchindustrie

    Autor: titrat 20.07.10 - 14:09

    kmx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > titrat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------
    > > "Sargnagel der Buchindustrie"
    > > wird man diese Geräte rückblickend nennen.
    >
    > Hmm - hast du schon mal versucht, ein Buch durch einen Einzugscanner zu
    > schieben?

    Es gibt da so etwas, das nennt sich "Schere" :-)
    Oder diese dicken "Schnitter", die auf einmal hunderte Seiten durchtrennen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  4. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist