Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Separate Cloud-Version: Lightroom nur…

Golem: "Wer Lightroom CC und Photoshop CC nutzen will, bezahlt 23,79 Euro pro Monat"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem: "Wer Lightroom CC und Photoshop CC nutzen will, bezahlt 23,79 Euro pro Monat"

    Autor: megaseppl 19.10.17 - 13:37

    Laut Webseite ist beides in den 11,98 Euro inkludiert (Lightroom Classic ebenfalls): https://www.adobe.com/de/creativecloud/photography.html

    Allerdings nur mit 20GB Cloud. Aber nicht nur für Bestandskunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.10.17 13:40 durch megaseppl.

  2. Re: Golem: "Wer Lightroom CC und Photoshop CC nutzen will, bezahlt 23,79 Euro pro Monat"

    Autor: ad (Golem.de) 19.10.17 - 14:15

    megaseppl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut Webseite ist beides in den 11,98 Euro inkludiert (Lightroom Classic
    > ebenfalls): www.adobe.com
    >
    > Allerdings nur mit 20GB Cloud. Aber nicht nur für Bestandskunden.

    Und was steht in der News? Genau das.

    „Wer bisher ein Creative Cloud Foto-Abo abgeschlossen hat, kann das neue Lightroom CC sowie Classic und Photoshop weiterhin ohne Aufpreis nutzen, bekommt jedoch für die 11,89 Euro pro Monat nur 20 GByte Speicher.“

  3. Re: Golem: "Wer Lightroom CC und Photoshop CC nutzen will, bezahlt 23,79 Euro pro Monat"

    Autor: megaseppl 19.10.17 - 15:20

    Nee, NICHT nur für Bestandskunden. Das NICHT hast du überlesen. ;-)

  4. Re: Golem: "Wer Lightroom CC und Photoshop CC nutzen will, bezahlt 23,79 Euro pro Monat"

    Autor: ut. 19.10.17 - 15:21

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > megaseppl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Laut Webseite ist beides in den 11,98 Euro inkludiert (Lightroom Classic
    > > ebenfalls): www.adobe.com
    > >
    > > Allerdings nur mit 20GB Cloud. Aber nicht nur für Bestandskunden.
    >
    > Und was steht in der News? Genau das.
    >
    > „Wer bisher ein Creative Cloud Foto-Abo abgeschlossen hat, kann das
    > neue Lightroom CC sowie Classic und Photoshop weiterhin ohne Aufpreis
    > nutzen, bekommt jedoch für die 11,89 Euro pro Monat nur 20 GByte
    > Speicher.“

    Nein, so wie es in der News steht, wird der Eindruck erweckt, dass nur Personen, die aktuell bereits ein Foto-Abo abgeschlossen haben in den Genuss der Variante für EUR 11,89 kommen. Das stimmt aber so nicht.

    Ebenso ist diese Aussage aus dem Artikel verwirrend:

    "Wer Lightroom CC und Photoshop CC nutzen will, bezahlt 23,79 Euro pro Monat und erhält 1 TByte Speicherplatz."

    Besser wäre es darauf hinzuweisen, dass es das Foto-Abo einmal in der 1TB und einmal in der 20GB Variante gibt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)
  2. 129€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    1. Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer
      Docsis 3.1
      Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer

      Zum Jahresende ziehen die Kabelnetzbetreiber Bilanz. Durch den Docsis-3.1-Ausbau seien 7,3 Millionen Anschlüsse mit Gigabit-Datenraten verfügbar. Doch ist das wirklich Gigabit wie Glasfaser?

    2. Final Fantasy 15: Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar
      Final Fantasy 15
      Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar

      Wer eine Geforce RTX mit Turing-Chip hat, kann Deep Learning Super Sampling mittlerweile in Final Fantasy 15 nutzen. Die Kantenglättung funktioniert nur in 4K, aber mit einem Trick klappt DLSS auch ohne 4K-Display. Die Framerate überzeugt, die Bildqualität meistens.

    3. Sicherheitslücken: Schutzloses US-Raketenabwehrsystem
      Sicherheitslücken
      Schutzloses US-Raketenabwehrsystem

      Das US-Raketenabwehrsystem ist nur unzureichend gegen Angriffe geschützt. Fehlende Antiviren-Software, mangelhaft umgesetzte Zwei-Faktor-Authentifizierung und eine seit 28 Jahren offene Sicherheitslücke sind nur einige der Schwachpunkte, die ein Untersuchungsbericht offenlegt.


    1. 14:30

    2. 14:04

    3. 13:35

    4. 13:02

    5. 12:48

    6. 12:30

    7. 12:01

    8. 11:55