Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sofortbild: Polaroid verklagt Fujifilm…

Genau so kindisch wie runde Ecken von Apple

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau so kindisch wie runde Ecken von Apple

    Autor: guidol 20.11.17 - 09:11

    Soll Fuji nun Bilder im Format 32:16 anbieten?
    Die haben Probleme :(

  2. Re: Genau so kindisch wie runde Ecken von Apple

    Autor: spambox 20.11.17 - 09:34

    Ich glaube, bei 32:31 würde kein Richter meckern und es sähe trotzdem fast quadratisch aus. Der weiße Rahmen könnte statt #FFFFFF einfach #FEFEFE sein.

    #sb

  3. Re: Genau so kindisch wie runde Ecken von Apple

    Autor: der_wahre_hannes 20.11.17 - 09:38

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, bei 32:31 würde kein Richter meckern und es sähe trotzdem fast
    > quadratisch aus. Der weiße Rahmen könnte statt #FFFFFF einfach #FEFEFE
    > sein.
    >
    > #sb

    So einfach ist das in der Rechtssprechung leider nicht. Da gibt es nicht nur "0" und "1" sondern auch unendlich viele Abstufungen dazwischen.

  4. Re: Genau so kindisch wie runde Ecken von Apple

    Autor: Laforma 20.11.17 - 10:32

    wieso ist das kindisch, wenn ich damit geld machen koennte, wuerde ich die auch in grund und boden verklagen. ich kenne quadratische fotos tatsaechlich auch nur von polaroids, fuji hat ja bis dato auch ohne quadratische fotos geld mit den sofotbildkameras machen koennen...

  5. Re: Genau so kindisch wie runde Ecken von Apple

    Autor: divStar 20.11.17 - 14:48

    Patenttrollverhalten - mehr muss man dazu nicht sagen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, München
  2. Bavaria Film GmbH, Köln
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  4. Murrplastik Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Ralf Kleber: Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland
    Ralf Kleber
    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

    Dass auch Amazon in Deutschland Ladengeschäfte braucht, ist bereits beschlossen. Wenn der Kunde es will, ist Amazon bereit dazu.

  2. Firefox: Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation
    Firefox
    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

    Der Firefox-Hersteller Mozilla hat Nutzern in den USA ungefragt ein Addon zur Promotion der Fernsehserie Mr. Robot installiert. Die Community zeigte sich wenig erfreut und Nutzer hielten das plötzlich auftauchende Addon für Malware, sodass Mozilla gezwungen war, seinen Kurs zu ändern.

  3. Knights Mill: Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning
    Knights Mill
    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

    Die Xeon Phi Knights Mill sind speziell für Deep Learning ausgelegt: Die gesockelten Prozessoren haben bis zu 72 Kerne und spezielle Instruktionen, die VNNI. Die hohe Geschwindigkeit geht mit einer Verlustleistung von bis zu 320 Watt einher.


  1. 15:08

  2. 13:35

  3. 12:49

  4. 12:32

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:26

  8. 11:00