Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: 40 Millionen Playstation 4 verkauft

Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: motzerator 28.04.16 - 17:58

    Denn viele werden früher oder später wohl das Upgrade für mehr Leistung mitnehmen. SONY hat mal wieder alles richtig gemacht.

  2. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: exxo 28.04.16 - 18:45

    Ja die Chance ist 50/50 das die Neo was bewegt.

    Sony geht mit einem der wenigen profitablen Produkte in ihrem Portfolio eine spannende Wette ein.

    Entweder begreift keiner warum man ein kostspieliges Update kaufen soll, also wie es mit der Wii U geschehen ist, oder Sony verkaufen Millionen Kunden das was sie bereits besitzen noch einmal :-P



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.16 18:59 durch exxo.

  3. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: Fantasy Hero 28.04.16 - 20:19

    Auf 4k kann ich getrost verzichten! Ich warte was Nintendo zu bieten hat. Ich hoffe, dass Nintendo nicht auf den 4k Zug draufspringt. Sollten die Hardware für die Technik verwenden und nicht für verschwendete 4k Auflösung.
    Wer auf 4k nicht verzichten kann, soll sich einen PC holen. Denn aus 2m Entfernung sehe ich keine Pixel auf meiner Glotze! Für die Grafik der Spiele wäre es definitiv ein Stillstand, wenn nicht sogar ein Rückschritt.

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516

  4. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: elitezocker 28.04.16 - 22:36

    Vielleicht lassen Deine Augen nach oder Dein TV kann den Unterschied nicht darstellen.

    Die Bildqualität ist bei einem 4k weitaus höher als bei einem HD TV. Sogar aus 4 m Entfernung.

  5. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: exxo 29.04.16 - 07:20

    Vielleicht war dein alter FullHD Fernseher einfach schlecht.

  6. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: cuthbert34 29.04.16 - 08:07

    Ich verstehe das so, dass Fantasy Hero 4k in Spielen meint. Das wird's bei der NEO aber noch nicht geben, oder? Die NEO soll doch nur ein Zugpferd für die 4k Filme sein. Oder habe ich das falsch verstanden? In Sachen Spiele soll sie doch der PS4 nicht überlegen sein. War zumindest immer das Fazit hier in der Community?

    Insofern kann ich nachvollziehen, dass 4k im Bezug auf Spiele bei der NEO keine Rolle spielen. Ob die NEO dann das für 4k Filme wird, was die PS3 bei Blur-ray war, wird sich zeigen.

  7. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: Dwalinn 29.04.16 - 08:15

    Die PS4 Neo ist stärker. Was die Entwickler damit machen ist ihnen überlassen, entweder mehr FPS, mehr Details oder höhere Auflösung. Hauptsache die NEO hat nicht weniger FPS als die PS4

  8. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: Janquar 29.04.16 - 08:23

    Das ist doch so. Die PS4 und die neue PS4 Neo sollen gleichberechtigt weiter existieren.

    Neue Spiele müssen auch auf der alten Konsole laufen. Heißt, die PS4 Neo ist kein Pflichtkauf, sondern ist für Leute ohne PS4 gedacht. Sie ersetzt einfach das Modell, das heute im Laden steht.

    Und wer die Leistung möchte und wer die Sony VR nutzen will, der muss halt zugreifen.
    Denn wie es aussieht, ist ein großer Grund für das Upgrade die VR Anbindung.

  9. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: Menplant 29.04.16 - 08:27

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht war dein alter FullHD Fernseher einfach schlecht.

    Euch ist schon klar das es auf die Pixeldichte ankommt. Ein 36" HD schaut natürlich bei fast jeder Distanz sehr hochaufgelöst aus im Gegensatz zu einem 60" HD Fernseher

  10. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: cuthbert34 29.04.16 - 08:28

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die PS4 Neo ist stärker. Was die Entwickler damit machen ist ihnen
    > überlassen, entweder mehr FPS, mehr Details oder höhere Auflösung.
    > Hauptsache die NEO hat nicht weniger FPS als die PS4

    Ah ok. Dann habe ich es doch richtig verstanden :D
    Danke.

  11. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: feierabend 29.04.16 - 09:00

    Noch gibt es nicht mehr als Gerüchte.
    Und eines der Gerüchte ist, dass jedes Spiel weiterhin auf der aktuellen PS4 laufen muss.
    Wenn das stimmt (was in meinen Augen ziemlich wahrscheinlich ist), würde ich nicht zu große Sprünge bei den Spielen erwarten.

  12. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: Doedelf 29.04.16 - 09:26

    nach den technischen Daten, sofern sie stimmen, ist es eher so das die Neo nur "stärker" ist. Das "PS4k" war ja nur ein buzzword aus der Gerüchteküche.

    Vermutlich wird sie auch eine neue Revision des HDMI/HDCP haben (logisch) und damit eben auch theoretisch 4k Filmmaterial ausgeben können - ob sie das tut oder das nur ein sideeffekt ist (oder der scaler einfach auch an 4k Bildschirm hochskaliert) ist alles nicht bekannt.

    Glaube weiterhin das die Power hauptsächlich für VR genutzt werden soll. Da macht eine neue GPU sicherlich mehr sinn. Es könnte auch ganz darauf hinauslaufen das Enwickler die Power nur bei VR nutzen dürfen und bei 2d Bildschirm das ding einfach nur das macht was die normale PS4 tut.

    Bald ist ja e3, dann kommt die Katze sicherlich aus dem Sack.

  13. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: matok 29.04.16 - 10:15

    Nein, kann gar nicht sein, dass das passiert. Die PS4 ist viel langsamer als PCs und durch die PS4 Neo ist die Konsole auch praktisch ein PC..... sagen manche Leute und ignorieren dabei die Realität/Verkaufszahlen.

  14. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: feierabend 29.04.16 - 11:45

    4K Spiele sind so oder so Unsinn.
    Für die selbe Grafikqualität müsste das Sytstem etwa vier mal so leistungsstark sein.
    Das ist die PS4 Neo in keinem Fall.

    Auch VR muss weiterhin auf der original PS4 laufen. Da kann ich mir auch nicht so recht vorstellen, was da eine leistungsstärkere GPU in der PS4 Neo bringen soll.

    Dass die extra Box beim PS VR wegfällt halte ich auch für unwarscheinlich, weil das Produkt dann in zwei Varianten verkauft werden müsste.
    Einmal für die PS4 und einmal für die PS4 Neo.

    Das einzige was mir realistisch erscheint ist eine abspielmöglichkeit für 4K Filme und ein optionaler "Neo-Modus" einiger kommender Titel.

    Dieser kann dann auch nur optische Auswirkungen haben, weil man sonst ja wieder zwei untereinander inkompatible Ökosysteme erschaffen würde.

    So oder so, es wird spannend. :)

  15. Re: Mit der neuen PS4 NEO wird das so weiter gehen

    Autor: George99 29.04.16 - 12:18

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht lassen Deine Augen nach oder Dein TV kann den Unterschied nicht
    > darstellen.
    >
    > Die Bildqualität ist bei einem 4k weitaus höher als bei einem HD TV. Sogar
    > aus 4 m Entfernung.

    Nicht jeder hat die dafür notwendige 3m Bilddiagonale. Oder überhaupt den Platz für so ein Monster. Ansonsten siehst du aus 4m null Unterschied.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

  1. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  2. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.

  3. Erneuerbare Energien: Neue Google-Rechenzentren werden mit Solarstrom betrieben
    Erneuerbare Energien
    Neue Google-Rechenzentren werden mit Solarstrom betrieben

    Google will in Zukunft alle Rechenzentren zu 100 Prozent mit Strom aus erneuerbaren Quellen betreiben. Für zwei neue Rechenzentren werden im Südosten der USA gerade zwei Solarkraftwerke gebaut.


  1. 15:51

  2. 15:08

  3. 14:30

  4. 14:05

  5. 13:19

  6. 12:29

  7. 12:02

  8. 11:45