Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony A9: Bei dieser Vollformatkamera geht…

Spiegel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiegel?

    Autor: Bephep 20.04.17 - 11:18

    Was hier beschrieben wird:
    "Ein Großteil des einfallenden Lichtes, das auf den fest montierten Spiegel fällt, scheint durch ihn hindurch auf den dahinter liegenden Sensor. "
    ist das Prinzip nach dem die SLT - Kameras (wie z.B. die Sony Alpha 77 II) von Sony funktionieren.
    Die Sony Alpha 9 hat keinen Spiegel , wie auch die anderen Kameras mit E-Mount. Hier fällt das Licht direkt auf den Sensor...

  2. Re: Spiegel?

    Autor: Arahn 20.04.17 - 12:21

    Vielen Dank für die Information.

    Ich hatte mich zuerst etwas gewundert wie bei einem solchen Flaggschiff das wegfallende Licht kompensiert werden sollte ohne ein zu starkes Rauschen zu fördern. Sony hat ja generell in letzter Zeit echt gezeigt was sie können. Rauschen, Dynamik ... Ich fühle mich weder schlecht ausgerüstet noch neidisch, aber zumindest gratulieren muss man.

    Aus Neugier:
    Wie schlagen sich diesbezüglich eigentlich die SLTs, also wegen des Weniger an Lichts?

    Als alter SLR Hase will ich einfach meinen Spiegel und alles andere ist doof. Das muss ich nicht testen, dass weiß ich auch so. Stromverbrauch, aufgeheizter Sensor, blödes Display statt dem echten Licht - nenenene, das ist mal so gar nichts für mich - und dann kam die EOS 5D Mark IV. Seither erwische ich mich wieder und wieder, dass ich via Live View und dem genialen Dual Pixel AF arbeite der nicht nur brutal schnell ist, absolut zuverlässig, empfindlicher als der normale Phasen AF, nicht an Zonen gebunden. Humpf, ich muss wohl mal über meinen Schatten springen.

    Da kommt mir doch plötzlich der Gedanke meine 7D Mark I nicht durch die Mark II zu ersetzen sondern durch eine Sony...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.17 12:22 durch Arahn.

  3. Re: Spiegel?

    Autor: HansDampf14 20.04.17 - 13:22

    Der Lichtverlust bei SLT's ist sehr gering und in der Praxis nicht spürbar. Hatte vor meiner letzten Anschaffung etwas intensiver nachgefoscht.
    Bin übrigens auch von Canon auf Sony gewechselt ... und will nicht mehr zurück !

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. TAP.DE Solutions GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28