1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Alpha 1 im Test: Sonys stilles Alpha…

Ähmm ja, ne is klar

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ähmm ja, ne is klar

    Autor: el chefe 04.05.21 - 13:29

    Eine Canon EOS R5 mit einer Sony A1 zu vergleichen hinkt gewaltig, allenfalls ein vergleich mit der A9 II. Die A1 kostet 3000 Euronen mehr wie die R5. Von den technischen Daten mag sie in manchen belangen überlegen sein. Mal Hand auf's Herz. Sie ist keine 3000 EURO besser. Es macht dann allenfalls Sinn die EOS R3 die kommen wird mit der A1 zu vergleichen. Sie vergleichen ja auch nicht eine 1Dx III oder Nikon D6 mit einer EOS 6D II, oder Nikon D850. Es ist einfach schade, Sony macht vieles richtig, aber die Menue-Führung ist bleibt eine Krücke. Sony würde besser mal dort die Hausaufgaben machen.

  2. Re: Ähmm ja, ne is klar

    Autor: xPandamon 04.05.21 - 13:37

    Ich mein bei den Preisen kommt es da auch nicht mehr drauf an. Wer so viel ausgibt will das beste und gibt gerne noch mehr aus, auch wenn es an dem Punkt nicht mehr so lohnenswert ist. Ist ja auch im HiFi Markt so.

  3. Re: Ähmm ja, ne is klar

    Autor: elementsti 04.05.21 - 13:42

    Meine Güte, eine Woche damit fotografiert und ich hab mich ans neue Menu gewöhnt. Dieser Punkt ist einfach nur gesucht. Und der Vergleich mit der R5 ist absolut ok im Moment. Im Moment ist die R5 eine der besten Systemkamera auf dem Markt. Wenn man Preis Leistung anschaut wohl sogar die Beste. Wenn man den Preis ignoriert ist es für mich ebenfalls die A1.

  4. Re: Ähmm ja, ne is klar

    Autor: el chefe 04.05.21 - 13:52

    Also einfach das eines klar ist. Ich hab keine R5. Keine falschen Annahmen!

  5. Re: Ähmm ja, ne is klar

    Autor: Huetti 04.05.21 - 13:58

    elementsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Güte, eine Woche damit fotografiert und ich hab mich ans neue Menu
    > gewöhnt. Dieser Punkt ist einfach nur gesucht.

    Word!
    Ich hatte mal ne Fuji X-Pro 1. Da war das Menü auf den ersten Blick auch ne Katastrophe, wenn man von Nikon kam. Aber nach ner Woche hatte man das drauf.
    Dann beim Wechsel von Fuji zu Sony wieder... ein paar Tage dran gewöhnen, eine sinnvolle "Favoriten-Seite" erstellen und schon geht das. Man stellt ja nicht jeden Tag die Kamera komplett um, sondern passt maximal diverse wenige Parameter an die Situation an. Blende und Belichtungszeit geht eh mit Rädchen und Iso liegt auf nem Hotkey... What more do i need?

  6. Re: Ähmm ja, ne is klar

    Autor: unbuntu 04.05.21 - 14:00

    elementsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Güte, eine Woche damit fotografiert und ich hab mich ans neue Menu
    > gewöhnt. Dieser Punkt ist einfach nur gesucht.

    Und trotzdem gerechtfertigt.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  7. Re: Ähmm ja, ne is klar

    Autor: Falko Schmidt 04.05.21 - 15:59

    el chefe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist einfach schade, Sony macht vieles richtig, aber die
    > Menue-Führung ist bleibt eine Krücke. Sony würde besser mal dort die
    > Hausaufgaben machen.

    Ich benutze eine Sony Alpha 99 II. Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist das Menue nicht weiter schlimm. Letztlich gewöhnt man sich an alles (solange die gewünschte Funktion existiert).

  8. Re: Ähmm ja, ne is klar

    Autor: Michael H. 05.05.21 - 10:15

    Falko Schmidt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > el chefe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist einfach schade, Sony macht vieles richtig, aber die
    > > Menue-Führung ist bleibt eine Krücke. Sony würde besser mal dort die
    > > Hausaufgaben machen.
    >
    > Ich benutze eine Sony Alpha 99 II. Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist das
    > Menue nicht weiter schlimm. Letztlich gewöhnt man sich an alles (solange
    > die gewünschte Funktion existiert).

    Ich hab ne Alpha 7 III und komme von Canon.
    Canon hat ein wirklich schönes Menü und alles geht wunderbar leicht von der Hand.
    Wenn man da "verwöhnt" ist, ist das Sony Menü wirklich ein Krampf sondergleichen.

    ABER!
    Sony bietet meines Erachtens viel mehr Möglichkeiten die Kamera individuell anzupassen.
    Nehmen wir mal an, ich will ein Motiv Fotografieren, aber den Fokus verschieben... lasse ich alles auf Standard bei nem Fokus Servo, kann es mir passieren, dass wenn ich die Kante anfokussiere und dann rüberschwenke, dass bei der normalen Auslösertaste mit halb durchdrücken für Fokus und ganz fürs Auslösen... dass mir der Fokus verrutscht. Vor allem muss ich dann bei jedem Foto auch den Fokus wieder neu einstellen, da sobald ich die Taste betätige, der Fokus wieder neu gesucht wird.
    Entsprechend habe ich mir die Fokustaste auf eine Taste in Daumennähe gelegt und Fokussiere damit und betätige mit der Auslösertaste tatsächlich nur noch den Auslöser.

    Mit einer anderen frei programmierbaren Taste kann ich direkt auf Augen-Autofokus umstellen.

    Bei meiner Canon mag zwar alles etwas aufgeräumter gewirkt haben. Aber letztendlich muss ich nicht immer den ordentlichen Weg gehen und auf "Fokuseinstellungen - Selektiver Fokus" wechseln, sondern kann das was ich brauche, ganz flott direkt auf bestimmte Tasten legen.

    Das Menü brauch ich dann gar nicht mehr... und wenn ich ehrlich bin, brauch ich ne Kamera um Fotos zu machen und nicht ständig im Menü rumzuhängen.

    Menüs sind wie schonmal gesagt wurde ne rein subjektive Geschichte und in meinen Augen kein Vergleichspunkt zwischen Kameras im Allgemeinen.
    Da zählt Bildqualität, Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Einstellungsmöglichkeiten. Nicht ob diese Einstellungen besonders gut zu finden sind.

    Der Spitzen Augen-AF der Sony ist für mich alleine schon ne Millionen mal mehr Wert, als das aufgeräumteste Canon Menü meiner vorherigen EOS 80D.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  2. Paulmann Licht GmbH, Springe
  3. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
  4. Savencia Fromage & Dairy Deutschland GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme