Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Alpha 6300: Spiegellose Systemkamera…

1250euro für ne APS-C knipse, ok...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1250euro für ne APS-C knipse, ok...

    Autor: narfomat 04.02.16 - 11:05

    ich frag mich immer wieder wenn diese dinger rauskommen: WARUM! sollte ich mir für 1250euro ne APS-C oder mFT knipse für so viel kohle kaufen, wenn ich die vollformat für paar euro mehr bekomme, die auch nicht (relevant) grösser ist... ich raff das nicht, wer ist denn da bitte die zielgruppe? oder ist die zielgruppe definiert auf mediamarktkunden die keinen plan haben, vom angebot erschlagen sind, und dann mal den verkäufer fragen und der sagt "die hier is gut!" ? mir vollkommen unklar...

  2. Re: 1250euro für ne APS-C knipse, ok...

    Autor: CaptainVoni 04.02.16 - 11:45

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich frag mich immer wieder wenn diese dinger rauskommen: WARUM! sollte ich
    > mir für 1250euro ne APS-C oder mFT knipse für so viel kohle kaufen, wenn
    > ich die vollformat für paar euro mehr bekomme, die auch nicht (relevant)
    > grösser ist...

    Hast du dabei auch die Größen (und Gewichte) der Objektive verglichen?

    Ich habe eine mFT und selbst das Super-Tele passt bequem in die handliche Kameratasche, welche wiederum problemlos in meinen Rucksack passt. Und nur damit wir uns nicht missverstehen: das Super-Tele passt zusammen mit der Kamera inkl. aufgesetztem Standardobjektiv in die Kameratasche und mein Rucksack ist ein ganz gewöhnlicher wie ihn jedes Kind in der Schule trägt und kein Trekking-Rucksack oder ähnliches und im Rucksack ist dann noch mehr als genug Platz für Essen und Getränke.

    Für meine(!) Bedürfnisse ist mFT das Non-Plus-Ultra: gute Bildqualität bei vergleichsweise kleiner Größe und bescheidenem Gewicht. Die beste Kamera ist bekanntlich jene, die man dabei hat. Eine Vollformat würde ich nicht freiwillig mit mir rumtragen wollen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. BWI GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 15,29€
  3. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57