1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht…

Geniale Kamera

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geniale Kamera

    Autor: J.K. 13.10.14 - 04:16

    Ich hab mir die a7s hier in Korea für 2k gekauft (mit 2 Objektiven im Bundle) und bin begeistert.
    Mit Abstand die beste Kamera die ich je hatte. Die Grösse ist für mich perfekt, Video und Bild-Qualität der Wahnsinn. Ich kann fast dauerhaft auf 10.000 ISO schiessen und hab kaum Noise in den Bildern was vorallem ohne Stativ sehr angenehm ist. Höher geht natürlich auch aber dann muss nachträglich in post bereinigt werden.
    409k ISO ist unbrauchbar aber gut verwendbar um über den Viewfinder bei Dunkelheit zu framen. Sobald alles im Bild ist, einfach ISO runterdrehen und länger belichten.

    Sony's e-mount kann mit ziemlich vielen Adaptern kombiniert werden und sogar Canon Full-Frame Objektive verwenden.

    Einzige Nachteile für mich:
    - Die Kamera frisst Batterien schneller durch Batterien als ich durch eine Packung Gummibärchen
    - Die 'einzigen' Objektive bisher sind von Zeiss und kosten fast 1k pro Teil.

  2. Re: Geniale Kamera

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.14 - 06:02

    J.K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mir die a7s hier in Korea für 2k gekauft (mit 2 Objektiven im
    > Bundle) und bin begeistert.
    > Mit Abstand die beste Kamera die ich je hatte. Die Grösse ist für mich
    > perfekt, Video und Bild-Qualität der Wahnsinn. Ich kann fast dauerhaft auf
    > 10.000 ISO schiessen und hab kaum Noise in den Bildern was vorallem ohne
    > Stativ sehr angenehm ist.


    Was Fotografiert man denn,wenn man fast dauerhaft mit ISO 10.000 fotografiert?^^

    >Höher geht natürlich auch aber dann muss
    > nachträglich in post bereinigt werden.
    > 409k ISO ist unbrauchbar aber gut verwendbar um über den Viewfinder bei
    > Dunkelheit zu framen. Sobald alles im Bild ist, einfach ISO runterdrehen
    > und länger belichten.
    >
    > Sony's e-mount kann mit ziemlich vielen Adaptern kombiniert werden und
    > sogar Canon Full-Frame Objektive verwenden.
    >
    > Einzige Nachteile für mich:
    > - Die Kamera frisst Batterien schneller durch Batterien als ich durch eine
    > Packung Gummibärchen
    > - Die 'einzigen' Objektive bisher sind von Zeiss und kosten fast 1k pro
    > Teil.

    Ich würde mir die Kamera wahrscheinlich sofort mit
    dem Objektiv Adapter (LA-EA4) kaufen,wobei die Zeiss Objektive natürlich trotzdem ein Träumchen sind.
    Und wegen der Batterie Geschichte. Versuch doch mal weniger ISO (^。^)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg
  3. Analytik Jena GmbH, Jena
  4. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

    BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
    BVG
    Lieber ungeschützt im Nahverkehr

    In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel

    1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
    2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
    3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch