Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Cyber-shot RX100 III mit Sucher und…

Touchscreen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Touchscreen?

    Autor: Kevin17x5 16.05.14 - 09:27

    Das fehlt mir... so kann man viel besser manuell fokussieren.

  2. Re: Touchscreen?

    Autor: nykiel.marek 16.05.14 - 09:32

    Echt? Wie geht das?
    LG, MN

  3. Re: Touchscreen?

    Autor: denoe 16.05.14 - 09:49

    In dem man auf den Screen tatscht und die Kamera automatisch fokussiert.

    "Besser" ist vll nicht das richtige Wort. Praktisch ist es aber schon.

  4. Re: Touchscreen?

    Autor: feierabend 16.05.14 - 09:56

    Kevin17x5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das fehlt mir... so kann man viel besser manuell fokussieren.

    Dafür hat die Kamera doch den Ring um das Objektiv.
    Finde ich noch einfacher als mit Touchscreen.

  5. Re: Touchscreen?

    Autor: nykiel.marek 16.05.14 - 09:57

    Und was hat das mit manueller Fokussierung zu tun?
    LG, MN

  6. Re: Touchscreen?

    Autor: nykiel.marek 16.05.14 - 09:59

    Ich glaube langsam, der TE hat manuelles Fokussieren mit der Wahl des Fokuspunktes verwechselt :)
    LG, MN

  7. Re: Touchscreen?

    Autor: zonk 16.05.14 - 10:01

    vor allem ist Manuell nicht das richtige Wort.

  8. Re: Touchscreen?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.05.14 - 10:17

    Wenn es neben einem Autofokus die einzige andere Möglichkeit währe den Fokus zu setzen, würde ich manuell aber als höchst passend erachten.
    Manualis „zur Hand gehörend“,Lateinisch manus „Hand“.

  9. Re: Touchscreen?

    Autor: nykiel.marek 16.05.14 - 10:36

    Damit wäre das Fotografieren mit einem Automatikprogramm auf manuell, denn schließlich hält man die Kamera in der Hand. Das ist dann aber Sandkasten Philosophie. Was unter manuellen Fokus oder Belichtung in der Fotografie zu verstehen ist, ist aber bereits Definiert. Darüber muss man nicht mehr philosophieren, schon gar nicht auf dem Sandkasten Niveau :)
    LG, MN

  10. Re: Touchscreen?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.05.14 - 11:10

    Was unter manuellem Fokus zu verstehen ist,ist aber für jeden Fotoapparat definiert und nicht nur einmal übergreifend.
    Eine Messsucherkamera funktioniert da schon deutlich anders als ein Apparat mit Spiegelreflex und der Autofokus unterscheidet sich technisch von Hersteller zu Hersteller. Und Sony hat halt einen mir unbekannten Hybrid-Autofokus und da hab ich zB keine Ahnung wie gut das alles funktioniert und allgemein steuerbar ist. Die Qualität der Bilder und vor allem die Schärfe imponieren mir aber doch ganz ordentlich ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.14 11:11 durch Tzven.

  11. Re: Touchscreen?

    Autor: nykiel.marek 16.05.14 - 11:24

    Es geht doch nicht um die technische Umsetzung sondern un die Bedeutung, und die ist , unabhängig vom System, eben gleich. Und Autofokus ist eben Autofokus, wie die Fokussierung jetzt letztendlich erfolgt (Phasenvergleich, Kontrast oder eben Beides), spielt für die Bedeutung keine Rolle. Die Rx macht sicherlich gute Fotos, alles andere wäre bei dem Preis nicht zu verstehen, ich würde ihr aber höchstwahrscheinlich eine Kompakte Systemkamera vorziehen, da ist man einfach flexibler :)
    LG, MN

  12. Re: Touchscreen?

    Autor: zonk 16.05.14 - 11:55

    Ich denke sie ist ideal, fuer Leute die eine gute Kamera wollen und eben kein System. Oder fuer Leute (Wie mich) die eine echt gute Kamera fuer immer dabei haben wollen, wenn sie die grosse Ausruestung nicht schleppen wollen. Als einzige Kamera wuerde ich aber auch eine kompakte Systemkamera vorziehen.

  13. Re: Touchscreen?

    Autor: nykiel.marek 16.05.14 - 12:43

    Für eine Zweitkamera ist mir die Rx wiederum ein wenig zu teuer. Ist jetzt aber keine Kritik, der Preis ist sicherlich gerechtfertigt.
    LG, MN

  14. Re: Touchscreen?

    Autor: feierabend 16.05.14 - 14:01

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für eine Zweitkamera ist mir die Rx wiederum ein wenig zu teuer. Ist jetzt
    > aber keine Kritik, der Preis ist sicherlich gerechtfertigt.
    > LG, MN

    Die erste RX100 (I) mit dem selben Sensor gibt es bereits für etwa 400¤.
    Möglicherweise sinkt der Preis durch die III jetzt noch etwas.

  15. Re: Touchscreen?

    Autor: nykiel.marek 16.05.14 - 14:23

    Dann wird es auf jedem Fall interessant, 800¤ ist, mir persönlich, für eine Zweitkamera einfach zu viel.
    LG, MN

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
    Innovationen auf der IAA
    Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

    IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55