Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony IMX586: Smartphone-Sensor nimmt 48…

Wie wäre es mit Lumia 960?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wäre es mit Lumia 960?

    Autor: JouMxyzptlk 24.07.18 - 07:58

    Oder Surface Phone?

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  2. Re: Wie wäre es mit Lumia 960?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.07.18 - 08:33

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder Surface Phone?

    In welchem Zusammenhang (davon abgesehen dass die Marke Nokia aktuell HMD Global gehört und die lassen nunmal von Foxconn Android-Smartphones fertigen)? Weil es weder Microsoft, noch HMD geschafft haben an die Bildqualität früherer Nokias (also bis zur Übergangszeit nach der Übernahme von MS) aufzuschließen, jetzt einfach mal den Sony 48 MP Sensor verbauen und das dann als "wahren" Nachfolger vom Nokia 808/Lumia 1020 verticken...?

    Du zieltest zwar wahrscheinlich auf das Lumia 950 ab, aber das war mit seinem 1/2,4" Sensor (bis auf die für die damaligen Verhältnisse gute Kamerasoftware/Automatik und das OIS) wirklich nichts besonderes...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.18 08:34 durch osolemio84.

  3. Re: Wie wäre es mit Lumia 960?

    Autor: David64Bit 24.07.18 - 14:52

    Lumia 960 und 1020 waren nicht annähernd würdige Nachfolger des 808 PureView.

    Sensor beim 1020 war zwar einen Tick größer - die Blende war dafür beim 808 massiv größer.

  4. Re: Wie wäre es mit Lumia 960?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.07.18 - 17:15

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lumia 960 und 1020 waren nicht annähernd würdige Nachfolger des 808
    > PureView.

    Du meintest wohl Lumia 950, aber ja sonst bin ich deiner Meinung. Das 950 sowieso nicht, aber auch das Lumia 1020 kam nicht wirklich an die Bildqualität des Nokia 808 heran.

    > Sensor beim 1020 war zwar einen Tick größer - die Blende war dafür beim 808
    > massiv größer.

    Blödsinn, der Sensor im Nokia 808 war größer... ;) 1/1,2 vs. 1/1,5 Zoll...

  5. Re: Wie wäre es mit Lumia 960?

    Autor: JouMxyzptlk 24.07.18 - 17:51

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du zieltest zwar wahrscheinlich auf das Lumia 950

    Die Ironie ist die wohl entgangen?
    Ich habe ein Lumia 950XL DualSIM. Und die 20 MPixel Kamera macht sehr gute Bilder.
    Ich warte auf den Nachfolger, der kommt demnächst (c) raus!

  6. Re: Wie wäre es mit Lumia 960?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.07.18 - 19:20

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemio84 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du zieltest zwar wahrscheinlich auf das Lumia 950
    >
    > Die Ironie ist die wohl entgangen?
    > Ich habe ein Lumia 950XL DualSIM. Und die 20 MPixel Kamera macht sehr gute
    > Bilder.
    > Ich warte auf den Nachfolger, der kommt demnächst (c) raus!

    Welche Ironie? Ach, die hier... : "Ich habe ein Lumia 950XL DualSIM. Und die 20 MPixel Kamera macht sehr gute Bilder."

    Die Bilder sind längst nicht so qualitativ hochwertig wie die des Nokia 808. Aber da du scheinbar nur möchtest, dass es auf den ersten Blick auf dem Handydisplay gut aussieht, wird der Sony IMX586 genau der richtige Sensor für dich (und viele andere) sein. Wenn du es nicht gecheckt hast: die "guten" Bilder verdankt das Lumia 950 ausschließlich der Software. Und gut sind sie auf den zweiten Blick bzw. bei Detailvergrößerungen halt dann doch nicht. Wie auch, bei dem Winzsensor - der sogar noch kleiner ist/war, als der hier vorgestellte (welcher übrigens nativ 12 MP kann und damit auch die deutlich größere Pixelgröße hat)...

  7. Re: Wie wäre es mit Lumia 960?

    Autor: JouMxyzptlk 24.07.18 - 20:32

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber da du scheinbar nur möchtest, dass es auf den ersten Blick auf
    > dem Handydisplay gut aussieht

    Sag mal - was bist du denn für einer? Was gibst du dir denn für einen Film um solche Kommentare zu posten? Diese Ausdrucksweise, diese Vergleiche, diese Wortwahl. Viel zu aggressiv, ausschließlich auf Herabwürdigung getrimmt, und dazu ist dir jeder an den Haaren hergezogene Vergleich recht.

  8. Re: Wie wäre es mit Lumia 960?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.07.18 - 21:50

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemio84 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber da du scheinbar nur möchtest, dass es auf den ersten Blick auf
    > > dem Handydisplay gut aussieht
    >
    > Sag mal - was bist du denn für einer? Was gibst du dir denn für einen Film
    > um solche Kommentare zu posten? Diese Ausdrucksweise, diese Vergleiche,
    > diese Wortwahl. Viel zu aggressiv, ausschließlich auf Herabwürdigung
    > getrimmt, und dazu ist dir jeder an den Haaren hergezogene Vergleich recht.

    Wo bitte siehst du Agressivität? Es gibt nunmal verschiedene Ansprüche an Fotos auf dem Handy - vielen (und scheinbar auch dir) reicht es, Fotos am Handy zu sichten und über soziale Medien zu teilen. Da kommt ein Lumia 950 oder ein Huawei P20 Pro (oder ein Smartphone mit dem hier vorgestellten neuen Sony Sensor) gerade recht. Andere wiederum wollen eine "richtige" Kamera damit ersetzen, Bilder manuell nachbearbeiten und große Drucke davon anfertigen... ja, und nicht immer eine DSLR dafür mit rumschleppen - und nach Möglichkeit auch keine RX100 (die ohnehin nur einen unmerklich größeren Sensor hat als das Nokia 808).

    Du willst doch nicht allen Ernstes behaupten, der 1/2,4" Sensor des Lumia 950 sei dem Sensor des Nokia 808 (oder des Lumia 1020) überlegen...? Was die Software draus macht, ist wieder ein ganz anderes Thema. Aber dies siehst meistens eben nur in der Vorschau bei niedriger Auflösung gut aus, auf dem PC-Monitor oder bei großen Ausdrucken i.d.R. nicht mehr (Stichwort Bildrauschen und Überschärfen) .



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.18 21:56 durch osolemio84.

  9. Re: Wie wäre es mit Lumia 960?

    Autor: David64Bit 24.07.18 - 22:22

    Nö - ich stimme Ihm da völlig zu - das 950 macht gute Bilder, die aber nicht annähernd vergleichbar mit denen des 808 vergleichbar sind. Mein damaliges Nokia N8 war schon ebenbürtig mit den Fotos meiner Olympus E-520. Das 808 war sogar mit der EOS 7D vergleichbar. (logischerweise nur mit den kit objektiven...)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld
  2. Swiss Life Deutschland Holding GmbH, Hannover
  3. Hays AG, Bonn
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Meckenheim, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-60%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
    SK Telecom
    Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

    Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.

  2. Elektromobilität: Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant
    Elektromobilität
    Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant

    Der Autogipfel der Bundesregierung hat kaum konkrete Ergebnisse für die Elektromobilität gebracht. Nun soll ein "Masterplan" für die Ladeinfrastruktur das Kaufen von Elektroautos attraktiver machen.

  3. Linux: Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul
    Linux
    Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul

    Nachdem Google-Entwickler Matthew Garrett die Patches für den Kernel-Lockdown wieder belebt hat, ist die Technik nun als Linux Security Module umgearbeitet worden.


  1. 15:24

  2. 15:00

  3. 14:42

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:30

  8. 13:15