1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony-Kompaktkamera mit GPS, Kompass und…

Sony WX1 und Automatismenwahn ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony WX1 und Automatismenwahn ^^

    Autor: Amanda B. 08.01.10 - 12:47

    Habe die Sony WX1.

    "In der DSC-HX5V kommt Sonys Exmor-Sensor zum Einsatz, der vor allem in lichtarmen Situationen für gute Fotos sorgen soll. Sony hat dazu die Schaltkreise und Verdrahtung hinter die Fotodioden gelegt, was die Lichtausbeute erhöhen soll."

    Ja.. in der Dämmerung macht sie recht helle Bilder, aber Rauschen tut sie wie alle anderen zur Genüge. Für mich persönlich zu viel.

    "Seine Serienbildgeschwindigkeit liegt bei zehn Bildern pro Sekunde unter Beibehaltung der vollen Auflösung."

    Ja.. volle Auflösung.. aber kommt nicht auf die Idee die Kamera wärend dieser 10 Aufnahmen zu bewegen. Durch den fehlenden Fokus werden die Bilder sonst sehr schnell unscharf. Leider liegt gerade in der Bewegung der Reiz für die Serienbildfunktion.

    "Die Panoramafunktion ist wie schon in anderen Sony-Kompaktkameras ohne Stativ möglich."

    Jein.. wenn man mehrere Versuche hat okay. Aber oft bricht die Panoramafunktion einfach ab, weil man die Kamera nicht ruhig genug geführt hat. Man sollte für ein gutes Panorama also trotzdenm ein Stativ verwenden *g* (Man erkennt sonst auch jede nicht gerade geführte Bewegung auf dem Bild)

    "Dabei sollen auch bewegte Objekte erkannt und durch die Bewegung verursachte Unschärfen automatisch ausgeglichen werden."

    Definitiv: Nein!
    Es reicht schon wenn eine Person auf dem Panorama zu sehen ist, welche wärend der Aufnahme ihren Kopf dreht. Schon hat man ein gestückeltes "Monster" mit drei Nasen auf dem Panoramabild. Auch habe ich es noch nie zustandegebracht ein auch nur halbwegs scharfes Panoramabild zu erstellen.


    Ich muss sagen.. so übel ist die Kamera nicht, vorallem für Leute die einfach losknipsen wollen.

    Wobei mir persönlich.. sind diese vielen Automatismen (Es gibt einen vollautomatischen easy Modus.. eine Intelligente Vollautomatik.. eine erweiterte intelligente Vollautomatik.. eine automatische Szenenerkennung.. automatische Lächelerkennung.. automatischer Weissabgleich.. eine Programmautomatik.. etc etc etc) einfach zuviel.

    Mir wäre es lieber Belichtungszeit, Blende und Fokus manuell einzustellen als mich mit 20 ineinandergreifenden Automatismen abzukämpfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  3. procilon IT-Solutions GmbH, Sachsen
  4. ADAC Versicherung AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  3. 27,99€
  4. (u. a. Persona 4 Golden: Deluxe Edition für 14,99€, Alien: Isolation - The Collection für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de