1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Patent für Origami-Kameragriff

Schwachsinnspatente

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinnspatente

    Autor: derwodaso 02.02.11 - 08:57

    Wenn schon so etwas patentierbar ist, muss man wohl froh sein, dass man nicht für jeden Briefumschlag Lizenzgebühren zahlen muss, wegen der unglaublich raffinierten Falttechnik...

  2. Re: Schwachsinnspatente

    Autor: Active 02.02.11 - 09:05

    Naja es gibt Patente und normen, Glück haben die, deren Patent zur Norm wird, oder auch nicht, dann gibt es nu sehr geringe Lizenzgebühren. Und wer sagt denn, dass die Falttechnik eines Briefumschalges nicht Patentiert ist? Du zahlst die Lizenzgebühren ja eh nur indirekt und bekommst es ja nicht mit. Ich für meinen Teil finde die Idee, die dahinter steckt gut, daruf muss man erstmal kommen. Es gibt soviele Patente da steigt eh kein nicht Fachman durch.

  3. Re: Schwachsinnspatente

    Autor: derwodaso 02.02.11 - 09:19

    Nichts gegen die Idee, aber sag mir doch, wieso du meinst, dass da soviel Denkarbeit dahinterstecken sollte. Die haben wahrscheinlich einfach nen alten Reisewecker auf'm Dachboden gefunden und den Mechanismus neu interpretiert ;-) http://uhrforum.de/zentra-europa-reisewecker-von-frueher-t51284

  4. Ich halte die Idee eigentlich für recht pfiffig

    Autor: wir beide und ich 02.02.11 - 10:12

    und durchaus patentwürdig (falls es soetwas noch nicht gibt, und nein, die Reisewecker funktionieren anders).

    Die Kunst liegt ja gerade darin, es einfach zu machen. Hinterher zu sagen, da kommt ja jeder drauf, ist ein weinig kurz gegriffen. Denn es kam vorher (vermutlich) einfach keiner drauf.

  5. Re: Schwachsinnspatente

    Autor: Keridalspidialose 02.02.11 - 10:15

    Du bist bestimmt Ingenieur und denkst eine Lösung ist nur dann gut wenn sie möglichst kompliziert ist und aus möglichst vielen komplexen Teilen besteht.

  6. Re: Schwachsinnspatente

    Autor: Bla Blubb 02.02.11 - 20:44

    Du bist bestimmt kein Ingenieur und hast auch keine Ahnung von seiner Arbeit. Sonst wüsstest du vermutlich, dass auch dieses Patent mit ziemlicher Sicherheit von einem Ingenieur entwickelt wurde...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  3. HARTING Stiftung & Co. KG, Espelkamp
  4. SPIER GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG, Steinheim (Westfalen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,29€
  2. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...
  3. 3,29€
  4. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme