1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony RX100 VI im Test: Besser geht…

Kann man sich die IV bedenkenlos kaufen - oder ist die VI so viel besser?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man sich die IV bedenkenlos kaufen - oder ist die VI so viel besser?

    Autor: %username% 05.11.18 - 09:10

    Hi zusammen.

    Wichtig für mich:
    - Herausragende Kompaktkamera
    - Gute Bilder auch ohne Konfigurationsorgie
    - 4K Video (5min Limitation ist mir bekannt)
    - ab 24mm Brennweite
    - Gute Konnektivität mit WIFI/Smartphone/etc.

    Also: Kann man die IV bedenkenlos kaufen oder ärgert man sich, da die VI eigentlich zigmal besser ist?

    Ich freue mich über Euer Feedback!

    1337 mal bearbeitet, zuletzt am 32.13.2599 13:61 durch %username%.

  2. Re: Kann man sich die IV bedenkenlos kaufen - oder ist die VI so viel besser?

    Autor: Unchipped 05.11.18 - 12:36

    Ich würde mir an deiner Stelle vielleicht noch die RX 100 Mark VA ansehen. Kostet deutlich weniger als die Brennweitenorgie aka. Mark VI, hat aber schon alle technischen Vorteile gegenüber der Mark IV (ausgenommen natürlich die riesen Brennweite).

  3. Re: Kann man sich die IV bedenkenlos kaufen - oder ist die VI so viel besser?

    Autor: %username% 05.11.18 - 15:30

    Unchipped schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde mir an deiner Stelle vielleicht noch die RX 100 Mark VA ansehen.
    > Kostet deutlich weniger als die Brennweitenorgie aka. Mark VI, hat aber
    > schon alle technischen Vorteile gegenüber der Mark IV (ausgenommen
    > natürlich die riesen Brennweite).

    Hallo! Danke für Deine Antwort.
    "RX 100 Mark VA"? Meinst Du nicht RX 100 Mark V?
    Naja, die kostet ja doch nochmal ca. 190 EUR mehr, als die RX 100 Mark IV...

    1337 mal bearbeitet, zuletzt am 32.13.2599 13:61 durch %username%.

  4. Re: Kann man sich die IV bedenkenlos kaufen - oder ist die VI so viel besser?

    Autor: Achranon 10.11.18 - 15:47

    Ich bin soweit zufrieden damit, aber man muß sagen das inzwischen(!) selbst bei schlechten Lichtverhältnissen die Qualität aktueller Smartphone Kameras wie dem Samsung Galaxy S8 kaum viel schlechter ist. Allerdings nur bei Fotos, weniger bei Videos.

    Das Wifi Feature klappt soweit ganz gut, ist aber etwas langsam, Bilder aufs Smartphone übertragen klappt aber gut.

    Hrausragend ist der Dynamik Bereich, es ist erstaunlich was man aus nahezu schwarzen oder überbelichteten Bildern mit dem RAW Format noch rausholen kann

    Ob un RX100IV oder VI kannst nur du entscheiden, ich werde definitiv nicht auf die VIer upgraden, 1300¤ gebe ich für einen etwas größeren Zoom nicht aus, für 600¤ würde ich es mir vielleicht überlegen :)

  5. Re: Kann man sich die IV bedenkenlos kaufen - oder ist die VI so viel besser?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.11.18 - 18:12

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin soweit zufrieden damit, aber man muß sagen das inzwischen(!) selbst
    > bei schlechten Lichtverhältnissen die Qualität aktueller Smartphone Kameras
    > wie dem Samsung Galaxy S8 kaum viel schlechter ist. Allerdings nur bei
    > Fotos, weniger bei Videos.
    >
    > Das Wifi Feature klappt soweit ganz gut, ist aber etwas langsam, Bilder
    > aufs Smartphone übertragen klappt aber gut.
    >
    > Hrausragend ist der Dynamik Bereich, es ist erstaunlich was man aus nahezu
    > schwarzen oder überbelichteten Bildern mit dem RAW Format noch rausholen
    > kann
    >
    > Ob un RX100IV oder VI kannst nur du entscheiden, ich werde definitiv nicht
    > auf die VIer upgraden, 1300¤ gebe ich für einen etwas größeren Zoom nicht
    > aus, für 600¤ würde ich es mir vielleicht überlegen :)

    Wenn der große Zoom tatsächlich so wichtig ist, das ganze aber halbwegs bezahlbar sein soll, dann würde ich bei 1" und ähnlicher Gehäusegröße zur Panasonic TZ101 oder TZ202 greifen.

  6. Re: Kann man sich die IV bedenkenlos kaufen - oder ist die VI so viel besser?

    Autor: Achranon 13.11.18 - 13:38

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achranon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin soweit zufrieden damit, aber man muß sagen das inzwischen(!)
    > selbst
    > > bei schlechten Lichtverhältnissen die Qualität aktueller Smartphone
    > Kameras
    > > wie dem Samsung Galaxy S8 kaum viel schlechter ist. Allerdings nur bei
    > > Fotos, weniger bei Videos.
    > >
    > > Das Wifi Feature klappt soweit ganz gut, ist aber etwas langsam, Bilder
    > > aufs Smartphone übertragen klappt aber gut.
    > >
    > > Hrausragend ist der Dynamik Bereich, es ist erstaunlich was man aus
    > nahezu
    > > schwarzen oder überbelichteten Bildern mit dem RAW Format noch rausholen
    > > kann
    > >
    > > Ob un RX100IV oder VI kannst nur du entscheiden, ich werde definitiv
    > nicht
    > > auf die VIer upgraden, 1300¤ gebe ich für einen etwas größeren Zoom
    > nicht
    > > aus, für 600¤ würde ich es mir vielleicht überlegen :)
    >
    > Wenn der große Zoom tatsächlich so wichtig ist, das ganze aber halbwegs
    > bezahlbar sein soll, dann würde ich bei 1" und ähnlicher Gehäusegröße zur
    > Panasonic TZ101 oder TZ202 greifen.

    Ich denke die TZ202 ist aktuell die bessere Wahl, nahezu identische Bildqualität, größerer Zoombereich, Touchscreen und kostet nur die Hälfte, dafür kein schwenkbarer Screen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Hays AG, Berlin
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,33€
  2. 19,49€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme