1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Überhitzungsprobleme bei neuen…

Moment

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Moment

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.10 - 08:53

    die bringen ein Teil auf den Markt welches kaputt (Überhitzung) gehen kann?

    Bauen die zumindest irgendeine automatische Abschaltfunktion ein? Ein Warnhinweis? Biep.... mir ist heiß.... irgendwas in der der Art? Ansonsten sollte man doch solche Funktionen besser weg lassen.

  2. Re: Moment

    Autor: J.M 04.10.10 - 09:03

    SONIE! Ganau das hatte ich auch gedacht.
    Werbung für defekte Hadware und wer kauft sowas??

  3. Re: Moment

    Autor: stino 04.10.10 - 09:05

    Die Hersteller dieser Foto-Video-Youtube-Twitter-Kaffeekoch-Apparate sollten sich vielleicht mal überlegen, für was ein "Fotoapparat" ursprünglich mal gedacht war.
    Der Versuch eine eierlegenden Wollmichsau zu konstruieren ist bisher immer in die Hose gegangen, noch dazu wenn Produkte derartig mit der heißen Nadel gestrickt werden.

  4. Re: Moment

    Autor: MartinP 04.10.10 - 09:52

    stino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Der Versuch eine eierlegenden Wollmichsau zu konstruieren ist bisher immer in die Hose gegangen, ....

    Sieht man ja am iPhone...

    Deshalb bleibe ich auch bei meinem alten original Siemens Mobiltelefon ;-)

  5. Re: Moment

    Autor: o _ o 04.10.10 - 10:16

    stino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Der Versuch eine eierlegenden Wollmichsau zu konstruieren ist bisher immer
    > in die Hose gegangen, noch dazu wenn Produkte derartig mit der heißen Nadel
    > gestrickt werden.

    Canon EOS 7D.

    Ist schon ziemlich nahe an der eigerlegenden Willmichau.

  6. Re: Moment

    Autor: Dolly Pardon 04.10.10 - 10:18

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die bringen ein Teil auf den Markt welches kaputt (Überhitzung)
    > gehen kann?

    Ja.

    Fragt sich ob die wg. der Photokina unbedingt damit raus mussten oder ob so was schief ging, denn das diese Funktionalität während der Entwicklung nicht mal länger als 30 Sekunden getestet wurde ist schwer zu glauben, spräche nicht gerade für diese Modelle oder es kommt der Verdacht auf dass das Problem bekannt aber erstmal unter den Teppich gekehrt wurde.

    > Bauen die zumindest irgendeine automatische Abschaltfunktion ein?

    Aber ja doch! Wenn die Kamera kaputt ist weisst Du das der Sensor sich gerade abgeschaltet hat.

  7. Re: Moment

    Autor: klarschaltetdieab 04.10.10 - 10:23

    Du bekommst eine Hitzewarnung und dann schaltet sich die Cam ab. Da geht nichts kaputt, der Sensor ist dagegen geschützt. (Zumindest sagen das einstimmig alle Tests wie z.B. dpreview)
    Der einzige Fehler den Sony gemacht hat ist, die SSS bei Filmen nicht automatisch zu deaktivieren.
    SSS ausschalten und die Bildstabilisierung des Objektivs nutzen und schon gehts.

  8. Re: Moment

    Autor: Dolly Pardon 04.10.10 - 10:37

    klarschaltetdieab schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bekommst eine Hitzewarnung und dann schaltet sich die Cam ab.

    (...)

    > SSS ausschalten und die Bildstabilisierung des Objektivs nutzen
    > und schon gehts.

    Also Kurzfassung -- es liegt nicht daran das bei Filmkameras irgendwelche speziellen Spezialsensoren genommen werden und ein Firmware Update sollte in der Lage die automatische Bildstabilisierung bei Filmaufnahmen zu deaktivieren.

    PS: Von Rückteilen für Mittelformatkameras kenne ich aktive Kühlung. Ganz ohne Filmmodus und Anti-Shake.

  9. Re: Moment

    Autor: Lecker-Cracker 04.10.10 - 10:51

    o _ o schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Der Versuch eine eierlegenden Wollmichsau zu konstruieren ist bisher
    > immer
    > > in die Hose gegangen, noch dazu wenn Produkte derartig mit der heißen
    > Nadel
    > > gestrickt werden.
    >
    > Canon EOS 7D.
    >
    > Ist schon ziemlich nahe an der eigerlegenden Willmichau.

    Nö, der Schrott ist viel zu gross und Schwer...

  10. Re: Moment

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.10 - 11:28

    also ganz ehrlich, so abgeneigt bin ich nicht. Allerdings kommt es auch immer auf den Einsatzzweck an. Für mich auf im Abeuteuer-Urlaub ist ein Teil welches beides kann sicherlich nicht verkehrt. Auch wenn es in erster Linie um Bilder geht.

    Ich frage mich nur wie Sony - bin eigentlich ein gute Quali von denen gewohnt - dies gegenüber seinen Kunden vertreten kann? Jeder normale Unternehmer hätte ein schlechtes Gewissen.

  11. Re: Moment

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.10 - 11:30

    Schrott ist normal klein und schwer, weil gepresst.

    Außerdem war Freitag schon.

  12. Re: Moment

    Autor: DeeZiD2 04.10.10 - 11:39

    Stimme Firehorse zu:
    Canon zeigt, wie man es richtig macht.

    Bin aufgrund der ganzen Nachteile (keine manuelle Kontrolle, Überhitzung) ins Canonlager gewechselt.


    Gruß
    Dennis

  13. Re: Moment

    Autor: Astrofotograf 04.10.10 - 11:42

    Bin von Anfang an bei Canon. Schöne Kameras, schöne Objektive...
    Und man kann sie astrotauglich machen (Sperrfilter-Umbau für höhrere H-alpha Empfindlichkeit..)

    Außerdem kann man sie kühlen ;)
    http://watchgear.de/CoolGuideDSLR/DSLRGuide10.jpg

  14. Re: Da muss ich dich enttäuschen

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.10 - 11:45

    Ich kenne keine Lager. Bestenfalls ein Feuerlager, aber das warst dann auch schon. Ich informiere mich immer vorher, bevor ich etwas kaufe. Grundsätzlich. Hersteller ist mir eigentlich - wenn nicht vorbelastet - völlig schnuppe.

    Aber bei Canon - im mittleren/oberen Preissegment - kannste auch nicht viel verkehrt machen.


    DeeZiD2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimme Firehorse zu:
    > Canon zeigt, wie man es richtig macht.
    >
    > Bin aufgrund der ganzen Nachteile (keine manuelle Kontrolle, Überhitzung)
    > ins Canonlager gewechselt.
    >
    > Gruß
    > Dennis

  15. Re: LOOL

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.10 - 11:46

    nice :)

  16. Re: LOOL

    Autor: Astrofotograf 04.10.10 - 11:50

    Hilft aber ;)

    10 Minuten Belichtung @ ISO 800 (Darkframe)
    Oben ohne Kühlung, unten mit

    http://watchgear.de/CoolGuideDSLR/RV-40Dcs.jpg

  17. Re: Moment

    Autor: Replay 04.10.10 - 13:11

    Ist sie nicht. Drehe damit mal schnelle Szenen, etwa beim Sport. Oder Zeitraffer, wo die Kamera mal drei Stunden einer Blume zuguckt. Oder wenn sich ein saftiges Gewitter zusammenbraut. Eine Straßenszene im Zeitraffer sieht auch nicht schlecht aus. Oder wenn Du mit dem Rucksack unterwegs bist und ein seltenes Tier befindet sich in der Nähe des Zelts. Da muß man fix die Kamera rausholen und losfilmen.

    Für alle diese Beispiele ist eine DSLR (egal welcher Hersteller) ungeeignet. Entweder macht das Ding schlapp, die Aufnahmedauer reicht nicht (ist begrenzt auf 30 Minuten) oder der Fotoapparat ist zu langsam. Davon abgesehen würde ich keine 7D mit diversen Gläsern mitschleppen wollen, den Platz im Rucksack braucht man für wichtigere Dinge. Vom Gewicht mal ganz abgesehen.

    Da ist ein kleiner Camcorder die bessere Wahl und die DSLR noch Welten von einer eierlegenden Wollmilchsau entfernt.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Call of Duty: Black Ops Cold War (PC) für 53,99€ (Release 13.11.)
  2. (u. a. Sam & Max Hit the Road für 1,25€ Maniac Mansion für 1,25€, The Secret of Monkey...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da