1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Wechselobjektiv-Camcorder stellt…

Nex-ist-nicht-MFT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nex-ist-nicht-MFT

    Autor: Nex-ist-nicht-MFT 22.11.10 - 08:45

    Sony hat für seine Videokamera NEX-VG10 ein Firmwareupdate vorgestellt, mit dem >>die Micro-Four-Thirds-Kamera<< [...]

    => Fail.

    Sony stellt kein Micro-Four-Thirds-Kameras her.
    Sonys NEX-System ist ein eigenes Objektiv-System.

    siehe
    http://www.four-thirds.org/en/microft/body.html

    und
    http://de.wikipedia.org/wiki/Four-Thirds-Standard#Micro_Four_Thirds

    Zitat:
    "Anfang August 2008 wurde von Panasonic und Olympus als Weiterentwicklung des Four-Thirds-System-Standards der sogenannte Micro-Four-Thirds-System-Standard vorgestellt."


    Sony mag keine Standards, Sony macht lieber seine eigenen.

  2. Re: Nex-ist-nicht-MFT

    Autor: ad (Golem.de) 22.11.10 - 09:45

    Nex-ist-nicht-MFT schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony hat für seine Videokamera NEX-VG10 ein Firmwareupdate vorgestellt, mit
    > dem >>die Micro-Four-Thirds-Kamera<< [...]
    >
    Stimmt, Sony hat mit dem E-Mount einen eigenen Anschluss geschaffen.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Ulm
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. ING Deutschland, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de