1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stratasys Infinite Build: Ford will…

Stratasys Infinite Build: Ford will Autoteile 3D-drucken

Drucken statt gießen: Ford testet den Einsatz von 3D-Druckern in der Automobilherstellung. Das System von Stratasys ist ein Hybrid aus Roboter und 3D-Drucker.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. aus Metall gegossene... 10

    Anonymer Nutzer | 06.03.17 11:42 07.03.17 10:43

  2. Bei Ford ist die Frontschürze ein Gussteil aus Metall?!? 1

    Lebostein | 07.03.17 09:12 07.03.17 09:12

  3. Warum?? 11

    specialsymbol | 06.03.17 12:10 07.03.17 08:22

  4. Kunststoff ist leichter als Metall? 7

    AlexanderSchäfer | 06.03.17 12:01 06.03.17 19:10

  5. Schön wenn man später mal Ersatzteile braucht 5

    AbandonAllHope | 06.03.17 12:27 06.03.17 14:42

  6. Kostenvorteil nur bei Individualisierung 4

    sebbje | 06.03.17 12:14 06.03.17 12:31

  7. hohle teile 3d drucken 4

    My1 | 06.03.17 11:32 06.03.17 12:25

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Mainz
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Regensburg
  3. Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,89€
  2. 16,99€
  3. 2,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de