Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Toshiba: 13 Megapixel für Smartphones und…

Wieviele Handy-Fotos werden jemals ausbelichtet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviele Handy-Fotos werden jemals ausbelichtet?

    Autor: wasabi 30.11.12 - 09:18

    Und dann auch noch inm Großformat?

    Die meisten schaut man sich doch eh nur auf dem Handy oder Tablet an, oder auf dem Computermonitor, oder dem Fernseher. Oder werden bei Facebook in einem Fotoalbum "archiviert", wo sie eh nochmal runtergerechnet und kompromiert werden. Und selbst das MacBook Pro 15" Retina kann nur 5 MegaPixel anzeigen. Viele wissen glaube ich auch gar nicht, dass ihr toller FullHD (besser als FullHD geht doch eh nicht, oder?)-Fernseher nur etwa 2 Megapixel hat :-)

    OK, Fotobücher scheinen ja schon in zu sein. Aber auch da wird es nicht größer als DIN-A4. Und in der Regel ist wohl dann eher die "sonstige Qualität" (also Rauschen, Unschärfe durch Optik oder lange Belcihtung usw) das Problem, und nicht dass das Handy "nur" 5 Megapixel hat.

  2. Re: Wieviele Handy-Fotos werden jemals ausbelichtet?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 09:52

    Wenn man den Pixelbrei am ende wieder auf 1024x768 bringt sieht es sogar relativ gut aus. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. access KellyOCG GmbH, Frankfurt-Oberursel
  2. DFS Aviation Services GmbH, Langen
  3. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 8,99€
  3. 0,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

  1. HHVM: Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP
    HHVM
    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

    Die HHVM von Facebook hat dabei geholfen, viel PHP-Code zu beschleunigen und die Entwicklung von PHP 7 beeinflusst. Künftig will sich das Team allerdings verstärkt um die eigene Sprache Hack kümmern und auf PHP verzichten.

  2. EU-Datenschutzreform: Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern
    EU-Datenschutzreform
    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

    Nur wenige Unternehmen haben schon die Anforderungen der EU-Datenschutzreform umgesetzt. Selbst Datenschützer wissen derzeit noch nicht, welche Pflichten die Firmem genau zu erfüllen haben.

  3. Keybase Teams: Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe
    Keybase Teams
    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

    Offener Quellcode und Verschlüsselung: Keybase Teams will sich durch Sicherheitsfunktionen von der vielfältigen Konkurrenz abheben und mit der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) trotzdem ähnlich gut bedienbar sein. Das Programm ist kostenlos in einer Alpha-Version verfügbar.


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21