Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TTR-SB Seawolf: Fernsteuerbares U-Boot…

Was passiert bei leerem Akku?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: siola 10.06.15 - 08:26

    Würde mich wirklich interessieren... Säuft das Teil dann ab, oder schwimmt es von selbst nach oben?

  2. Re: Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: wirehack7 10.06.15 - 08:37

    siola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde mich wirklich interessieren... Säuft das Teil dann ab, oder schwimmt
    > es von selbst nach oben?

    Na frag doch dann mal den Hersteller, Kontaktdaten stehen auf der Webseite von denen.

  3. Re: Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: siola 10.06.15 - 08:54

    wirehack7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na frag doch dann mal den Hersteller, Kontaktdaten stehen auf der Webseite
    > von denen.

    Ich konnte dort nur Kontaktdaten für den Support finden. Aber eigentlich dachte ich dass hier vielleicht jemand schon solche oder ähnliche Geräte in der Hand hatte und es vielleicht einfach weiß.

  4. Re: Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: Netspy 10.06.15 - 08:59

    Wenn das Teil 7,7 kg wiegt und eine Wasserverdrängung von 7,9 kg hat, sollte es ohne Antrieb langsam wieder von alleine aufsteigen.

  5. Re: Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: chefin 10.06.15 - 09:05

    Es passiert das was der Modellbauer vorgesehen hat für diesen Fall: ein kleiner Presslufttank drückt die Trimmtanks leer und das Teil plopt nach oben. Du kannst das nicht motorisch unten halten. bzw das macht keiner, es wäre blödsinn. Stattdessen sitzt da ein Ventil das Stromlos offen ist. Sobald Strom da ist, schliesst es. Dann pumpt man(je nach Komfort elektrisch oder per Hand) einen kleinen Drucktank mit Luft voll.

    Das ist sowas wie eine Rettungsleine für das Gefährt. Flugzeuge machen etwas ähnliches, wenn sie den Funkkontakt verlieren. Sie fangen an einen großen Kreis zu fliegen, das ist elektrisch voreingestellt. Dadurch geht man davon aus, das man wieder in Reichweite der Steuerung kommt.

    Eine weitere Sicherungsmassnahme ist ein Counter an der Fernsteuerung, der den Ladezustand berechnet(nicht misst). Die Steuerung weis, welchen Stromverbrauch sie sendet, folglich kann sie abschätzen wann leer sein müsste. Das ganze stellt der Modellpilot vorher ein, meistens etwas konservativ. Highspeedflieger elektrisch werden zb in 2 Minuten leer genudelt. Dann ist gerade noch soviel drin, das es reicht den Landeanflug zu meistern.

    Modellbau ist ein uralter Sport, dort gibt es also ausreichende Sicherungsmassnahme die getestet und ausgreift sind. Daher ist es auch egal, was das Uboot nun genau verbaut hat, das wird in der Anleitung stehen wenn du das Teil dann mal hast.

  6. Re: Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: niemandhier 10.06.15 - 09:50

    Du hast ja Vertrauen, meist gehts doch heute nur um billig.

  7. Re: Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: derdiedas 10.06.15 - 10:12

    Bei allen ferngesteuerten U-Booten gibt es eine Schaltung die ein automatisches Auftauchen initiiert. Entweder wenn der Saft langsam ausgeht, oder das Funksignal abreißt.

    Wer will schon selbst nach seinem U-Boot tauchen ;-)

  8. Re: Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: Snooozel 10.06.15 - 11:23

    > Würde mich wirklich interessieren... Säuft das Teil dann ab, oder schwimmt
    > es von selbst nach oben?

    Üblicherweise sind solche Modelle so ausgewogen dass sie ohne Motor/fahrt wieder langsam steigen.

  9. Re: Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: lestard 10.06.15 - 12:36

    Danke für den interessanten Einblick.

  10. Re: Was passiert bei leerem Akku?

    Autor: schueppi 10.06.15 - 13:12

    Richtig. Ausserdem schwimmt ja das kleine Boot oben auf der Wasseroberfläche...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. pdv Financial Software GmbH, Hamburg
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  4. Siltronic AG, Freiberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. (u. a. 5-Port-Gigabit-Switch für 15,99€, 8-Port-LAN-Switch für 27,12€, 16-Port Pro Safe...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Electric Flight Demonstrator: DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor
    Electric Flight Demonstrator
    DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor

    Das DLR hat zusammen mit Siemens und weiteren Unternehmen eine Machbarkeitsstudie für ein Flugzeug mit Elektroantrieb erstellt. Es soll das erste größere Flugzeug sein, das mit einem solchen Antrieb ausgestattet wird.

  2. 10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.

  3. Comet Lake: Intel bringt sechs Kerne für Ultrabooks
    Comet Lake
    Intel bringt sechs Kerne für Ultrabooks

    Ifa 2019 Mit den Comet Lake U gibt es erstmals sechs Kerne für Ultrabooks, obendrein kombiniert Intel die 15-Watt-Chips mit schnellem LPDDR4X-Speicher. Das Namensmodell ist jedoch so krude, dass Intel es selbst erläutern muss.


  1. 15:19

  2. 15:00

  3. 15:00

  4. 14:36

  5. 14:11

  6. 13:44

  7. 13:13

  8. 12:40