Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twitter-Bilder: Verwirrung um Twitpic

Na denn, bye bye Twitpic...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na denn, bye bye Twitpic...

    Autor: panatlantica 11.05.11 - 12:37

    ...zum Glück gibt es ja noch unzählige andere Twitter-Bilder-Dienste.

  2. Re: Na denn, bye bye Twitpic...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.05.11 - 13:03

    Ich hoffe nur, du liest auch deren AGB sehr aufmerksam. Danach dürfte die Auswahl wohl nicht mehr soooo riesig sein ;-)

  3. Semi-OT: Twitter-Bilder-Dienste

    Autor: Eckstein 11.05.11 - 13:38

    Sorry für die möglicherweise dumme Frage, ich kenne mich in dem Thema Twitter nicht sonderlich gut aus, aber:

    Gibt es einen Unterschied zwischen Twitter-Bilder-Diensten und "regulären" Image-Hostern?

  4. Re: Semi-OT: Twitter-Bilder-Dienste

    Autor: Tipo 11.05.11 - 14:05

    Eckstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry für die möglicherweise dumme Frage, ich kenne mich in dem Thema
    > Twitter nicht sonderlich gut aus, aber:
    >
    > Gibt es einen Unterschied zwischen Twitter-Bilder-Diensten und "regulären"
    > Image-Hostern?

    Ein Vorteil ist z.B. das diese Dienste direkt in Twitter eingebunden werden können. Bsp. werden dann die Bilder bei Aufruf des Tweets direkt angezeigt.

  5. Re: Na denn, bye bye Twitpic...

    Autor: elgooG 11.05.11 - 19:34

    panatlantica schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...zum Glück gibt es ja noch unzählige andere Twitter-Bilder-Dienste.

    Ich habe meinen Twitpic-Account auch gelöscht und der Anwendung die Rechte auf meinen Twitter-Account zuzugreifen entzogen.

    In Zukunft werde ich eine Lehre daraus ziehen und die Bilder wieder selbst hosten, anstatt die Bequemlichkeit von solchen Bilderdiensten auszunutzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  2. Auswärtiges Amt, Berlin
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
      Creative Assembly
      Das nächste Total War spielt im antiken Troja

      Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

    3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
      Facebook-Urteil
      Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

      Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


    1. 17:55

    2. 17:42

    3. 17:29

    4. 16:59

    5. 16:09

    6. 15:59

    7. 15:43

    8. 14:45