Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultimaker S5: Nachfolger des…

einjähriger Herstellergarantie?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. einjähriger Herstellergarantie?

    Autor: Kondom 03.05.18 - 17:55

    Wie grenzt sich die einjährige Herstellergarantie von der gesetzlichen zweijährigen Garantiezeit ab?

  2. Re: einjähriger Herstellergarantie?

    Autor: derJimmy 03.05.18 - 18:01

    Das es eine zweijährige Gewährleistungspflicht gibt und keine Garantiepflicht. Ließ dir den Wikipediaartikel zu Gewährleistung durch, bevor du dampfplauderst.

  3. Re: einjähriger Herstellergarantie?

    Autor: FrankGallagher 03.05.18 - 20:34

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das es eine zweijährige Gewährleistungspflicht gibt und keine
    > Garantiepflicht. Ließ dir den Wikipediaartikel zu Gewährleistung durch,
    > bevor du dampfplauderst.


    Bist du mit dem falschen Fuß aufgestanden? Er hat nichts von Garantiepflicht erwähnt, er hat gefragt was der Unterschied der einjährigen Garantie zur zweijährigen gesetzlichen Gewährleistung ist, bzw. wie sich diese abgenzt.

    @Komdom:
    1. Gesetzliche Gewährleistung gibt es nicht überall, daher bieten Hersteller Garantien an. So werden auch Kunden die bedenken an dee Qualität haben "überzeugt" zu kaufen.
    2. Garantien sind teilweise Kulanter, als die Gewährleistung die selbstverschuldete Schäden nicht deckt.Kann man aber bei weitem nicht pauschal für alle Hersteller behaupten.
    3. Die Beweislastumkehr fällt bei der Garantie nicht an, ist nach dem 6. Monat also etwas bequemer.

  4. Re: einjähriger Herstellergarantie?

    Autor: Apfelbrot 03.05.18 - 22:30

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > @Komdom:
    > 1. Gesetzliche Gewährleistung gibt es nicht überall, daher bieten
    > Hersteller Garantien an. So werden auch Kunden die bedenken an dee Qualität
    > haben "überzeugt" zu kaufen.
    > 2. Garantien sind teilweise Kulanter, als die Gewährleistung die
    > selbstverschuldete Schäden nicht deckt.Kann man aber bei weitem nicht
    > pauschal für alle Hersteller behaupten.
    > 3. Die Beweislastumkehr fällt bei der Garantie nicht an, ist nach dem 6.
    > Monat also etwas bequemer.

    Ein Hersteller kann sehr wohl eine Beweislastumkehr in seiner Garantie verankern.

    Oder noch geiler, eine Garantie geben die nie irgend etwas wert war!
    Wie Lenovo, erweiterte schies mich tod 3 Jahres Garantie, und die verweigern bei einem Notebook das 4 WOCHEN! am Markt ist die Garantieleistung weil für das Gerät keine Ersatzteile mehr existieren.
    Argument? In der Garantie heißt es "Nur bei Verfügbarkeit von Ersatzteilen"

  5. Re: einjähriger Herstellergarantie?

    Autor: Chillerchilene 03.05.18 - 23:37

    Da es keine gesetzliche Gewährleistung zwischen Gewerbetreibenden gibt und kleine Gewerbe die Zielgruppe sind, ist ein Jahr freiwillige Garantie doch nicht schlecht.

  6. Re: einjähriger Herstellergarantie?

    Autor: chefin 04.05.18 - 08:01

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie grenzt sich die einjährige Herstellergarantie von der gesetzlichen
    > zweijährigen Garantiezeit ab?

    Die gesetzliche Gewährleistungszeit gilt NUR für private Endkunden. Deswegen wird dieser Drucker im Businessbereich verankert. Man wird nachweisen müssen, als Geschäft zu agieren, um den Drucker zu diesen Bedingungen zu erwerben.

    Ich denke auch nicht, das ein Privatmann 6545 Euro ausgibt ohne es absetzen zu können. Folglich wird er von sich aus Gewerbe anmelden dafür. Schon um sich die 1045 Euro MWSt zurück zu holen.

  7. Re: einjähriger Herstellergarantie?

    Autor: gadthrawn 04.05.18 - 11:32

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kondom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie grenzt sich die einjährige Herstellergarantie von der gesetzlichen
    > > zweijährigen Garantiezeit ab?
    >
    > Die gesetzliche Gewährleistungszeit gilt NUR für private Endkunden.
    > Deswegen wird dieser Drucker im Businessbereich verankert. Man wird
    > nachweisen müssen, als Geschäft zu agieren, um den Drucker zu diesen
    > Bedingungen zu erwerben.
    >
    > Ich denke auch nicht, das ein Privatmann 6545 Euro ausgibt ohne es absetzen
    > zu können. Folglich wird er von sich aus Gewerbe anmelden dafür. Schon um
    > sich die 1045 Euro MWSt zurück zu holen.

    Sorry, aber es gibt durchaus Hobbybastler die ihren Keller voll von blauen Bosch oder Makitas stellen - auch wenn sie die kaum brauchen. Hobbies haben wenig mit rationalem Geldausgeben zu tun... und wegen einem Drucker wird kaum jemand ein Gewerbe anmelden mit allem damit verbundenen ...

  8. Re: einjähriger Herstellergarantie?

    Autor: nachgefragt 04.05.18 - 15:57

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke auch nicht, das ein Privatmann 6545 Euro ausgibt ohne es absetzen
    > zu können. Folglich wird er von sich aus Gewerbe anmelden dafür. Schon um
    > sich die 1045 Euro MWSt zurück zu holen.

    Klar... Jeder der einen SwimmingPool im Garten stehen hat, hat mit Sicherheit ein Gewerbe. Ansonsten ist er ein Schwachmat. Ein mindestens so großer wie die ganzen Freiberufler die auf eine Gewerbeanmeldung verzichten.

  9. Re: einjähriger Herstellergarantie?

    Autor: nixidee 04.05.18 - 16:13

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Bist du mit dem falschen Fuß aufgestanden? Er hat nichts von
    > Garantiepflicht erwähnt, er hat gefragt was der Unterschied der einjährigen
    > Garantie zur zweijährigen gesetzlichen Gewährleistung ist, bzw. wie sich
    > diese abgenzt.
    >
    Falsch er sprach eindeutig von "der gesetzlichen zweijährigen Garantiezeit". Welche es so natürlich nicht gibt, da es nur eine gesetzliche Gewährleistung gibt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  3. Vodafone GmbH, München
  4. RATIONAL AG, Landsberg am Lech

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. 699,00€ (Bestpreis!)
  3. ab 99,00€
  4. (aktuell u. a. Icy Box Mulitkartenleser für 12,99€, Cooler Master Master Mouse für 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17