1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vollformat-Kamera: Sony Alpha 7R IV mit…

Sensorleistung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sensorleistung

    Autor: brotiger 17.07.19 - 09:20

    Kleinere Pixel verschlechtern ja erst mal die Sensorleistung, wenn es nicht gleichzeitig eine deutliche Verbesserung beim Sensor selbst gibt. Laut Datenblatt soll der Sensor mit 15 Blendenstufen Dynamikumfang leicht über den Vorgängermodellen liegen, gleichzeitig traut sich Sony nicht, den Base ISO auf unter 100 zu setzen (die Nikon D850 hat einen Base ISO von 64) und der nicht erweiterte ISO-Bereich endet bei 32.000 (bei der Konkurrenz ist es für gewöhnlich 51.200).

    Natürlich ist das erst mal nicht tragisch, aber diese Entscheidungen spiegeln schon wider, was Sony selbst dem Sensor so zutraut. Die Sensoren der Vorgängermodelle haben sich hinterher ja als nicht ganz so gut wie die Konkurrenz herausgestellt, diese Modelle hat man allerdings weder vom Preis noch vom Marketing her als absolute Top-Modelle angepriesen.

    Nun begibt man sich aber in direkte Konkurrenz zu Mittelformat. Mit 61 Megapixeln und einem Preis von 4.000 Euro ohne Objektive sind die Zielgruppe ja schon Leute, welche die Auflösung hinterher auch wirklich benötigen, also großformatige Drucke etc. "Traditionelle" Mittelformat-Kundschaft eben. Da müssen Sensoren und Objektive schon wirklich ausgezeichnete Leistung bringen, sonst geht der Vergleich mit Mittelformat schnell negativ aus.

    Mal sehen, wie sich die 7R IV dann so schlägt.

  2. Re: Sensorleistung

    Autor: theFiend 17.07.19 - 09:32

    Welche Konkurrenz eigentlich? Bis auf Canon und ganz wenige Ausnahmen sind so gut wie ALLE Sensoren (auch MF) von Sony.

    Die angaben über den Dynamikumfang sind übrigens immer theoretisch, nie praktisch erreichbar.

  3. Re: Sensorleistung

    Autor: JackIsBack 17.07.19 - 09:34

    Vermutlich redet er von dem Sensor der D850 und Z7 welche Eigenentwicklungen von Nikon sind.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  4. Re: Sensorleistung

    Autor: elementsti 17.07.19 - 09:37

    Der Preis ist der gleiche wie bei der A7R III und ich weiss nicht was du mit dem Sensor hast, die sind im Vergleich zur Konkurrenz ausgezeichnet. Bei DXOMark ist der A7RIII Sensor immer noch auf Platz 3 zusammen mit der ausgezeichneten Nikon D850 und der neuen Panasonic DC-S1R.

  5. Re: Sensorleistung

    Autor: theFiend 17.07.19 - 09:40

    Übrigens kauft man sich einen MF Sensor nicht primär wegen der Auflösung (gibt solche Fälle auch, aber im wesentlichen ist der Abstand dahingehend schon länger zu gering).
    Sensor/Pixelgröße und der daraus resultierende Bildeindruck haben da deutlich mehr relevanz.

    Die erzielbare Druck- /Ausgabegröße spielt so gut wie keine Rolle, ausserhalb eines wissenschaftlich- oder dokumentarischen Bereichs, und für den wiederum sind die Auflösungen nicht hoch genug...

  6. Re: Sensorleistung

    Autor: ticaal 17.07.19 - 09:52

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens kauft man sich einen MF Sensor nicht primär wegen der Auflösung
    > (gibt solche Fälle auch, aber im wesentlichen ist der Abstand dahingehend
    > schon länger zu gering).
    > Sensor/Pixelgröße und der daraus resultierende Bildeindruck haben da
    > deutlich mehr relevanz.
    >
    > Die erzielbare Druck- /Ausgabegröße spielt so gut wie keine Rolle,
    > ausserhalb eines wissenschaftlich- oder dokumentarischen Bereichs, und für
    > den wiederum sind die Auflösungen nicht hoch genug...

    Aha.

  7. Re: Sensorleistung

    Autor: brotiger 17.07.19 - 10:28

    elementsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DXOMark

    Hier hörte ich auf zu lesen.

  8. Re: Sensorleistung

    Autor: brotiger 17.07.19 - 10:38

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Konkurrenz eigentlich? Bis auf Canon und ganz wenige Ausnahmen sind
    > so gut wie ALLE Sensoren (auch MF) von Sony.

    Nikon designed selbst und lässt auch nicht alle Sensoren bei Sony fertigen. Der Sensor der D850 ist beispielsweise eine komplette Eigenentwicklung und war bei Markteinstieg besser als alles, was Sony zu dem Zeitpunkt selbst im Programm hatte.

  9. Re: Sensorleistung

    Autor: theFiend 17.07.19 - 10:40

    Joa, eine der wenigen Ausnahmen. Der Sensor war auch in einigen Belangen besser, insbesondere beim Dynamikumfang. Lag auch daran das dies primäres Designziel war.

    Angesichts der Verkaufszahlen wage ich aber zu bezweifeln das Nikon das noch lange durchzieht. Früher oder später kaufen sie auch schlicht von Sony zu...

  10. Re: Sensorleistung

    Autor: elementsti 17.07.19 - 11:46

    brotiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elementsti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DXOMark
    >
    > Hier hörte ich auf zu lesen.

    Ok, was ist daran falsch? Welche Quelle hast den du? Deine Aussage ist ja super belegt...

  11. Re: Sensorleistung

    Autor: Andi K. 17.07.19 - 11:55

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich redet er von dem Sensor der D850 und Z7 welche
    > Eigenentwicklungen von Nikon sind.

    Der Sensor von der Z7 und der Z6 sind von Sony.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  12. Re: Sensorleistung

    Autor: Andi K. 17.07.19 - 11:59

    brotiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ISO auf unter 100 zu setzen (die Nikon D850 hat einen Base ISO von 64) und
    > der nicht erweiterte ISO-Bereich endet bei 32.000 (bei der Konkurrenz ist
    > es für gewöhnlich 51.200).

    ISO 100 ist nur eine Zahl. Dies vaiiert bei vielen Herstellern.
    Also Beispiel: Sonys ISO 300 ist vergleichbar mit Olympus ISO 100.

    ISO 50 ist mit einer A7III jemals drinnen.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  13. Re: Sensorleistung

    Autor: JackIsBack 17.07.19 - 12:13

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vermutlich redet er von dem Sensor der D850 und Z7 welche
    > > Eigenentwicklungen von Nikon sind.
    >
    > Der Sensor von der Z7 und der Z6 sind von Sony.


    Nein, es sind eigene Entwicklungen von Nikon.
    Der Z7 Sensor ist besser als der A7R3 Sensor.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  14. Re: Sensorleistung

    Autor: brotiger 17.07.19 - 12:32

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > brotiger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > ISO 100 ist nur eine Zahl. Dies vaiiert bei vielen Herstellern.
    > Also Beispiel: Sonys ISO 300 ist vergleichbar mit Olympus ISO 100.

    Sorry, aber du wirfst da Dinge durcheinander. Der ISO-Wert ist nicht nur eine Zahl, sondern spezifiziert eine definierte Lichtempfindlichkeit. ISO 100 bedeutet immer das selbe, bei Analogfilm wie bei Digitalsensoren.

    Was du meinst ist das Rauschverhalten eines Sensors bei einer bestimmtem ISO-Zahl.

    > ISO 50 ist mit einer A7III jemals drinnen.

    Natürlich. Das ist dann aber der erweiterte ISO-Bereich, welcher in Software emuliert wird.

  15. Re: Sensorleistung

    Autor: ticaal 17.07.19 - 16:37

    brotiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andi K. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > brotiger schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > ISO 100 ist nur eine Zahl. Dies vaiiert bei vielen Herstellern.
    > > Also Beispiel: Sonys ISO 300 ist vergleichbar mit Olympus ISO 100.
    >
    > Sorry, aber du wirfst da Dinge durcheinander. Der ISO-Wert ist nicht nur
    > eine Zahl, sondern spezifiziert eine definierte Lichtempfindlichkeit. ISO
    > 100 bedeutet immer das selbe, bei Analogfilm wie bei Digitalsensoren.

    Damit du nicht weiter unwissend lebst, google mal nach REI oder SOS Standard ;)

  16. Re: Sensorleistung

    Autor: brotiger 17.07.19 - 18:15

    ticaal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Damit du nicht weiter unwissend lebst, google mal nach REI oder SOS
    > Standard ;)

    Du solltest dringend mal Ordnung in deine Ausdrucksweise bringen. "ISO" bezeichnet üblicherweise die Filmempfindlichkeit nach ISO 6/2240/5800. Jetzt bringst du "Saturation ISO", "SOS" und "REI" aus ISO 12232 ins Spiel. Aber selbst SOS und REI ändern ja nichts an meiner Aussage?

  17. Re: Sensorleistung

    Autor: Andi K. 18.07.19 - 02:29

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andi K. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > JackIsBack schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Vermutlich redet er von dem Sensor der D850 und Z7 welche
    > > > Eigenentwicklungen von Nikon sind.
    > >
    > > Der Sensor von der Z7 und der Z6 sind von Sony.
    >
    > Nein, es sind eigene Entwicklungen von Nikon.
    > Der Z7 Sensor ist besser als der A7R3 Sensor.

    Nö. Produziert wie von der D850 auch von Sony, und der heißt: SON-IMX309AQJ . Alle Sensorbauteile von Sony fangen an mit IMX.
    Super, ist besser wegen 4 Megapixel mehr. Wow.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  18. Re: Sensorleistung

    Autor: Andi K. 18.07.19 - 02:48

    brotiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andi K. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > brotiger schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > ISO 100 ist nur eine Zahl. Dies vaiiert bei vielen Herstellern.
    > > Also Beispiel: Sonys ISO 300 ist vergleichbar mit Olympus ISO 100.
    >
    > Sorry, aber du wirfst da Dinge durcheinander. Der ISO-Wert ist nicht nur
    > eine Zahl, sondern spezifiziert eine definierte Lichtempfindlichkeit. ISO
    > 100 bedeutet immer das selbe, bei Analogfilm wie bei Digitalsensoren.
    >
    > Was du meinst ist das Rauschverhalten eines Sensors bei einer bestimmtem
    > ISO-Zahl.

    Nein, ich meine nicht das Rauschverhalten, sondern die Lichtempfindlichkeit.

    Alle Hersteller schreiben ISO100 hin, aber in der Praxis sind es leichte Unterschiede. In der Praxis ist es komplett irrelevant, weil ob das bei der einen Kamera Vergleich zu anderen ISO 100 unterschied ist, ist unbedeutend. Aber es ist da.
    Dazu gab's sogar ein Video, find ich leider gerade nicht. Es ist auf jedenfall nicht 100% gleich. Aber wie schon gesagt: in der Praxis irrelevant.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  19. Re: Sensorleistung

    Autor: JackIsBack 18.07.19 - 07:01

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Andi K. schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > JackIsBack schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Vermutlich redet er von dem Sensor der D850 und Z7 welche
    > > > > Eigenentwicklungen von Nikon sind.
    > > >
    > > > Der Sensor von der Z7 und der Z6 sind von Sony.
    > >
    > >
    > > Nein, es sind eigene Entwicklungen von Nikon.
    > > Der Z7 Sensor ist besser als der A7R3 Sensor.
    >
    > Nö. Produziert wie von der D850 auch von Sony, und der heißt: SON-IMX309AQJ
    > . Alle Sensorbauteile von Sony fangen an mit IMX.
    > Super, ist besser wegen 4 Megapixel mehr. Wow.


    Entwicklung =/= Produktion

    Der Z7/D850 Sensor ist nicht wegen den MP besser, sondern wegen der höheren Dynamic Range sowie der höheren Base ISO vom 64. Das ist bei Sony nämlich schon der erweiterte Bereich.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  20. Re: Sensorleistung

    Autor: Pimax 18.07.19 - 22:26

    Das kann ich nur bestätigen. Der ISO wert ist bei digitalen Kamera eine relativ vage Angabe, da sie je nach Hersteller und sogar zwischen Modellen variiert.

    Kameras für den Video Bereich sind da logischer, die geben meist nur den gain, also die Verstärkung vom Signal an. Meist kann man ja in Foto Kameras auch über und unter den eigentlichen ISO Bereich gehen, den der Kamerasensor schafft, was quasi keine besseren Bildergebnisse erzielt als wie die digitale Nachbearbeitung. Dieser Bereich wird aber meist in den Kameras markiert oder muss extra aktiviert werden..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Disco Elysium für 29,99€, Metro Exodus: Gold Edition für 29,19€, Prey Digital Deluxe...
  3. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!