Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vollformatkamera: Nikon D600 lässt sich…

Meine Herren ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Herren ...

    Autor: OnlineGamer 13.09.12 - 09:03

    ... das reißt mich jetzt nicht vom Hocker.
    Für 2000¤ sollte z.B. 1/8000s drin sein.

  2. Re: Meine Herren ...

    Autor: moppi 13.09.12 - 09:07

    man sieht doch das es eine Consumer ist ;) da sind 1/4000 normal ;P

    alleine schon die günstige preis gestaltung sollte da zuverleiten das alle bald mit der cam rum laufen mit dem 18-55 drauf ... dann ist doch alles toll *gg*

    hier könnte ein bild sein

  3. Re: Meine Herren ...

    Autor: ad (Golem.de) 13.09.12 - 09:10

    OnlineGamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... das reißt mich jetzt nicht vom Hocker.
    > Für 2000¤ sollte z.B. 1/8000s drin sein.


    Ich muss sagen das ist ja sogar weniger als bei der D700 - https://www.golem.de/0807/60750.html
    Die konnte 1/8000 belichten.
    Allerdings kostete die damals zum Start 2.600 Euro

  4. Re: Meine Herren ...

    Autor: Der Spatz 13.09.12 - 09:33

    Die 1/4000 schafft sogar meine FM2 - und das rein mechanisch :-)

    Wobei: 1/8000 habe ich bisher so gut wie noch nie verwendet (allerdings fotografiere ich auch nichts was sich schnell bewegt und was ich einfrieren will).

  5. Re: Meine Herren ...

    Autor: OnlineGamer 13.09.12 - 09:39

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss sagen das ist ja sogar weniger als bei der D700 - www.golem.de
    > Die konnte 1/8000 belichten.
    > Allerdings kostete die damals zum Start 2.600 Euro

    Meine "betagte" 7D für damals 1200¤ kann das auch.

  6. Re: Meine Herren ...

    Autor: OnlineGamer 13.09.12 - 09:42

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei: 1/8000 habe ich bisher so gut wie noch nie verwendet (allerdings
    > fotografiere ich auch nichts was sich schnell bewegt und was ich einfrieren
    > will).

    Nee, einfach mal offenblendig bei Tag fotografieren reicht und locker über 1/4000s zu kommen.

  7. Re: Meine Herren ...

    Autor: Der Spatz 13.09.12 - 10:10

    Den Freistellungs-Nebeneffekt hatte ich jetzt nicht bedacht, danke für die Berichtigung.

    War Gedanklich irgendwie auf "gewollt 1/8000 um einzufrieren" hängen geblieben.

  8. Re: Meine Herren ...

    Autor: bernd71 13.09.12 - 10:16

    Dafür kann man auf ISO 50 runtergehen, die meisten anderen Kameras die 1/8000 können gehen nur bis Iso 100. Das ist dann irgendwie kein Unterschied.

  9. Re: Meine Herren ...

    Autor: Martin.Emmerich 13.09.12 - 11:15

    Dafür gibts doch Neutraldichtefilter. Was soll das Geschrei?

  10. Re: Meine Herren ...

    Autor: OnlineGamer 13.09.12 - 11:51

    Martin.Emmerich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür gibts doch Neutraldichtefilter. Was soll das Geschrei?

    Keinen Bock wegen einem Bild einen drauf zu schrauben!

    Es ist kein Geschrei sondern nur eine Feststellung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. ipan gmbh, München-Haar
  3. Northern Lights, Flensburg, Erfurt, Berlin
  4. Schwan Cosmetics International GmbH & Co. KG, Heroldsberg bei Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    1. Förderung: Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten
      Förderung
      Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten

      Eine neue Förderung soll auch in Gebieten möglich sein, in denen es bereits Vectoring gibt. Nach Anlauf von drei Jahren ist der Investitionsschutz ausgelaufen.

    2. Kabelverzweiger: Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab
      Kabelverzweiger
      Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab

      Die erste Ausbauwelle der alten Kabelverzweiger hat die Telekom jetzt beendet. Das Unternehmen habe im ländlichen Raum begonnen und arbeite nun verstärkt in großen Städten an Vectoring und Super-Vectoring.

    3. Uploadfilter: Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
      Uploadfilter
      Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

      Das Netz mobilisiert weiter gegen Uploadfilter und Leistungsschutzrecht. Zwar hat Justizministerin Barley selbst Bedenken gegen die Urheberrechtsreform, doch stoppen kann sie die Pläne nicht mehr.


    1. 18:46

    2. 18:23

    3. 18:03

    4. 17:34

    5. 16:49

    6. 16:45

    7. 16:30

    8. 16:15